Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1522 jünger > >>|  

36 mm breiter Blitz- und Überspannungsschutz von ABN by Schneider Electric


  

(24.10.2022; Light+Building-Bericht) Schneider Electric hat in Frankfurt mit dem Resi9 iPRF ZP einen besonders kompakten Kombiableiter für sensible elektrische Komponenten in Einfamilienhäusern, Wohnanlagen und kleinen Gewerbegebäuden vorgestellt. Auf einer Breite von 36 mm vereint er Blitzstrom- und Überspannungsableiter der Typen 1,2 und 3. Und dank der Aufrasttechnik lässt er sich schnell und werkzeuglos auf 40 mm-Sammelschienen montieren.

Der Kombiableiter verfügt über eine Blitzstromtragfähigkeit gemäß VDE 0185-305 von ...

  • 7,5 kA bei Gebäuden ohne äußeren Blitzschutz bzw.
  • 12,5 kA bei Gebäuden mit äußerem Blitzschutzsystem.

Zusätzlich bietet die Premium-Ausführung (im Bild rechts) einen separaten Spannungsabgriff mit integrierter Feinsicherung. Darüber lässt sich beispielsweise die Spannungsversorgung für Smart Meter Gateways VDE-konform einrichten. Über einen potentialfreien Fernmeldekontakt ist zudem eine Zustandsanzeige aus der Ferne möglich.

Um neben der elektrischen auch die Betriebssicherheit zu gewährleisten, ist der Resi9 iPRFZP frontseitig mit einer mechanischen Auslöseanzeige ausgestattet. Der platzsparende Einspeiseadapter XAS25-40 mit Federzugklemmen von ABN by Schneider Elec­tric sorgt zudem für die Sicherheit im Zählerplatz. Die Einspeisung ist auch zwischen 2 SH-Schaltern möglich.

Weitere Informationen zu Blitz- und Überspannungsschutz à la Resi9 iPRF ZP können per E-Mail an ABN angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)