Baulinks > Baustoffe/Baumaterial > Dämmstoffe > Polyurethan-Hartschaum (PUR/PIR)

Dämmstoffe-Magazin: Polyurethan-Hartschaum (PUR)

Sopraloop: Soprema bereitet PET-Kunststoffe für die Herstellung von Dämmstoffschaum auf (28.7.2019)
Die Soprema Gruppe hat am 9. Juli 2019 in Straßburg das Recyc­ling­werk Sopraloop eingeweiht. In diesem Werk kommt ein weltweit wohl einzigartiges Verfahren zum Einsatz, mit dem sich Verpackungsabfälle aus komplexem PET aufbereiten lassen. weiter lesen

Schwerentflammbare PU-Dämmstoffe für Flachdächer - zu erkennen an rötlicher Färbung (21.2.2019)
Neue, schwerentflammbare PU-Dämmstoffe für Flachdächer stehen bei Puren 2019 im Fokus. Die an ihrer rötlichen Färbung erkennbaren Dämm­plat­ten erfüllen die Anforderungen der Klasse C nach DIN EN 13501-1. weiter lesen

Purenit C schwer entflammbar, Foradur mit hoher Maßgenauigkeit (11.2.2019)
In München präsentierte Puren erstmals den Funktionswerkstoff Purenit mit einer Europäisch Technischen Zulassung (ETA). Darin wird u.a. dem Werk­stoff­typ Purenit C eine Schwerentflammbarkeit, Class C, nach DIN EN 13501-1 bescheinigt. weiter lesen

Dämmstoffe von Linzmeier im „Bauverzeichnis Gesündere Gebäude“ (15.4.2018)
Linitherm Polyurethan-Dämmstoffe von Linzmeier sind die ersten ihrer Art, die das Sentinel Haus Institut in sein „Bauverzeichnis Gesündere Gebäude“ aufgenommen hat. weiter lesen

Purenotherm S, Purens weiterentwickelter WDVS-Dämmstoff, mit 8% besserer Dämmwirkung (8.2.2017)
Mit Purenotherm S hat Puren eine Weiterentwicklung der Purenotherm-Produktfamilie vorgestellt. Der Dämmstoff besteht aus monolithischem und unkaschiertem PU-Blockschaumdämmstoff, der einen Lambda-Wert von an die 0,024 W/mK erreicht. weiter lesen

Slentite PUR-Aerogel-Dämmung: BASF kooperiert mit Beck+Heun, Okalux sowie Raico (8.2.2017)
Mit Slentite hat BASF einen Hochleistungsdämmstoff entwickelt, der Poly­urethan und Aerogel kombiniert und mit einer bemerkenswert niedrigen Wärmeleitfähigkeit (λ) von 0,017 W/mK ausgewiesen wird. weiter lesen

Secopur: Schwer entflammbares Flachdachelement nach DIN EN 13501-1 neu von Puren (2.2.2017)
Mit dem Flachdach-Dämmelement Secopur setzt Puren einen neuen Milestone bei schwer entflammbarern Hochleistungsdämmstoffen aus PU-Hartschaum. Nach Abschluss der Prüfungen ist eine Einstufung in die Brandreaktionsklasse (RtF) B-s1, d0 - also in unmittelbarer Nach­barschaft zu den A-Baustoffen - zu erwarten. weiter lesen

Bei Polyurethan-Dämmstoffen folgt auf das Ü ein Q (4.12.2016)
Seit dem 16. Oktober 2016 ist die Kennzeichnung harmonisierter Bau­produkte mit dem Ü-Zeichen rechtlich ohne Bedeutung - das gilt auch für Polyurethan-Dämmstoffe (PU), mit Konsequenzen hinsichtlich der ausgewiesenen Wärmeleitfähigkeit! weiter lesen

Polyurethan-Hartschaum (PU) von der „HBCD-Krise“ nicht betroffen (23.10.2016)
In Deutschland wird zur Zeit intensiv über gefährliche Polystyrol-Abfälle diskutiert. Polyurethan-Hartschaum muss dagegen weiterhin nicht ge­trennt gesammelt werden. Er kann mit dem gemischten Bau- und Ab­bruchabfall thermisch verwertet werden. weiter lesen

Brandsichers „WDV-Vollsystem“ auf PU-Basis (3.3.2016)
In der aktuellen Diskussion um brandsichere Fassadendämmungen er­wei­sen sich „PU-Vollsysteme“ als überraschend unkomplizierte Alterna­tiven. Vor diesem Hintergrund hat Puren auf der FAF seinen Dämmstoff Pureno­therm als „die Nummer Eins für WDVS in der Summe seiner Eigenschaften“ prä­sentiert. weiter lesen

Ökonomic, Purens neues Dämmsystem für EnEV-konforme Dachsanierungen (8.2.2016)
Puren stellte in Stuttgart das neue Aufsparren-Dämmsystem Ökonomic vor, das speziell für Dachsanierungen gedacht ist. Es besteht aus einem dünnen PU-Dämmelement mit aufkaschierter Unterdachbahn sowie einer feuchte­regulierenden Sanierungsdampfbremse. weiter lesen

IVPU-Arbeitsgruppe erstellt Qualitätsrichtlinie für PUR-WDVS (23.10.2014)
Fassadendäm­mung wird immer häufiger mit Dämmstoffe PU-Hartschaum ausgeführt. Führende WDVS Systemanbieter und PU-Dämmstoffher­steller haben deshalb eine Arbeitsgruppe ge­gründet, um Fragen zur Technik und Qualitätssicherung zu erörtern. weiter lesen

Purenit zur wärmedämmenden und druckfesten Fenster-Rahmenverbreiterung (28.8.2014)
Vor dem Hintergrund der steigenden Nachfrage nach druckfesten und wär­medämmenden Rahmenverbreiterungen hat die Profine Gruppe Pure­nit-Plat­ten neu in das Zubehörsortiment für ihre Marken KBE, Kömmer­ling und Trocal aufgenommen. weiter lesen

Forschungsprojekt: Upcycling-Polyurethan-Platten für Verbundfassaden (5.2.2013)
Im Rahmen eines Forschungsprojekts der TU Berlin entwarfen und bauten 20 Studierende einen „Weißen Pavillon“ aus Holz und zeigten dabei neue Einsatzmöglichkeiten von Polyurethan in einer Verbundfassade, indem sie erstmalig Polyurethan-Pressplatten aus recyceltem Polyurethan-Dämm­stoff­resten einsetzten. weiter lesen

PU Steildach-App: U-Wert- und Feuchteschutzberechnung direkt auf der Baustelle (4.1.2013)
Mit der neuen PU Steildach-App für iPone und Android-Smartphones lassen sich U-Werte und Feuchteschutz für Steildachkonstruktionen im Neubau und in der Sanierung direkt auf der Baustelle berechnen. weiter lesen

Bayer MaterialScience entwickelt mit Partnern Polyurethan-Nanoschäume (17.10.2010)
Bayer MaterialScience arbeitet an der Entwicklung von Polyurethan (PUR)-Nanoschäumen, die in einigen Jahren die Wärmedämmung signifikant verbessern könnten. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE