Baulinks > Dächer > Flachdächer > Flachdachabdichtung

Flachdach Portal: Flachdachabdichtung

Flachdachatlas 2.0: Alwitra hat sein Standardwerk grundlegend überarbeitet (17.11.2020)
Nach einer grundlegenden Überarbeitung präsentiert sich der Flachdachatlas der Trierer Alwitra GmbH in einem neuen Gewand, mit erweiterter Funktionalität und einer neuen Webadresse. weiter lesen

Neuvermessung des deutschen Abdichtungsmarktes (8.11.2020)
Der deutsche Markt für Abdichtungsbahnen und Bauwerksabdichtungen wächst auch 2020 signifikant. Nicht die Coronakrise, sondern die steigende Bedeutung von EPDM-Bahnen und flüssigen Kunststoffen erfordert aber eine Neuvermessung. weiter lesen

„SitaAttika Durchführung Fluid“ dicht bei breiten Attiken dank überlangem Rohr (23.9.2020)
Rohrdurchführungen sind nicht ohne Risiko: Gibt es hier Undichtheiten, werden sie oft erst, wenn bereits Feuchteschäden sichtbar werden. Die „SitaAttika Durchführung Fluid“ löst diese Herausforderung mit einem 1.000 mm langen Anschlussrohr. weiter lesen

BuGG-WBB-Liste „Wurzelfeste Produkte für begrünte Dächer 2020“ (18.9.2020)
Die Projektgruppe „WBB“ des Bundesverbands GebäudeGrün (BuGG) hat eine aktuelle Liste wurzelfester Produkte für begrünte Dächer veröffentlicht - die BuGG WBB Liste 2020 weiter lesen

Neue Dampfsperr-Schweißbahn von Vedag kann bis zu 6 Monate als Behelfsabdichtung aushelfen (18.9.2020)
Ist das Flachdach erst einmal abgedichtet, sieht man von der Dampfsperre nichts mehr. Gleichwohl trägt sie zur Dauerhaftigkeit einer Dach­kon­struk­tion bei. Ein Vertreter dieser Produktgruppe ist die neue Elasto­mer­bi­tu­men-Dampfsperr-Schweißbahn Vedagard Top AL-4E. weiter lesen

Icopals Elastomerbitumen-Zwischenlagsbahn Polartherm SK Plus 20% leichter und 30% klebriger (17.9.2020)
Die neue Elastomerbitumen-Zwischenlagsbahn Polartherm SK Plus von Ico­pal ist 20% leichter geworden - wovon nicht nur der Dachdecker, sondern auch die Dachkonstruktion profitieren kann. Dazu wird die Kalt­selbst­kle­be­bahn mit einem leichteren Füllstoff produziert. weiter lesen

Leister-Leitfaden „Sichere Nahtfügungen von Kunststoff-Dachbahnen“ (17.9.2020)
In dem Leitfaden „Sichere Nahtfügung von Kunststoff-Dichtungsbahnen“ beschreibt Leister die zahlreichen Einflüsse beim Schweißen der Dachbahnen und gibt Tipps für ein korrektes Nahtergebnis ... und die Kontrolle derselbigen. weiter lesen

Haftzugtest 1 bis 5: Ermittlung der Haftungseigenschaften von Flüssigabdichtungen (17.9.2020)
Um die Hinterlaufsicherheit von Abdichtungen auf Polymethylmethacrylat-Basis (PMMA) dauerhaft gewähren zu können, sollte vorab mittels eines Haftzugtests objektbezogen geprüft werden, ob das Harz mit dem Untergrund kompatibel ist. weiter lesen

Icopal und Vedag: Keine Gesundheitsgefährdung für Verarbeiter durch Bitumendämpfe (26.4.2020)
Seit dem 13. März 2020 sind die neuen Grenzwerte von Dämpfen und Aerosolen aus heißem Bitumen und speziell Oxidbitumen in die TRGS 900 „Arbeitsplatzgrenzwerte“ aufgenommen und damit rechtlich wirk­sam. weiter lesen

Neue DUD-Fachinformation zur Nahtschweißung von Kunststoffbahnen (26.4.2020)
Der Industrieverband der Produzenten von Kunststoff-Dach- und Dich­tungs­bah­nen (DUD) hat eine Fachinformation mit dem Titel „Naht­schwei­ßung von Kunststoffbahnen“ veröffentlicht. Sie richtete sich insbesondere an Verarbeiter sowie Bauüberwacher. weiter lesen

Bitumendachbahn BauderKARAT Air+ mit TiO₂ auf Stickoxid-Abbau getrimmt (6.2.2020)
Insbesondere in Ballungsräumen und großen Städten werden die Grenz­werte für Stickoxide (NOx) und andere Luftschadstoffe immer wieder über­schritten. Bauder hat vor diesem Hintergrund die Bitu­men­ober­lagsbahn BauderKARAT Air+ entwickelt. weiter lesen

FDT Rhepanol hfk: eine PIB-Premiumdachbahn nun für alle Verlegearten (29.10.2019)
Nicht selten ändert sich noch während der Bauphase die Nutzung und damit auch die endgültige Ausführung eines Flachdaches. Das birgt die Gefahr, dass die ausgeschriebene Dachbahn oder sogar der vergebene Auftrag nicht mehr zur neuen Nutzung passt. weiter lesen

Eine Frage der Rendite: Hält die Dachabdichtung solange durch wie die darauf montierte PV-Anlage? (29.10.2019)
Firestone weist darauf hin, dass die Abdichtung von Solardächern länger halten muss, als die Photovoltaik-Anlage selbst, sonst ist die Rendite der gesamten Anlage gefährdet. weiter lesen

Vedag stellt sich mit TurboDach heutigem Konkurrenzdruck und Fachkräftemangel (29.10.2019)
Der Konkurrenzdruck nimmt zu, und der Fachkräftemangel zwingt Handwerker mitunter dazu, Aufträge abzulehnen. Das TurboDach von BMI Vedag verspricht Abhilfe, indem Projektkosten durch kürzere Verarbeitungszeiten gesenkt werden können. weiter lesen

BMI Wolfin zum Fachthema Windsogsicherung - mit Broschüre und mechanischen Befestigern (29.10.2019)
Die Zahl verheerender Stürme hat sich seit den 1970ern in Deutschland verdreifacht - so das Fazit der Versicherungsgesellschaften. Stürme wie Lothar und Kyrill sind 180 bzw. 225 km/h sind zwar immer noch Ausnahmen, aber diese Ausnahmen nehmen zu. weiter lesen

Neues Monitoring-System von Isover für ca. 6% Mehrkosten (28.10.2019)
Mit dem neuen Guard System von Isover lassen sich Feuchtigkeits- und Temperaturentwicklungen in Flachdächern digital überwachen. Kritische Feuchteanreicherungen aufgrund von Diffusionseffekten oder Undicht­hei­ten werden umgehend erkannt und gemeldet. weiter lesen

Ökologie trifft Rhepanol von FDT (22.2.2019)
Ökologische Aspekte werden für Entscheider immer wichtiger. Die FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG hat deshalb die BAU genutzt, um die ökologischen Aspekte ihrer Premium-Dachbahn Rhepanol her­aus­zu­ar­bei­ten. weiter lesen

Evalastic VG: Alwitras neue Dachbahn mit integrierter Brandschutzlage (22.2.2019)
Mit der neuen Evalastic VG erweitert die Alwitra GmbH ihr Dachabdichtungssystem um eine Variante, die unterseitig mit einem Glas-/Poly­es­ter­vlies (GV/PV) kaschiert ist. weiter lesen

Ca. 20% leichtere Icopal-Dachbahnen dank Füllstoffen auf Blähglasgranulat-Basis (22.2.2019)
Bei den Dachbahnen Alu-VillaTherm und Alu-VillaTherm K setzt Icopal künf­tig auf einen Füllstoff, der aus Blähglasgranulat aus Recyclingglas her­ge­stellt wird. Dadurch soll sich das Gewicht der Rollen um ca. 6,5 kg bzw. 20% reduzieren lassen. weiter lesen

Erste Abdichtungslage ist bei Flachdächern mehr als die „Grundierung“ für die zweite Abdichtungslage (22.2.2019)
Bei der zweilagigen Abdichtung mit Bitumenbahnen auf Flachdächern spielt die erste Abdichtungslage eine entscheidende Rolle. Sie ist mehr als nur die „Grundierung“ für die zweite Abdichtungslage. weiter lesen

EverGuard TPO/FPO - empfohlen für große Flach­dach­flä­chen - kommt nach Deutschland (22.2.2019)
Was lange halten soll, muss gut geschützt werden. Das gilt vor allem für die ganz großen Investitionen unter großen Dachflächen. In diesem Sinnen will die BMI Group im März das EverGuard TPO/FPO-System in Deutschland einführen und über Wolfin vertreiben. weiter lesen

Firestone geht mit RubberCover auf kleine Dächer (22.2.2019)
EPDM-Dachabdichtungsbahnen aus Kautschuk wurden schon auf hunderttausenden von gewerblichen und industriellen Dächern weltweit verlegt. Nun sind Firestone-Dachbahnen unter dem Markennamen RubberCover auch zur Abdichtung kleinerer Flachdächer erhältlich. weiter lesen

Roof Protector: Permanentes Feuchtemonitoring von Flachdachkonstruktionen (17.1.2018)
Tatsächlich kann niemand bislang wirklich vorhersagen, wie sich Feuch­tig­keit in einer Flachdachkonstruktion mit einer unbelüfteten Wärme­däm­mung entwickelt - zumal die Feuchtigkeit nicht zwingend über eine Schadstelle in der Abdichtung eingedrungen sein muss. weiter lesen

Neues Profil von FDT zur Befestigung von Dachbahnen an aufgehenden Bauteilen (2.2.2017)
Zur Sicherung gegen Windsog müssen Flachdachabdichtungen befestigt werden. Zwingend vorgeschrieben ist selbst bei Abdichtungen mit Auf­last eine linear-mechanische Fixierung am Dachrand. Aber genau hier sind die Dämmstoffdicken nicht selten am größten. weiter lesen

Kompaktdächer à la Linzmeier (25.8.2016)
Mit Linitherm PGV hat Linzmeier einen hochwärmedämmenden PUR/PIR-Dämmstoff im Programm, der sich aufgrund seiner Heißbitumen­beständig bis 250° C u.a. für besonders schadenresistente, unterlauf­sichere Kom­paktdächer eignet. weiter lesen

Mit vielen Neigungen versehenes Villendach mit Evalon-Flachdachbahnen schick saniert (22.8.2016)
Wie saniert man ein undichtes Villendach, das neben vielen „normal“ ge­neigten Dachflächen auch gerundete, fast kegelförmige Abschnitte, eine markante Gaube sowie ein Kegeldach aufweist? weiter lesen

Industriedächer öffnen und schließen leicht gemacht (25.2.2014)
Bei Industriegebäuden ist es nicht unüblich, hin und wieder das Dach zu öffnen, um Maschinen per Kran auszutauschen. Von zentraler Bedeu­tung ist dabei eine Dachbahn, die auch nach Jahren eine problemlose Ver­schweißung von alten und neuen Material ermöglicht. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE