Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1250 jünger > >>|  

Weiterentwickelte Rhepanol hfk-Flachdachbahn von FDT mit „bs“ für erhöhten Brandschutz

(17.8.2021) Mit der Rhepanol hfk-bs hat FDT eine Weiterentwicklung der bekannten Rhepanol hfk auf den Markt gebracht; das „bs“ im Namen steht für erhöhten Brandschutz. Die neue Dachbahn besteht aus dem bewährten Rohstoff Polyisobutylen (PIB) und einer 1,0 mm dicken Kombikaschierung aus Polyestervlies und Glasvlies sowie einem vliesfreien Rand.

neuer FDT-Look 

Die Rhepanol hfk-bs ist brandschutztechnisch so ausgestattet, dass sie ohne separate Brandschutzlage direkt auf einer Polystyrol-Dämmung verlegt werden kann. Darüber hinaus ist sie kompatibel zu allen Mitgliedern der FDT-Produktfamilie und eignet sich für alle Dachneigungen - auch für Shedflächen, Tonnen- und Pultdächer.

„Die neue Dachbahn komplettiert unser Sortiment und wurde in enger Abstimmung mit unseren Kunden und deren Anforderungen entwickelt“, konsatiert Alexandra Strassl, Geschäftsführerin der FDT. „Mit der Einführung der neuen Dachbahn, präsentieren wir uns außerdem in einem neuen Look und zeigen unsere Dachbahnen einmal auf eine ganz andere Art und Weise. In Kombination mit unserer verstärkten Vertriebsmannschaft blicken wir sehr zuversichtlich in die Zukunft“, ergänzt Frau Strassl.

Weitere Informationen zu Rhepanol hfk-bs können per E-Mail an FDT angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE