Baulinks > Dächer > Flachdächer > Flachdachabdichtung

Flachdach Portal: Flachdachabdichtung

Bauder reagiert mit flüssigen Kunststoffabdichtungen auf Entwicklung rund ums Flachdach (19.9.2018)
Schon lange sind viele Flachdächer nicht mehr nur „Schutzdächer“ sondern auch „Nutzdächer“, indem sie Nutzflächen für beispielsweise Photo­vol­taik­an­lagen, Tageslicht- und Raumlufttechnik sowie Wärmetauscher zu Ver­fü­gung stellen. weiter lesen

Flüssigabdichtungssystem neu von Klöber: löse­mittel- und weichmacherfrei sowie in drei Farben (19.9.2018)
In Köln stellte Klöber mit HydroStopEU AlphaHybrid 5300 eine um­welt­freund­liche Flüssigabdichtung vor. Das System ist lösemittelfrei, enthält keine Weichmacher oder Gefahrstoffe und ist nach ETAG 005 geprüft. weiter lesen

Erste geruchsneutrale und schnellreaktive Flüssigabdichtung von Revopur  (19.9.2018)
Auch konventionelle Flüssigabdichtungen lassen sich in der Regel schnell verarbeiten. Gerade bei hohen Temperaturen entwickelten einige aber extreme Gerüche, so dass höhere Anforderungen an die Schutz­aus­rüs­tung des Verarbeiters gestellt werden müssen. weiter lesen

4. Auflage des Handbuchs für Abdichtungen (19.9.2018)
Die Planung, Durchführung und Überwachung von Flach­dach­ab­dich­tun­gen ist wegen der hohen Fehleranfälligkeit meist kritischer als bei ge­neig­ten Dächern. Das „Handbuch für Abdichtungen“ will vor diesem Hintergrund bei der fachgerechten Planung und Ausführung von Dach-, Flächen- und Bauteil-Abdichtungen unterstützen. weiter lesen

Alwitras neue cSi-Solardachbahn-Generation verspricht mehr als 1 kWp pro 10 m² Dachfläche (14.9.2018)
Auf der BAU 2017 hatte Alwitra mit der Evalon Solar cSi eine Solar­dach­bahn mit semiflexiblen PV-Modulen aus kristallinen Silizium-Solarzellen an­ge­kün­digt - weltweit wohl die erste ihrer Art. Nun soll die letzte Zulassung so gut wie erreicht worden sein. weiter lesen

ILOS mit HUM-ID inside: Neue Flachdach-Dämm­platte von IsoBouw mit integrierter Leckageortung (23.2.2018)
IsoBouw stellte eine EPS-Flachdachdämmung mit integrierter Lecka­ge­or­tungs­funk­tion als Weltneuheit vor. Die smarte ILOS-Dämmplatte ist durch den integrierten HUM-ID-Sensor in der Lage, Feuchte und stehendes Was­ser zu detektieren. weiter lesen

Roof Protector: Permanentes Feuchtemonitoring von Flachdachkonstruktionen (17.1.2018)
Tatsächlich kann niemand bislang wirklich vorhersagen, wie sich Feuch­tig­keit in einer Flachdachkonstruktion mit einer unbelüfteten Wärme­däm­mung entwickelt - zumal die Feuchtigkeit nicht zwingend über eine Schadstelle in der Abdichtung eingedrungen sein muss. weiter lesen

next generation: Cosmofin GG plus von Wolfin für große Flächen und zwei Verlegearten (17.1.2018)
Bereits seit 1997 sind die Cosmofin-Bahnen ein fester Bestandteil des Pro­duktportfolios der Wolfin Bautechnik. Die thermoplastische Kunst­stoff­dach­bahn bietet sich für große Flächen an. Mit der Cosmofin GG plus kommt nun eine neue Generation auf den Markt. weiter lesen

25 Jahre Garantie auf Foamglas-Kompaktdach (16.1.2018)
Gemäß VOB und BGB müssen Dachdecker vier bzw. fünf Jahre Ge­währ­leis­tung auf ihre Leistung geben. Foamglas gibt nun weitere 20 Jahre Garantie bei Kompaktdächern bestehend aus Foamglas-Dämmung - wie der neuen T3+ - und einer hochwertigen zweilagigen Abdichtung. weiter lesen

Kemperol Easy Finder als WebApp (2.9.2017)
Der Name Kemperol Easy Finder ist Programm: Mit dem Service-Tool unterstützt Kemper System-Planer und Verarbeiter bei der Auswahl des idealen Produktes, passend zur jeweiligen Aufgabenstellung. Darüber hinaus lässt sich auch gleich die erforderliche Menge ermitteln. weiter lesen

Neue selbstklebende Dampfsperre von Icopal (1.9.2017)
Mit Micotec SK hat Icopal eine neue Dampfsperrbahn vorgestellt, die unterseitig vollflächig kaltselbstklebend für die Verlegung auf Stahlprofilblech konzipiert ist. Die Träger-Kombination aus Glasmischgelege und Alu­mi­ni­um-Verbundträger macht die Bahn dampfdicht und durchtrittfest. weiter lesen

FPO-Dachabdichtungsbahn Sarnafil jetzt auch selbstklebend (1.9.2017)
Sika hat mit Sarnafil TG 76-18 FSA PS eine selbstklebende Kunststoff­ab­dichtungsbahn aus flexiblen Polyolefinen (FPO) vorgestellt. Die vlieska­schierte Bahn kann dank lösemittelfreier Klebeschicht auch direkt auf expandiertes Polystyrol (EPS) verklebt werden. weiter lesen

Neue, robuste PVC-Dachabdichtung von Sika mit doppelter Trägereinlage (1.9.2017)
Die PVC-Produktfamilie Sikaplan hat mit Sikaplan U ein neues, widerstandsfähiges Mitglied bekommen. Durch die doppelte Trägereinlage eignet sie sich sowohl für die lose Verlegung mit mechanischer Befestigung als auch für die Verlegung unter Auflast. weiter lesen

Wenn 40.000 m² Dachfläche passend zum LEED-Standard in Gold zügig abzudichten sind (1.9.2017)
Ein Gebäudekomplex wie das Nestlé-Werk in Schwerin stellt schon auf­grund seiner Dimension spezielle Anforderungen an die Abdichtung der Dachflächen. Die Verantwortlichen entschieden sich angesichts der rund 40.000 m² für die Firestone UltraPly FPO. weiter lesen

Neues Profil von FDT zur Befestigung von Dachbahnen an aufgehenden Bauteilen (2.2.2017)
Zur Sicherung gegen Windsog müssen Flachdachabdichtungen befestigt werden. Zwingend vorgeschrieben ist selbst bei Abdichtungen mit Auf­last eine linear-mechanische Fixierung am Dachrand. Aber genau hier sind die Dämmstoffdicken nicht selten am größten. weiter lesen

Premiere: Dachbahn mit semiflexiblen PV-Modulen aus Silizium-Solarzellen (2.2.2017)
Alwitra hat mit der Evalon Solar cSi die wohl weltweit erste Solardach­bahn mit semiflexiblen PV-Modulen aus kristallinen Silizium-Solarzellen vorge­stellt. Möglich macht dies ein spezieller Aufbau, der dank glas­faser­ver­stärkem Duromer-Kern ohne Glas auskommt. weiter lesen

NovoProof DA-FG, die erste einlagige EPDM-Dachbahn mit aufkaschiertem Glasgewebe (2.2.2017)
Mit der neuentwickelten NovoProof DA-FG wurde eine Dachbahn vor­ge­stellt, die die Anforderungen an eine harte Bedachung erfüllt. Sie be­steht aus EPDM und einem Glasgewebe als Brandschutzlage, das zu­sammen mit dem EPDM-Kautschuk vulkanisiert wird. weiter lesen

Evalon dual - ideal für die mechanische Befestigung von Flachdachabdichtungen (13.12.2016)
Speziell für die einlagige Verlegung mit mechanischer Befestigung hat Alwitra jetzt das Evalon-Dachabdichtungssystem um „Evalon dual“ er­weitert. Dabei wird mit identischer Ober- und Unterschicht die Philoso­phie der homogenen Dichtschicht fortgesetzt. weiter lesen

Flachdachsanierung à la Wolfin ohne Entsorgung der alten, eventuell feuchten Dämmschicht (13.12.2016)
Mit der AVV-Novelle dürfen seit Oktober 2016 im Prinzip nur noch Ab­fallverbrennungsanlagen mit Genehmigung HBCD-durchsetzte Polysty­rolabfälle thermisch verwerten. Es gilt also, die Entsorgung alter Flach­dachdämmmaterialien am besten ganz zu vermeiden. weiter lesen

Salzbeständige Steildachdeckung per Wolfin-Flachdachbahn (12.12.2016)
Am Kalikai im Hamburger Hafen liegt Salz in der Luft: Die salzhaltige Luft und die salzhaltigen Niederschläge sind eine Belastung, der nicht jedes Be­dachungsmaterial gewachsen ist. Deshalb entscheidet man sich am Kalikai seit Jahrzehnten für Wolfin. weiter lesen

Kompaktdächer à la Linzmeier (25.8.2016)
Mit Linitherm PGV hat Linzmeier einen hochwärmedämmenden PUR/PIR-Dämmstoff im Programm, der sich aufgrund seiner Heißbitumen­beständig bis 250° C u.a. für besonders schadenresistente, unterlauf­sichere Kom­paktdächer eignet. weiter lesen

DUD-Fachinfo „Sanierung von Flachdächern“ mit Checklisten (25.8.2016)
Im Industriebau mit großen Dachflächen hat sich der Einsatz von Kunst­stoffabdichtungen längst etabliert, und auch im Sanierungsbereich hat die einlagige Verlegung von Kunststoff- und Elastomerbahnen Markt­anteile gewonnen. weiter lesen

Mit vielen Neigungen versehenes Villendach mit Evalon-Flachdachbahnen schick saniert (22.8.2016)
Wie saniert man ein undichtes Villendach, das neben vielen „normal“ ge­neigten Dachflächen auch gerundete, fast kegelförmige Abschnitte, eine markante Gaube sowie ein Kegeldach aufweist? weiter lesen

FPO-Dachbahnen von Bauder jetzt auch kaltselbstklebend (4.2.2016)
Mit Thermoplan SK 15 und SK 18, die sich in der Dicke unterscheiden, bringt Bauder kaltselbstklebende FPO-PP-Kunststoffdachbahnen auf den Markt, die vergleichsweise leicht sind und sich durchdringungsfrei verlegen lassen. weiter lesen

Wolfin hat zweilagiges PYE-Verbundsystem optimiert (4.2.2016)
Für die neue Generation des bekannten, zweilagigen PYE-Verbundsys­tems hat Wolfin die obere Dichtungslage überarbeitet: Die neue PBS-Dich­tungs­bahn ist mittig mit einem Vlies sowie unterseitig mit einer Polymerbitu­men­schweißmasse versehen. weiter lesen

„T-CUT“: werkseitige Eckschnitte bei Icopal-Dachbahnen (4.2.2016)
Laut Regelwerk muss bei einlagiger Abdichtung im Be­reich der T-Stöße an der unten liegenden Bahn ein Schrägschnitt vorgenommen wer­den. Dieser Arbeitsschritt muss jetzt bei Icopal-Dachbahnen mit „T-CUT“ nicht mehr handwerklich ausgeführt werden. weiter lesen

Premiere für neue Premiumdachbahnen von FDT ohne „besondere Umweltbelastungen“ (3.12.2015)
75 Jahre Erfahrung und weltweit über 95 Mio. verlegte Quadratmeter hat die Rhepanol auf dem Punktekonto. Von dieser Basis aus will FDT mit den Weiterentwicklungen Rhepanol hfk und Rhepanol hfk-sk eine neue Epoche der PIB-Premiumdachbahnen einläuten. weiter lesen

Kleinflächig, aber anspruchsvoll: Abdichtung von Balkonen und Terrassen à la Wolfin (19.8.2015)
Die Abdichtung von Balkonen und Terrassen ist wie die von Dächern - nur kleinflächiger. Sie müssen vergleichbaren Belastungen standhalten - nur intensiver, denn im Unterschied zu Flachdächern kommen durch die stän­dige Nutzung erhebliche Belastungen hinzu. weiter lesen

500 FireSmart-Systemdachaufbauten von Icopal geprüft und zugelassen (25.8.2015)
Der sichere und homogene Brandschutz für die Elastomerbitumen-Ab­dich­tungsbahnen aus Icopal wird durch die Kombination von brandhemmender Trägereinlage und einer brandhemmenden Elastomerbitumen-Mischung er­reicht. weiter lesen

Selbstklebende FDT-Flachdachbahn mit Brandschutzlage ohne offene Flamme verlegbar (5.2.2015)
Mit Rhepanol hsk hat FDT eine neue Variante ihrer Premiumdachbahn Rhe­panol vorgestellt. Die selbstklebende Bahn lässt sich komplett ohne offene Flamme verarbeiten. Für eine wirtschaftliche Verarbeitung wird die Dach­bahn exklusiv in 1,50 m Breite angeboten. weiter lesen

Industriedächer öffnen und schließen leicht gemacht (25.2.2014)
Bei Industriegebäuden ist es nicht unüblich, hin und wieder das Dach zu öffnen, um Maschinen per Kran auszutauschen. Von zentraler Bedeu­tung ist dabei eine Dachbahn, die auch nach Jahren eine problemlose Ver­schweißung von alten und neuen Material ermöglicht. weiter lesen

Heiß oder kalt? BauderTEC DUO-Dachbahnen lassen sich so oder so verkleben (25.2.2014)
Rot oder Blau: Die beiden verschiedenfarbigen Längsnähte sind das Merk­mal der BauderTEC DUO-Kaltselbstklebebahnen mit Naht­ver­schluss. Sie erlaubt je nach Witterung eine Heiß- oder Kaltverklebung der Längsnähte - ein einfacher Lagenwechsel der Seitenränder genügt. weiter lesen

Flüssigabdichtung unterstreicht den funktionalen Minimalismus des ZOH am Campus Regensburg (11.9.2013)
Der neue Zentrale Omnibushaltepunkt (ZOH) der Uni Regensburg ist mehr als ein reiner An- und Abfahrtsort für Busse. Unmittelbar vor dem Haupt­eingang gelegen, sorgt er für eine direkte Verbindung zwi­schen Hochschule und City. Gleichzeitig bildet er durch seine markante Art ein modernes „Ein­gangstor“ zum Campus. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE