Baulinks > Innenausbau > Raumakustik

Ausbau-Portal: Systeme zu Förderung der Raumakustik

Raumakustisch wirksame Deckenleuchte Optico neu von LTS (23.7.2018)
Verschiedene Dinge gleichzeitig zu erledigen, bedeutet insbesondere bei erhöhtem Geräuschpegel Stress für das Gehirn, was wiederum zu einer erhöhten Fehleranfälligkeit führt. Um dem entgegenzuwirken, hat LTS die Deckenleuchte Optico entwickelt. weiter lesen

Acoustic Light à la Artemide (23.7.2018)
Gutes Licht wirkt sich positiv auf Konzentrationsfähigkeit, Produktivität, Wohlbefinden und Gesundheit aus - das ist inzwischen unumstritten. Da­rum investieren immer mehr Arbeitgeber in hochwertige Be­leuch­tungs­sys­teme, die dann beispielsweise Human Centric Lighting unterstützen. weiter lesen

Schalldämmende Heiz- und Kühldecken neu von Zehnder (6.7.2018)
Zehnder hat eine neue, längsschallgedämmte Ausführung seiner ge­schlos­se­nen Heiz- und Kühldecken im Programm: Dank eines zu­sätz­li­chen Akus­tik­ele­ments reduziert sich die Schallausbreitung zu angrenzenden Räumen. weiter lesen

Lärmmess-Apps empfehlen sich nicht! (24.4.2018)
Lang nicht alle Apps für Smartphones halten, was ihre Beschreibungen in den App-Stores versprechen - und das soll insbesondere für die mehr als 100 Apps zum Messen von Umgebungslärm gelten. weiter lesen

Bindemittel-Rückgewinnung spart bei Knauf AMF jährlich 4.000 Tonnen CO₂ (23.4.2018)
Knauf AMF intensiviert am Standort Ferndorf bei Heradesign, einer Ge­schäfts­ein­heit der Knauf AMF GmbH & Co. KG, mit einer neuen Bin­de­mit­tel-Rück­ge­win­nungs­an­lage (Rekalzinierung) in den Zero-Waste-Pro­zess und den Einstieg in die Kreislaufproduktion. weiter lesen

Für raumakustische Demonstrationen: „Auralisation von Büroräumen“ von BAuA und IRT aktualisiert (14.2.2018)
Geräusche stören bei der Büroarbeit und stressen. Deshalb sollte bei der Planung eines neuen Bürogebäudes die akustische Situation von Arbeits­plätze verstanden werden. Dazu haben BAuA und IRT das kos­tenlose De­monstrationstool „Auralisation von Büroräumen“ ent­wi­ckelt. weiter lesen

Knaufs App TOPview misst Nachhallzeiten (23.1.2018)
Knaufs erweiterte Akustik-App TOPview kann dank der Funktion „Akus­tik messen“ nun ein Smartphone oder Tablet auch zu einem Messgerät für Nachhallzeiten machen. Zudem werden direkt Maßnahmen zur Ver­besserung der Raumakustik vorgeschlagen. weiter lesen

Raumakustisch wirksame Leuchte bzw. erhellendes Akustikelement (23.1.2018)
Lighting Pad heißt ein minimalistisches, schallabsorbierendes Akus­tik­ele­ment mit integrierter LED-Beleuchtung, das die Nimbus Group im Herbst 2017 auf den Markt gebracht hat. weiter lesen

Création Baumann erweitert mit dem „Schallvorhang“ Acoustic Divider Vario seine Akustikkollektion (23.1.2018)
Seit es Großraumbüros gibt, kennt man den täglichen Kampf mit der ner­vi­gen Geräuschkulisse. Um hier für Ruhe sorgen zu können, hat Création Baumann in Ergänzung zu den bisherigen Akustiktextilien den Acoustic Divider Vario mit NoiseSilencer entwickelt. weiter lesen

Neues Diffusor-Paneelsystem Rausonic kombiniert Absorption und Diffusion (23.1.2018)
Bei vielen gängigen raumakustischen Systemen steht die Funktionen im Fokus, und das gestalterische Potential muss zurückstehen. Rehau und sei­ne Partner suchten stattdessen für Rausonic die Balance zwischen Funktion und innenarchitektonischem Potential. weiter lesen

Körperwerk mit schallschirmendem Wabenpaneel Kandela T35 (17.7.2017)
Beim Körperwerk Gehrden kümmern sich Osteopathen, Physiotherapeu­ten und Sporttherapeuten um eine ganzheitliche Gesundheitsvorsorge. Das Therapiezentrum stand vor der Herausforderung, den Trai­nings­raum vom Eingangsbereich abzutrennen. weiter lesen

Soundcheck bestanden: Beschichtung Lucite IsoFinish für renovierungsbedürftige Akustikdecken (13.7.2017)
Ruß-, Nikotin- und Wasserflecken lassen sich bei Akustikdecken in der Regel schlecht überstreichen ... Der Renovierfarbe Lucite IsoFinish von CD-Color wurde jetzt aber bestätigt, dass sie zur Beschichtung von Akustikdeckenplatten geeignet ist. weiter lesen

Holz im Hallenbad? Lignotrend-Akustikpaneele verbessern Raumakustik im „De IJsselslag“ (13.7.2017)
Die Architekten haben beim neuen Hallenbad „De Ijsselslag“ im nieder­ländischen Zutphen von vornherein umfängliche raumakustische Maß­nahmen eingeplant - und ließen sich dabei von dem Material Holz nicht abschrecken. weiter lesen

Wie die Akustik der Elbphilharmonie von 15 km vorkomprimiertem Fugen-Dichtungsband profitiert (13.7.2017)
Seit Mitte Januar 2017 kann sich endlich jeder von der vielgerühmten Akustik des Großen Konzertsaals in der Hamburger Elbphilharmonie überzeugen. Zuvor forderte der renommierte Akustiker Yasuhisa Toyota von allen Beteiligten aber Höchstleistungen. weiter lesen

Erster A-Absorber von OWA mit nur 15 mm Dicke (29.11.2016)
OWA hat mit Brillianto A eine neue Deckenplatte vorgestellt, die ledig­lich 15 mm stark ist und trotzdem eine Schallabsorption (αw) von 0,9 aufweist. Bisher hat OWA in diesem Segment in 19 mm Stärke produ­ziert. weiter lesen

Basotect-Schallabsorption akustisch und visuell simuliert (29.11.2016)
Das Audiovisualisierungssystem „Envision Mobile“ kann die schalldämp­fen­de Wirkung und die große Designfreiheit von Basotect anhand ver­schiedener Beispiele virtuell erlebbar machen - mit einer 3D-Brille und Kopfhörern. weiter lesen

Und weg ist er - der Schall: 40 mm dünner Absorber erreicht einen Absorptionsgrad von 1 (29.11.2016)
Hochwirksame Absorptionsflächen zur Reduzierung der Nachhallzeiten und damit zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit gewinnen ins­besondere im Zusammenhang mit betonkerntemperierten Decken in Büro­neubauten zunehmend an Bedeutung: Durch das Entfallen der Abhang­decken entsteht eine schallharte Umgebung. weiter lesen

System 7400: Neue Glasakustikwand für mehr Aufenthaltsqualität in Open-Space-Landschaften (29.11.2016)
Das System 7400 wurde von Strähle zur Gliederung von Open-Space-Büros entwickelt - mit dem Ziel, durch die Kombination von raumhohen Glasele­menten mit Vorwand- und Deckenabsorbern akustisch getrennte Zonen bil­den zu können. weiter lesen

Wie Akustikplatten offene Studienlandschaften ermöglichen (28.7.2016)
Gleichzeitig lernen - konzentriert und ungestört; und das trotz offener Stu­dienlandschaften. Im 180 Mio. Euro teuren Neubau der FH Bielefeld tragen 36.000 m² Holzwolle-Akustikplatten von Knauf AMF zur ruhigen Lernat­mos­phäre bei. Sie verkürzen die Hallzeiten, weiter lesen

Die meterhohe Quadratur des Schallschutzes à la SkyLine (28.7.2016)
Schallschluckend, vergleichsweise unauffällig und flexibel - das sind die wichtigsten Merkmale der freistehenden SkyLine-Konsolen, die der Akustikspezialist Sonatech in diesem Jahr auf den Markt gebracht hat. weiter lesen

Generation Softboard: Knauf AMF führt mit AMF Topiq neue Produktmarke ein (20.11.2015)
Der Deckenspezialist Knauf AMF will Architekten und Planern mit der neuen Produktreihe AMF Topiq die Möglichkeit bieten, in Großraumbüros, Schulen, Museen, Wellness-Zonen sowie Sportstätten ein gesundheitsförderndes Raumambiente zu schaffen. weiter lesen

„Rockfon Mono Acoustic“ neu für fugenlose - auch gebogene - Akustikdecken (25.6.2015)
Offene, moderne Räume realisieren Planer gerne mit Oberflächen, die auf sichtbare Fugen verzichten. Um zugleich raumakustische Anfor­de­rungen erfüllen zu können, hat Rockfon mit Mono Acoustic ein neues Akustik­decken­system auf den Markt gebracht. weiter lesen

Uni Stuttgart und Linden-Museum erforschen Museumsakustik (6.2.2014)
Ob ein Museum ein Thema erfolgreich vermitteln kann, hängt auch da­von ab, wie sich die Besucher in den Museumsräumen fühlen. Ein wich­tiger, aber bisher wenig erforschter Einflussfaktor ist dabei die Muse­ums­akustik. Prof. Martin Fromm und Prof. Philip Leistner von der Uni Stuttgart unter­suchen diese Zusammenhänge jetzt in Zusammenarbeit mit dem Stutt­gar­ter Linden-Museum. weiter lesen

Klänge fristen in der Architektur ein Nischendasein – das soll sich ändern (11.8.2013)
„Die Diskussion um die Waldschlößchenbrücke inmitten des UNESCO-Welt­erbes 'Kulturlandschaft Dresdner Elbtal' ist ein gutes Beispiel: In der Pla­nung wird Raum ausschließlich visuell wahrgenommen“, sagt der TU-Archi­tekt Urs Walter. Mit seinem Kollegen Olaf Schäfer möchte er der bisher wenig erforschten akustischen Dimension unserer Umwelt zu mehr Beach­tung in der Architekturplanung verhelfen. weiter lesen

Lindner rüstet Hohl- und Doppelbodensysteme zu Akustikböden auf (30.8.2012)
Die etablierten Bodensysteme der Lindner Group „Floor and more“ sowie „Nortec“ sind neuerdings mit der Zusatzfunktion „acoustic“ erhältlich. Perforierte Bodenplatten sollen hierbei dank hoher Schallabsorptions­werte für eine hörbare Verbesserung der Raumakustik sorgen. weiter lesen

Forschungs- und Entwicklungscluster untersucht Störfaktor "Lärm" im Büro (27.4.2011)
Lärm ist der am meisten beklagte Missstand im Großraumbüro. Welche Auswirkungen die Raumakustik auf die Leistungsfähigkeit hat und mit welchen Methoden sich diese optimieren lässt - u.a. damit befassen sich die Hörexperten aus dem Forschungs- und Entwicklungscluster Auditory Valley. weiter lesen

Audio Spotlight: Richtlautsprecher beschallt stark fokussierten Bereich (9.3.2011)
In den USA sind sie schon seit Jahren erfolgreich im Einsatz, in Europa dagegen haben sie noch kaum Fuß gefasst - die Rede ist von Audio Spotlights. Diese Richtlautsprecher machen es möglich, nur einen stark eingegrenzten Bereich zu beschallen. weiter lesen

Schallabsorption, Schallreflexion und Schalllängsdämmung unter einer Decke (14.11.2008)
Die Thermatex Acoustic Range von Knauf AMF bietet ein umfassendes Programm an Rasterdecken zur akustischen Grundeinstellung von Räu­men entsprechend ihrer Funktion (z.B. Sprache, Musik) und anschlie­ßen­dem Feintuning zur gezielten Lenkung des Schalls. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE