Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1576 jünger > >>|  

Vapro uno: Neue Premium-Oberlage von Soprema - auch als einlagige Abdichtung


  

(4.11.2022) Abdichtungsexperte Soprema ergänzt sein Premium-Bitumensystem Vapro um die neue Oberlage Vapro uno. Aufgrund ihrer Produkteigenschaften lässt sich die Elastomerbitumenbahn in mehrlagigen Systemen auf allen gängigen Untergründen wie etwa Beton, Holz, Mineralwolle, PU oder EPS mit der ersten Abdichtungslage vollflächig verschweißen. Darüber hinaus ist sie als einlagige Abdichtung für unterschiedliche Verarbeitungstechniken und Aufbauten zugelassen, z.B. für das streifenweise Verschweißen auf Altdächern.

Die vielfältige Verwendbarkeit verdankt die Vapro uno ihrem besonderen Aufbau: Unterseitig ist die Bahn mit wärmeaktivierten Thermstreifen und einem Spezialvlies sowie einer sehr leicht abflämmbaren Polypropylenfolie ausgestattet - wodurch sich die Bahn leicht verschweißen lässt, und zwar sowohl in der Fläche als auch an den anspruchsvollen Kopfstößen. Eine bedruckte Längsnahtfolie unterstützt die Verarbeiter bei der akkuraten Verlegung.

einlagige Verlegung (auch) auf feuchten Altdachflächen (Fotos © Soprema) 

Einsatz in einlagigen Aufbauten: Ideal für Sanierungen

In einlagigen Aufbauten kann die Vapro uno auf gängigen Dämmstoffen mechanisch fixiert und auf Mineralwolle auch vollflächig verschweißt werden. Alternativ lassen sich auf Altdachflächen auch nur die „Thermstreifen“ der Bahn aktivieren. Dadurch wird die Bahn zur Dampfdruckausgleichsschicht, denn zwischen den festgefügten Thermstreifen kann später die Feuchtigkeit kontrolliert entweichen. Somit bietet sich das Verfahren der streifenweisen Verschweißung vor allem für Sanierungen und insbesondere bei leicht feuchtelasteten Bestandsdachflächen an.

Weitere Informationen zur Vapro uno können per E-Mail an Soprema angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)