Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0159 jünger > >>|  

IVPU kooperiert zur Entsorgung von PU-Dämmstoffresten mit Ecoservice24

(31.1.2020) Laut Umweltproduktdeklaration (EPD) lässt sich mit PU-Dämmstoffen im Verlauf ihrer Nutzungsphase etwa 100-mal mehr Energie einsparen als für die Produktion benötigt wird. Da die Dämmelemente außerdem sehr oft nur mechanisch befestigt oder lose verlegt werden, ist die sortenreine Erfassung der PU-Abfälle und ihr Recycling vergleichsweise unkompliziert.

Dämmstoffrecycling online

Vor diesem Hintergrund kooperiert der Industrieverband Polyurethan-Hartschaum (IVPU) seit dem 1.1.2020  zur Entsorgung der PU-Materialreste mit Ecoservice24, einem Tochterunternehmen der Interseroh Dienstleistungs GmbH.


  

Die Entsorgungssäcke können online bei ecoservice24.com deutschlandweit bestellt werden. Auch die Abholung der Säcke wird online beantragt. Innerhalb von 5 Werktagen sollen die Säcke dann abgeholt werden. Gefährliche Abfälle, andere Dämmstoffmaterialien, Flüssigkeiten oder Dämmplatten mit Anhaftungen und Verunreinigungen dürfen dabei nicht eingesackt werden. Das IVPU Faktenpapier 20 | 01 „IVPU Entsorgungsservice für PU-Dämmstoffreste“ (siehe auch daemmt-besser.de/mediacenter) informiert genauer über Bestellung, Befüllung und Abholung der Entsorgungssäcke und beantwortet die wichtigsten Fragen zum Entsorgungsservice.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE