Baulinks > Haustechnik > Elektroinstallation > Stromkabel verlegen

Elektroinstallations-Portal: Stromkabel verlegen

Aestuver-Kanäle für den Funktionserhalt elektrischer Leitungen (21.6.2022)
Durch die Einhausung von elektrischen Leitungen mit Aestuver-Brand­schutz­platten können sowohl der Funktionserhalt elektrischer Leitungen im Brandfall sichergestellt,als auch Flucht- und Rettungswege vor bren­nen­den Elektroinstallationen geschützt werden. weiter lesen

Neue brandsichere Montageplatte für Kabelrinnen von Spelsberg (21.6.2022)
Spelsbergs WKE-Kabelabzweig- und Verbindungskästen bestehen aus hit­ze- und feuerbeständigen Werkstoffen sowie Komponenten. Mit der neuen Montageplatte WKE BK1 erweitern sich die Möglichkeiten der Kästen in speziellen Anwendungsbereichen. weiter lesen

MEFA hat sein Edelstahlprogramm überholt (21.6.2022)
MEFA hat sein Bauteileprogramm für Montagesysteme aus Edelstahl in Leistung und Optik modernisiert - und damit bis auf kleinere Details an die bekannten Varianten aus Stahl angepasst. Im Fokus der General­über­ho­lung standen Anpassungen der bekannten Montageschienen 45/45 und 45/90 inklusive der zugehörigen Bauteile. weiter lesen

Mehr als ein Kabeltragsystem aus der Hand von Designern ... sowie PohlCon und Steng Licht (21.6.2022)
Funktionalität, Wirtschaftlichkeit, Robustheit, Langlebigkeit: An die technische Gebäudeausrüstung werden hohe Ansprüche gestellt. Design und Ästhetik spielen dabei oft nur eine Nebenrolle. Dass das auch anders geht, zeigt PohlCon mit dem SystemPLUS. weiter lesen

Einbau üblicher Kommunikations-Module in Tehalit-Kanalsysteme per Montagerahmen von Hager (20.6.2022)
Künftig lassen sich Daten- und Multimedia-Anschlüsse vieler Hersteller passgenau in alle Tehalit-Brüstungskanäle, Decken- und Boden­an­schluss­säu­len integrieren. weiter lesen

Rosenberger OSI will Schuldigitalisierung mit Glasfaservernetzung vorantreiben (20.6.2022)
Der Experte für glasfaserbasierte Verbindungstechnik, Verkabelungslösungen und Infrastruktur-Services, hat sich im Rahmen des „DigitalPakts Schule“ mit seinem ganzheitlichen Ansatz zu einem Partner bei der Digitalisierung von Schulen etabliert. weiter lesen

Glasfaserverlegung: Neues Mikrorohrsystem für Netzebene 4 von Fränkische (20.6.2022)
Fränkische unterstützt das Elektrohandwerk beim Glasfaseranschluss mit einem Komplettpaket rund um das Mikrorohrsystem FFKu Fibre net sowie mit dem Elektroinstallationsrohr FFKu-Smart net zur Abdeckung der Netz­ebenen 4 und 5 für den Breitbandanschluss. weiter lesen

Leerrohrkonfigurator von Fränkische für die Elektroinstallation (20.6.2022)
Fränkische hat seinen Rohrkonfigurator für die Elektroinstallation optisch überarbeitet, für Smartphones optimiert und inhaltlich auf­ge­stockt. So wurden u.a. die 2020 geänderten Vorgaben der DIN 18015-1 in den neuen Konfigurator integriert. weiter lesen

Traumhaus gefunden: Wie sicher ist aber die verbaute Elektroinstallation? (20.6.2022)
Ist die Traumimmobilie gefunden, ist es selbstverständlich, sie erst ein­mal genauer unter die Lupe zu nehmen und ihren Zustand zu prüfen. Ganz oben auf der Checkliste sollte aber auch der Zustand der Elektro­instal­la­tion stehen. weiter lesen

Europäische Technische Bewertung (ETA) für gezahnte Ankerschienen von Jordahl (19.5.2022)
Ob etwa in Ringankern oder bei der Anbringung von Medienleitungen: Ankerschienen sind überall dort entscheidende Bauelemente, wo eine feste Verankerung hoher Lasten zu gewährleisten ist. Eine spezielle Unterform bilden hierbei die Zahnschienen. weiter lesen

Rinnensystem für die flexible Verlegung von Kabeln und Leitungen: BIRCOcanal (14.9.2021)
Die Innen- und Außenbereiche von Industriehallen, Veranstal­tungs­flä­chen und öffentlichen Gebäuden werden ganz unterschiedlich genutzt - jedes Projekt erfordert seine ganz eigene Versorgung mit Kabeln und Leitungen. weiter lesen

Hochbelastbare Einhausung von PUK für kabellose Ladestationen von Wiferion (27.7.2021)
Transport-Roboter, die sich an Induktionstankstellen selbst aufladen, sind in der Logistikbranche bereits etabliert. Zum Schutz der kabellosen Lade­sta­tion sieht die Pohlcon-Marke PUK das Wireless Charging Pro­tec­tion System vor. weiter lesen

Estrichbündiger Chali-Bodenkanal mit abdeckbarem Bürstenauslass neu von PUK / PohlCon (16.7.2020)
Mit Chali hat die Marke PUK, direkt vertrieben über die PohlCon Ver­triebs GmbH, einen estrichbündigen Kabelkanal neu im Programm, der dank Bürstenauslass eine dezente Leitungsführung auch quer durch einen Raum ermöglicht. weiter lesen

aBG für den Kabelbrandschutzkanal Pyroment-IK90 von G+H Isolierung (16.7.2020)
Anfang März hat der Elektro-Installationskanal (I-Kanal) Pyroment-IK90 von G+H Isolierung eine allgemeine Bauartgenehmigung (aBG) er­hal­ten. Diese ersetzt die bis dahin vorliegende bauaufsichtliche Zulassung (abZ) und ist bis März 2023 gültig. weiter lesen

Leerrohrverlegung mit Radon-Vorsorge (16.7.2020)
Das ReMo click System von Fränkische kann dazu beitragen, dass kein Radon ins Gebäude gelangt. Denn die Elektroinstallationsrohre werden werkzeuglos über eine Klebeschiene auf Schweißbahnen verlegt, so dass die Abdichtungsebene unter dem Estrichboden nicht beschädigt werden muss. weiter lesen

Marktüberwachung für Kabel und Leitungen in der Haustechnik (9.2.2020)
Kabel und Leitungen, die im Gebäude verlegt werden, unterliegen seit 2017 der europäischen Bauproduktenverordnung. Für 2020 haben nun das DIBt und die zuständigen Landesbehörden Kabel und Leitungen in das Marktüberwachungsprogramm aufgenommen. weiter lesen

Architektur-Brandschutzkanal der unauffälligen Art (27.6.2018)
Brandschutzkanäle sichern den Funktionserhalt der Elektroinstallation oder halten Flucht- und Rettungswege feuer- und rauchgasfrei. Instal­liert an Wand oder Decke fallen sie in der Regel schnell ins Auge und können das Gesamtbild empfindlich stören. weiter lesen

Überarbeiteter Deckel für OBO Bettermanns begehbares Kabelrinnensystem BKRS (27.6.2018)
Begehbare Kabelrinnen müssen die verlegte Elektroinstallation wie auch Beschäftigte und/oder Passanten gleichermaßen schützen. Vor diesem Hintergrund hat OBO Bettermann den Riffelblechdeckel seines Kabel­rin­nen­sys­tems BKRS überarbeitet. weiter lesen

Brandschutzkabel gemäß Bauproduktenverordnung EU 305/2011 (2.11.2017)
Am 1. Juli 2017 endete die Übergangsfrist für Energie-, Steuer-, Kon­troll- und Kommunikationskabel, die für eine dauerhafte Verwendung in Bauwerken vorgesehen sind. Seit diesem Tag müssen solche Kabel gemäß der harmonisierten hEN 50575 produziert werden. weiter lesen

Trapezblechschiene von Walraven verspricht leichte Installationsarbeiten unter'm Hallendach (10.5.2016)
Vier vorkonfektionierte Standardlängen sol­len den Einsatz der neuen BIS RapidStrut Trapezblechschiene ohne Ablängen und Ver­schnitt ermöglichen. weiter lesen

Stromkabel fallen zukünftig unter die europäische Bauproduktenverordnung (2.8.2015)
Fest installierte Kabel und Leitungen für allgemeine Anwendungen in Bauwerken fallen jetzt unter die europäische Bauproduktenverordnung. Im Amtsblatt der Europäischen Union ist dafür eine harmonisierte Norm veröffentlicht worden. weiter lesen

Neu Brandschutzmasse zum schnellen Verschließen kleiner Kabeldurchführungen (11.11.2014)
Die neue „ZZ-Brandschutzmasse NE“ von Zapp-Zimmermann dient der Ab­schottung von Elektro-, Telekommunikations- und optischen Faser­kabeln bis zu einem Durchmesser von 21 mm bis zu einer Feuerwider­standsklasse von EI 120. weiter lesen

FHRK: „Hausversorgung über Kanalgrundrohre selten gas- und wasserdicht“ (18.10.2014)
Hauseinführungen müssen dauerhaft gas- und wasserdicht ausgeführt sein. Zwar sind die Verbreitung von DVGW-zugelassenen Hauseinführungs­systemen von Versorgungsleitungen laut FHRK auf einem einigermaßen guten Weg, gleichwohl würden vielfach noch Abwasserrohre zweckent­fremdet. weiter lesen

Wie Jastos Z-Stein zur Elektroinstallation ohne Wärmebrücken beiträgt (25.6.2014)
Die in Jasto Z-Steinen integrierten Dämmstoffkammern bieten sich gerade­zu an, um Leerrohre für Elektrokabel wandintern zu verlegen - anstatt ver­tikale Schlitze und Aussparungen für Elektroleitungen ins Mauerwerk zu fräsen, was zumeist eine arbeitsintensive und schmutz- sowie staubreiche Angelegenheit ist. weiter lesen

Schaummörtel als Unterbodenausgleich sichert Fußboden als Installationsebene (30.8.2013)
Das Potential von Fußböden als Installationsebene für Rohrleitungen, Kabel und Lüftungskanäle wird vielfach noch nicht richtig ausgenutzt. Um das zu ändern, hat Hasit einen Schaummörtel für den fachgerech­ten Unterboden­ausgleich auf den Markt gebracht. weiter lesen

Fränkische, Knauf und PFT nutzen WDVS-Dämm-Ebene für die Elektroinstallation (7.9.2012)
Für die Elektroinstallation über die Fassade haben Fränkische Rohr­wer­ke, WDVS-Anbieter Knauf Gips und Werkzeugbauer PFT eine auf diese Aufgabenstellung zugeschnittene Lösung entwickelt. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)