Baulinks > Dächer > Flachdächer > Flachdachdämmung

Flachdach Portal: Flachdachdämmung

Vakuumdämmplatten für besonders schlanke Wand- und Bodenaufbauten  (3.6.2020)
Als Alternative zu dicken Dämmpaketen mit hoher Dämmwirkung empfehempfehlen len sich schlanke Vakuumisolationspaneele (VIPs) mit hoher Dämmwirkung wie der Optim-R von Kingspan. Sie werden mit einem λ-Wert von 0,007 W/mK ausgewiesen. weiter lesen

Vakuumdämmung mit unterschiedlichen Schutzlagen à la Puren (7.2.2020)
Puren präsentierte in Stuttgart erstmals seine Ultra VIP-Hochleis­tungs­dämm­platten. Das darin enthaltene Vakuumisolationspaneel (VIP) ist druckfest und besteht aus einem recycelbaren Kieselsäure-Stützkern. weiter lesen

Mehr Wind? Mehr Schliff! Steinwolledämmplatte Bitrock mit 100% Haftverbund (7.2.2020)
Neu im Programm von Rockwool ist die Bitrock, eine 60 bis 140 mm starke Dämmplatte mit planebener, geschliffener Oberfläche - womit sich dank 100-prozentiger Klebefläche ein bestmöglicher Haftverbund für direkt auf­ge­schweiß­te Bitumenabdichtungen ergibt. weiter lesen

Mapei Roofing jetzt mit vollständigen Dachpaketen auf dem Markt (7.2.2020)
Mapei Roofing hat in Stuttgart neben seinen PVC- und FPO-Kunst­stoff­dach- und Dichtungsbahnen sowie der Dampfsperrbahn Mapeplan EVO SK das 2019 neu eingeführte Dämmelement Mapeplan Therm PIR AL vorgestellt. weiter lesen

Efyos Blue smart - das neue Gefälledämmsystem von Soprema (7.2.2020)
Soprema hat in Stuttgart mit Efyos Blue smart ein neues Gefälle­dämm­sys­tem vorgestellt. Es ist auf ein Gefälle von 2,08% ausgelegt, besteht aus acht Gefälleplatten à 1.200 x 1.200 mm und ermöglicht einlagig Gefällestrecken von bis zu 10,80 m. weiter lesen

Dämmstoffrechner für Dach und Boden von Firestone online (7.2.2020)
Fachplaner und Architekten können mit dem Dämmstoffrechner von Fire­stone online U- und R-Werte von Flachdach- und Fuß­bo­den­auf­bau­ten er­mitteln. Berücksichtigt werden dabei die hauseigenen Resista AK PIR-Dämm­stoffplatten. weiter lesen

Thermazone: Systemdämmung à la BMI für Flach- und Steildächer (31.1.2020)
Dämmen und Abdichten sind untrennbar miteinander verbunden: Ohne die richtige Abdichtung kann keine Dämmung ihrer Funktion umfänglich gerecht werden. Ohne funktionierende Dämmung wiederum wird kaum ein Dach die Erwartungen seiner Besitzer erfüllen können. weiter lesen

Steuervorteile oder Förderung einer energetischen Sanierung? IVPU-Broschüre informiert (26.1.2020)
Mehr Komfort, weniger Energieverbrauch, mehr Klimaschutz - es spricht einiges für die energetische Modernisierung von Gebäuden. So liegt es nahe, energetische Sanierungsmaßnahmen an selbstgenutztem Wohn­ei­gen­tum staatlich zu fördern. weiter lesen

Styrodur von Isover für u.a. Umkehrdächer in durchgängiger WLS-033-Qualität (28.10.2019)
Isover bietet Styrodur 3000-Platten zur Dämmung von Umkehrdächern und erdberührten Bauteilen an. Die XPS-Platten werden in einem opti­mier­ten Verfahren hergestellt, durch das ein durchgängiger Nennwert der Wärme­leit­fä­hig­keit von 0,033 W/mK erreicht wird. weiter lesen

Schaumglas bietet neue Optionen bei Metalldachkonstruktionen (28.10.2019)
Metalldächer werden heutzutage gerne als unbelüftete Warmdächer aus­ge­führt. Hierbei wiegen allerdings bauphysikalische Aspekte schwe­rer als beim belüfteten Kaltdach. Denn das Warmdach muss anders als das Kalt­dach diffusionsdicht sein. weiter lesen

Schwerentflammbares PU-Flachdachelement für brandsichere Dachkonstruktionen (28.10.2019)
Mit Secure WLS 026/027 hat Puren ein Dämmelement für schwer entflammbare Flachdachkonstruktionen entwickelt. Eingestuft ist die Platte nach DIN EN 13501-1 in die Brandverhaltensklasse B-s1, d0. weiter lesen

SmartRoof Top: Knauf Insulations verbesserte Flachdachdämmung (28.10.2019)
Knauf Insulation löst mit der Steinwolle-Flachdachdämmplatte Smart­Roof Top die Dachdämmplatte DDP für Flachdächer ab. Die neue Stein­wolle-Dämmplatte mit einem verbesserten Bemessungswert der Wär­me­leit­fä­hig­keit (λB) von 0,039 W/mK eignet sich für Flachdächer, die mit Anla­gen­tech­nik ausgestattet werden sollen. weiter lesen

Schallschutz-Finder „Flachdach“ von Rockwool (28.10.2019)
Wer ein Industrie- oder Veranstaltungsgebäude neu errichten oder sanieren will, sieht sich - standortabhängig - mitunter mit dezidierten Anforderungen an den Schallschutz konfrontiert. Anwohner ebenso wie Nutzer des Gebäudes müssen dann durch geeignete Maßnahmen vor Lärm geschützt werden. weiter lesen

Wolfin entwickelt sich zum Systemanbieter mit nunmehr auch Dämmstoffen im Programm (21.2.2019)
Wolfin stellte in München erstmals auch Dämmstoffplatten vor. Damit haben Planer und Verarbeiter nun die Option, mit Produkten der Wolfin Bau­tech­nik komplette Flachdachaufbauten zu realisieren. Zur Wahl stehen 3 Dämmstoffarten. weiter lesen

Schwerentflammbare PU-Dämmstoffe für Flachdächer - zu erkennen an rötlicher Färbung (21.2.2019)
Neue, schwerentflammbare PU-Dämmstoffe für Flachdächer stehen bei Puren 2019 im Fokus. Die an ihrer rötlichen Färbung erkennbaren Dämm­plat­ten erfüllen die Anforderungen der Klasse C nach DIN EN 13501-1. weiter lesen

„Active Roofs“ mit druckfestem und nichtbrennbarem Foamglas (21.2.2019)
Schaumglasplatten à la Foamglas eignen sich insbesondere auch für die Dämmung von flachen bzw. flach geneigten Nutzdächern - egal, ob sie begrünt, befahren oder energiegewinnend genutzt werden. weiter lesen

Isover kombiniert Glas- und Steinwolle für eine leichte Flachdachdämmung (21.2.2019)
In München hat Isover erstmals ein eigenes Flachdachdämmsystem an­ge­kündigt, das Glaswolle-Lamellen mit einer Decklage aus Steinwolle kom­bi­niert. Das System weist mit 70 kPa eine hohe Druckspannung im Gesamt­auf­bau auf - es ist also vollständig begehbar. weiter lesen

Neue Broschüre „Dämmung von Umkehrdächern“ von URSA (21.9.2018)
Leicht zu warten, langlebig, vielfältig nutzbar: Aufgrund ihres speziellen Aufbaus bieten sich Umkehrdächer als nachhaltige und wirtschaftliche Dachkonstruktion für Flachdächer an. weiter lesen

ILOS mit HUM-ID inside: Neue Flachdach-Dämmplatte von IsoBouw mit integrierter Leckageortung (23.2.2018)
IsoBouw stellte eine EPS-Flachdachdämmung mit integrierter Lecka­ge­or­tungs­funk­tion als Weltneuheit vor. Die smarte ILOS-Dämmplatte ist durch den integrierten HUM-ID-Sensor in der Lage, Feuchte und stehendes Was­ser zu detektieren. weiter lesen

PIR-Gefälledämmung „von der Stange“ neu von Bauder (nicht nur) für Baustellen unter Zeitdruck (23.2.2018)
Der Zeitdruck auf Baustellen ist für Hersteller, Handel und Verarbeiter her­ausfordernd. Vor diesem Hintergrund hat Bauder zur sicheren Ent­wäs­se­rung und effektiven Dämmung das System BauderPIR FA Gefälle mit Kehl­füll- und Gratfüll­stücken entwickelt. weiter lesen

„CAD to go“ von IsoBouw: Gefälledachpläne online erstellen (23.2.2018)
IsoBouw hat in Köln mit „CAD to go“ ein Online-Tool zur Auslegung von Ge­fälledachdämmungen vorgestellt. Zur Erinnerung: Gefälledach-Dämm­plat­ten werden immer dort eingesetzt, wo durch die Dach­un­ter­kon­struk­tion kein Gefälle vorgegeben ist. weiter lesen

Dachreiter und Gefälledämmung für langfristig trockene Flachdächer (23.2.2018)
Stehendes Wasser und stark wechselnde Oberflächentemperaturen sind für Flachdachabdichtungen eine Herausforderung. Um die Gefahr von Schäden an der Dachhaut zu verringern, hat Linzmeier den Linitherm Dachreiter sowie die Linitherm Gefälledämmung zum zielgerichteten Ableiten von Niederschlägen entwickelt. weiter lesen

Flachdach- und Terrassendämmung mit Vakuumkern à la Linzmeier (23.2.2018)
Linzmeier hat mit Linitherm PQP eine Platte zur Dämmung von Flachdä­chern und Dachterrassen vorgestellt, die dank Vakuumkern aus­ge­spro­chen schlank ist. So erreicht die Linitherm PQP bei einer Dämmstärke von 40 mm (4 cm) einen U-Wert von 0,27 W/m²K. weiter lesen

25 Jahre Garantie auf Foamglas-Kompaktdach (16.1.2018)
Gemäß VOB und BGB müssen Dachdecker vier bzw. fünf Jahre Ge­währ­leis­tung auf ihre Leistung geben. Foamglas gibt nun weitere 20 Jahre Garantie bei Kompaktdächern bestehend aus Foamglas-Dämmung - wie der neuen T3+ - und einer hochwertigen zweilagigen Abdichtung. weiter lesen

Secopur: Schwer entflammbares Flachdachelement nach DIN EN 13501-1 neu von Puren (2.2.2017)
Mit dem Flachdach-Dämmelement Secopur setzt Puren einen neuen Milestone bei schwer entflammbarern Hochleistungsdämmstoffen aus PU-Hartschaum. Nach Abschluss der Prüfungen ist eine Einstufung in die Brandreaktionsklasse (RtF) B-s1, d0 - also in unmittelbarer Nach­barschaft zu den A-Baustoffen - zu erwarten. weiter lesen

Kompaktdächer à la Linzmeier (25.8.2016)
Mit Linitherm PGV hat Linzmeier einen hochwärmedämmenden PUR/PIR-Dämmstoff im Programm, der sich aufgrund seiner Heißbitumen­beständig bis 250° C u.a. für besonders schadenresistente, unterlauf­sichere Kom­paktdächer eignet. weiter lesen

Rockwool erweitert Sortiment um mineralvlieskaschierte Kehlgefälle-Dämmplatte (4.12.2015)
Für den Einsatz in verklebten Dachkonstruktionen bietet Rockwool mit der „Bondrock MV“ und der Gefälledachplatte „Georock MV“ bereits zwei nicht­brennbare Dämmplatten an. Hinzu kommt nun die Kehlgefälle­platte „Kep­rock MV“ mit klebefreundlicher Kaschierung. weiter lesen

Freiburg oder Fichtelgebirge? Neuer Ansatz zur Berechnung der Wärmedämm-Rentabilität (3.5.2015)
Zahlreiche Studien beschäftigen sich mit der Frage, ab wann sich eine energetische Sanierungsmaßnahme wirtschaftlich rechnet. Die Ergeb­nis­se sind mitunter gegensätzlich, weil sie mit wenigen Durchschnitts­wer­ten errechnet wurden und eine große Anzahl schwankender Fak­toren außen vor lassen. weiter lesen

Alwitra TW 125 plus ... im Sinne eines reduzierten Dachrandabschlusses (9.2.2011)
Mit dem neuen Dachrandabschlussprofil TW 125 plus präsentierte die Trierer Alwitra GmbH eine Ausführungsvariante für den reduzierten Dachrandabschluss. Auf das Wesentliche reduziert bietet das neue Abschlussprofil eine richtlinienkonforme Ausbildung eines Dachrandes in moderner Gestaltung. weiter lesen

Schwarz oder weiß? Studie zu Flachdächern in Holzbauweise (3.3.2010)
Weiße Dachabdichtungen sind aktuell on vogue; sie reduzieren z.B. den Energiebedarf für die Gebäudeklimatisierung und unterstützen die Solarstromgewinnung. Auf der Dach+Holz hat Gerd Hecker, Leitung Technische Beratung bei Wolfin, aber eine Studie zu unbelüfteten Flachdächern in Holzbauweise mit Zwischensparrendämmung vorgestellt, die schwarzen Dachbahnen den Vorzug gibt. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE