GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG

Dahlienstrasse
D - 42477 Radevormwald
Telefon: +49 (2195) 6020
Telefax: +49 (2195) 602191
URL: gira.de
E-Mail an Gira

E2 - Giras Schalterklassiker nun auch in Edelstahl und flacher Montageart (2.12.2017)
Designklassiker spiegeln einerseits das Wesen ihrer Zeit wider und sind an­dererseits zeitlos. Seit 1998 hat Gira mit dem Schalterprogramm E2 einen solchen Klassiker im Programm. Das formstrenge, reduzierte De­sign mach­te die Serie zu einem Liebling der Architekten.

Gira System 3000: moderne, programmierbare Jalousiesteuerung à la Gira (1.12.2017)
Gira hat den Sortimentsumfang der Aufsatzvarianten des Systems 3000 Jalousiesteuerung reduziert, um die Handhabung zu vereinfachen. Das Sortiment umfasst nunmehr drei Produkte.

Die Architects' Darlings 2017 sind gekürt (19.11.2017)
Fast 2.000 Architekten und Planer wählten heuer in 24 Produkt-Kate­go­rien ihre Favoriten unter 200 Marken. Weiterhin beurteilten 40 Experten insge­samt 160 Medien und Produkt-Innovationen in 11 Jury-Awards. Dies sind die höchsten Teilnehmerzahlen seit dem siebenjährigen Bestehen des Architects\' Darling-Awards.

Gira TX_44 - funktionales Schalterprogramm mit Designanspruch für innen und außen (3.11.2017)
Nicht in den Genuss einer attraktiven Elektro-Ausstattung kommen oft jene Räume, bei denen der Nutzen im Vordergrund steht - im Keller, in der Ga­rage oder auf dem Balkon. Speziell für diese Bereiche hat Gira mit TX_44 eine Schalterserie entwickelt.

Kompensationsmodul fürs Dimmen von LED-Leuchtmitteln ohne Flackern und Nachleuchten (2.11.2017)
Um das Dimmen von Hochvolt-(HV-)LED-Lampen ohne Flackern und Nachleuchten („Ghosting“) gewährleisten zu können, bietet Gira für die hauseigenen Universal- und Tronic-Dimmer optional das Kompen­sa­tions­modul LED an.

DETAIL-Produktpreis 2017 geht in 4 Kategorien an 6 Produkte (9.7.2017)
Mit dem DETAIL-Produktpreis 2017 hat die Architekturfachzeitschrift DETAIL nun zum zweiten Mal Bauprodukte ausgezeichnet. Die Einrei­chungen wurden von einer Fachjury sowie parallel per Online-Voting von DETAIL-Lesern bewertet.

Für den ersten guten Eindruck an der Haustür: Neues Gira System 106 (27.4.2017)
Der erste Eindruck gehört bekanntlich zu den wichtigsten. Bei einem Gebäude bekommen Besucher diesen meist an der Eingangstür. In die­sem Sinne hat Gira mit dem System 106 eine neues Türstations-Sys­tem aus Metall in einem puristisch-edlem Design vorgestellt - hier als Auf­putzvariante.

Nicht nur Steine und Beläge: Smart Buildings sind ein Schwerpunkt der BAU 2017 (1.1.2017)
Keine Frage: Das Smart Home hat das Potential, das Leben der Bewohner zu erleichtern. Die „intelligente“ Haustechnik beginnt mit einfachen Funkfernbedien-Konzepten für z.B. Leuchten und Rollläden und reicht bis zur umfassenden Vernetzung.

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)