Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1473 jünger > >>|  

Universal-Flachdach-Abdichtungssystem mit Stickoxide abbauender Beschichtung neu von Soprema

(20.9.2018)Soprema bietet mit dem neuen Vapro System die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Abdichtungsanforderungen meistern zu können. Dazu besteht das System aus drei Bitumenbahnen - pro Funktionsschicht im Dachaufbau eine. Zusätzlicher Mehrwert ergibt sich mit der Systemoberlagsbahn Vapro plus, denn sie ist mit einer photokatalytischen Anti-NOx-Beschichtung ausgestattet und kann so Stickoxide abbauen.

Das Vapro System eignet sich für unterschiedliche Dachkonstruktionen - angefangen bei Holz, über Beton, bis zu Trapezblechen. Es lässt sich auf diversen Wärmedämmstoffen wahlweise verkleben, mechanisch befestigen oder lose mit Auflast verlegen. Möglich ist die Verwendung bei Gründächern, unter einer Kiesschicht oder bei freier Bewitterung mit besagtem Luftreinigungseffekt.

Die wurzelfeste Systemoberlage Vapro plus wird mit einer Wärmestandfestigkeit von +150°C, einem bemerkenswerten Kaltbiegeverhalten bis -40°C und einer hohen Zugkraft (Zugverhalten längs 1.800 N/50 mm²) bei gleichzeitig guter Dehnung (42%) ausgewiesen. Ein neuer, hoch reißfester und dehnbarer Kombinationsträger-Polyester (330 g/m²) sorgt zudem für die Maßhaltigkeit der Bahn.

Soprema unterstützt den Fachhandwerker bei der fachgerechten Verarbeitung, indem beispielsweise auf der Dampfsperre Vapro Vap und der Zwischenlage Vapro stixx Schnittraster und Anlegehilfen aufgedruckt sind.

Weitere Informationen zum Vapro System können per E-Mail an Soprema angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE