Baulinks > Inneneinrichtung > Branche/Markt

Innenarchitektur-Portal: Branche/Markt

Möbelindustrie mit nahezu stabiler Umsatzentwicklung 2019 (1.3.2020)
„Auch wenn der Umsatz im vergangenen Jahr insgesamt leicht um 0,5 Prozent auf 17,9 Mrd. Euro zurückging, konnte damit trotz eines weite­ren heißen Sommers eine Konsolidierung auf hohem Niveau erreicht werden.“ weiter lesen

Möbelindustrie erwartet 2020 leichtes Plus (Bauletter vom 13.1.2020)
Die 2010er Jahre waren zwar kein goldenes Jahrzehnt für die Möbelindustrie, aber eines, in dem sich die Branche deutlich konsolidiert hat. Der Verband der Deutschen Möbelindustrie geht vor diesem Hintergrund mit realistischem Optimismus in das neue Jahrzehnt. weiter lesen

Wiedereinführung der Meisterpflicht für zwölf Handwerke (9.10.2019)
Das Bundeskabinett hat am 9. Oktober beschlossen, die Meisterpflicht für zwölf Handwerke wieder einzuführen. Dadurch sollen Qua­li­tä­ten und Qua­li­fi­ka­tionen im Handwerk gestärkt und die Strukturentwicklung im Handwerk sowie dessen Zukunft nachhaltig gesichert werden. weiter lesen

Große Einkaufskooperation im Möbelhandel abgewendet (Bauletter vom 15.9.2019)
Das Bundeskartellamt hat das Verwaltungsverfahren wegen des beabsichtigten Zusammengehens der Möbeleinkaufskooperationen VME Union GmbH und KHG GmbH & Co. KG nach Aufgabe des Vorhabens eingestellt. weiter lesen

Wandfarben retteten 2018 Umsatzbilanz von Farben und Lacken (24.5.2019)
Dank einer signifikanten Ausweitung der Nachfrage nach Wandfarben wuchs der Markt für Farben und Lacke in Deutschland im vergangenen Jahr wieder moderat. Zudem setzte sich der Trend zur Produkt-Ökologisierung fort. weiter lesen

Machalke will seine Premium-Sofas nur noch exklusiv über otto.de verkaufen (20.1.2019)
Die Leder- und Polstermöbel der Marke Machalke sind künftig nur noch über otto.de erhältlich. Der Premium-Sofaspezialist gibt demnach sein Stationärgeschäft auf und setzt vollständig auf den Onlinehandel mit OTTO als einziger Bezugsquelle. weiter lesen

erhebliche Preissteigerungen bei Eichenholz (Bauletter vom 12.6.2018)
Eiche ist nach wie vor die beliebteste Holzart der Deutschen, wenn es um Möbeln, Parkett & Co. geht. In den zurückliegenden drei Jahren er­höhte sich der Eichenpreis um 30 bis 50%. Allein 2018 verzeichneten die Möbel­hersteller Preissteigerungen von 15 bis 25%. weiter lesen

Deutschland stärkster europäischer Reinigungsmarkt (Bauletter vom 21.9.2017)
Zum Auftakt der CMS Berlin 2017, der Messe für Cleaning.Manage­ment.Services (19.- 22. September), haben die Trägerverbände der Interna­tionalen Reinigungsfachmesse die wirtschaftliche Bedeutung ihrer Bran­che unterstrichen. weiter lesen

DGNB startet Zertifizierungssystem für nachhaltige Innenräume (8.1.2017)
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat eine neue Variante ihres Zertifizierungssystems für nachhaltig ausgebaute und ein­gerichtete Innenräume entwickelt. weiter lesen

Bundeskartellamt verhängt Bußgelder gegen Tapetenkartell (25.2.2014)
Das Bundeskartellamt hat Geldbußen gegen vier Hersteller von Tapeten, deren Verantwortliche und ihren Verband in Höhe von insgesamt rund 17 Mio. Euro wegen Preisabsprachen verhängt. weiter lesen

China, USA, Italien, Deutschland, Japan ... Woher kommen eigentlich unsere Möbel? (24.11.2013)
Weltweit größter Möbelproduzent ist China; sein Anteil macht 25% an der gesamten Produktion aus. Mit 15% ist die USA an zweiter Stelle der weltweiten Möbelnationen. Mit 8% folgt als erstes europäisches Land auf Platz drei Italien, gefolgt von Deutschland. weiter lesen

480.000 Bäder wurden 2012 saniert ... und die Möbelindustrie möchte mitmischen (24.7.2013)
2012 sollen in Deutschland rund 480.000 Bäder saniert worden sein - damit etwa jedes hundertste Bad aller rund 40 Mio. Haushalte. Ähnlich wie die Küche ist das Bad ein Ort täglicher Routinen und täglicher Kommuni­kation. Was liegt da näher, als hier einen großzügigen Raum mit Wohlfühl­atmosphäre zu schaffen - fragt der VDM. weiter lesen

Keine chemischen Holzschutzmittel mehr im Innenbereich von Gebäuden (12.10.2011)
Seit dem 4. Oktober 2011 sollten im Innenbereich von Wohnungen, Wohnhäusern und Bürogebäuden keine chemischen Holzschutzmittel mehr Anwendung finden. An diesem Tag trat eine entscheidende Änderung der Holzschutznorm DIN 68800-1, allgemeiner Teil, in Kraft. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE