Paul Bauder GmbH & Co. KG

Korntaler Landstraße 63
D - 70499 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 88070
Telefax: +49 (711) 8807300
URL: bauder.de
E-Mail an Bauder

Bauders neues Aluminiumgeländer - geeignet für Dachprofis und -laien (25.9.2018)
Bauder hat in Nürnberg ein neues Aluminiumgeländer-System für Flach- und Gründächer vorgestellt. Damit ausgerüstete Flachdächer benötigen keine weiteren Schutzmaßnahmen, da Nutzer erst gar nicht bis zur Ab­sturz­kante gelangen.

Bauder reagiert mit flüssigen Kunststoffabdichtungen auf Entwicklung rund ums Flachdach (19.9.2018)
Schon lange sind viele Flachdächer nicht mehr nur „Schutzdächer“ sondern auch „Nutzdächer“, indem sie Nutzflächen für beispielsweise Photo­vol­taik­an­lagen, Tageslicht- und Raumlufttechnik sowie Wärmetauscher zu Ver­fü­gung stellen.

Wasserrückhalt und verzögerter Abfluss mittels neuem Retentionselement von Bauder (14.9.2018)
Bei Bauder ist man sich sicher, dass viele Gebäude mit überschaubarem Aufwand begrünt werden und so einen Teil der durch die Bebauung ver­sie­gel­ten Flächen kompensieren könnten. Der Dachspezialist hat dafür das Retentionselement RE 40 entwickelt.

Bei Bauder übernimmt die 4. Generation das Ruder (25.2.2018)
Wie die Unternehmensleitung berichtet hat, war 2017 für Bauder mit einem Umsatz von 572 Mio. Euro wieder ein erfolgreiches Jahr. 2017 wurde zu­dem der seit 10 Jahren geplante und vorbereitete Gene­ra­tions­wechsel ein­geleitet.

PIR-Gefälledämmung „von der Stange“ neu von Bauder (nicht nur) für Baustellen unter Zeitdruck (23.2.2018)
Der Zeitdruck auf Baustellen ist für Hersteller, Handel und Verarbeiter her­ausfordernd. Vor diesem Hintergrund hat Bauder zur sicheren Ent­wäs­se­rung und effektiven Dämmung das System BauderPIR FA Gefälle mit Kehl­füll- und Gratfüll­stücken entwickelt.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE