Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0241 jünger > >>|  

Schwerentflammbare PU-Dämmstoffe für Flachdächer - zu erkennen an rötlicher Färbung

(21.2.2019; BAU-Bericht) Neue, schwerentflammbare PU-Dämmstoffe für Flachdächer stehen bei Puren 2019 im Fokus. Die an ihrer rötlichen Färbung erkennbaren Dämmplatten erfüllen die Anforderungen der Klasse C nach DIN EN 13501-1. Sie ...

  • glimmen nicht,
  • schmelzen nicht und
  • brennen nicht tropfend ab.

Mit diesen Eigenschaften sind die Klasse C-Dämmplatten geeignet für alle gedämmten Flachdächer mit erhöhten Anforderrungen an den Brandschutz und erhöhten Anforderungen an die Festigkeit der Dämmstoffe. Leicht, druckfest und angenehm zu verarbeiten erfüllt dieser Dämmstoff mit einer Rohdichte von 30 kg/m³ viele Anforderungen an Flachdächer mit intensiver Nutzung - bis hin zum Pkw-Stellplatz.

Die Dämmplatten gibt es als ebene Platten mit Stufenfalz und auch als Gefälleplatten mit stumpfem Schnitt im Format 1000 x 500 mm in Dicken zwischen 40 und 160 mm.

Weitere Informationen zu Klasse C-Dämmplatten können per E-Mail an Puren angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE