Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0867 jünger > >>|  

Netzersatzbetrieb mit dem neoTower Stromspeicher von RMB/Energie


  

(15.6.2022) Die norddeutsche RMB/Energie GmbH bietet ergänzend für alle neoTower Blockheizkraftwerke jetzt auch die Funktion des Netzersatzbetriebes in Verbindung mit einem Stromspeicher an.

Zur Erinnerung: Die größten Risiken der Energiewende hin zu regenerativer Stromgewinnung mittels Windkraftanlagen und Photovoltaik sind „Dunkelflauten“ bei mangelndem Sonnenlicht und Wind. Um das zu verhindern, muss im Bedarfsfall mit Hilfe von Energiespeichern blitzschnell nachgesteuert werden. Im Kleinen bieten sich dazu Stromspeicher im privaten Keller oder Hausanschlussraum an.

Die RMB/Energie GmbH kombiniert diese Heimspeicher nun mit ihren kompakten  Blockheizkraftwerken (BHKW), die das Saterländer Unternehmen schon seit über zehn Jahren herstellt und vertreibt. Bei einem Stromausfall übernimmt das System die Versorgung der angeschlossenen Verbraucher. Die Umschaltung erfolgt innerhalb weniger Millisekunden, so dass ein unterbrechungsfreier Betrieb von Computern und anderen elektronischen Geräten erwartet werden kann.

Nicht nur das BHKW kann überschüssigen Strom in den LiFePo4-Batterien speichern, sondern auch eine Photovoltaikanlage. Außerdem ist der neoTower Stromspeicher modular aufgebaut. So kann durch die Kombination mehrerer Module die Gesamtkapazität an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Die Funktion der „Blackout-Start-Möglichkeit“ wird zukünftig in allen neoTower Modellen serienmäßig verbaut. Der neoTower ist damit in der Lage, durch den Stromspeicher auch bei Stromausfall im Netz selbstständig zu starten und die Energieversorgung sicherzustellen. Bei einem Stromausfall wird der neoTower im Netzersatzbetrieb zeitlich unbegrenzt betrieben. So wird vollständige Unabhängigkeit vom Stromnetz und/oder ein vollständiger Backup-Betrieb erreicht.

Weitere Informationen zum neoTower Stromspeicher und zu Kompakt-BHKWs können per E-Mail an RMB/Energie angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)