Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0162 jünger > >>|  

Neues Profil von FDT zur Befestigung von Dachbahnen an aufgehenden Bauteilen

(2.2.2017; BAU-Bericht) Zur Sicherung gegen Windsog müssen Flachdachabdichtungen befestigt werden. Zwingend vorgeschrieben ist selbst bei Abdichtungen mit Auflast eine linear-mechanische Fixierung am Dachrand. Aber genau hier sind die Dämmstoffdicken nicht selten am größten, z.B. aufgrund einer verlegten Gefälledämmung. Das macht die Fixierung im Untergrund aufwändig. Erleichterung verspricht das neue Befestigungsprofil von FDT. Das speziell für diese Anwendung entwickelte, biegesteife U-Profil aus Aluminium wird direkt an dem aufgehende Bauteil befestigt.

Weitere Informationen können per E-Mail an FDT angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE