Remeha GmbH

Rheiner Str. 151
D - 48282 Emsdetten
URL: remeha.de
E-Mail an Remeha

Gas-Absorptionswärmepumpe neu von Remeha mit einem Wasser-Ammoniak-Gemisch als Kältemittel (11.8.2020)
Remeha hat mit Gas HP 18 eine Gas-Absorptionswärmepumpe vor­ge­stellt, die Außenluft als Energiequelle nutzt und mit ihrem geschlos­se­nem Wasser-Ammoniak-Kreislauf nicht der F-Gas-Verordnung unterliegt.

Neue Monoblock-Wärmepumpe von Remeha bei niedrigem Heizbedarf und fehlendem Gasanschluss (5.3.2020)
Remeha hat mit der eHP-Mono 390 eine Monoblock-Wärmepumpe im Pro­gramm, die für Neubauten und Bestandsumbauten ausgelegt ist. Zudem lässt sich die weitgehend vorkonfektionierte Inneneinheit ver­gleichsweise einfach in bestehende Heizsysteme integrieren.

Heizungsmodernisierungsaktion „Raustauschwochen“ geht in die vierte Runde (3.3.2020)
Am 1. März startete die Brancheninitiative „Zukunft Erdgas“ die vierte Runde ihrer „Raustauschwochen“. Der Einbau einer modernen Gas­hei­zung wird im Rahmen der Heizungsmodernisierungsaktion bis zum 31. Oktober zusätzlich zur staatlichen Förderung mit mindestens 200 Euro belohnt.

Remeha erhält die erste Wasserstoffzertifizierung (13.1.2020)
Remeha, Teil der BDR Thermea Group, hat einen nächsten Meilenstein auf seinem alternativen Weg zu umweltbewussten Wärmeerzeugern erreicht: Jüngst erhielten die Geräte Calenta Ace und Tzerra Ace die erste Wasserstoffzertifizierung in den Niederlanden.

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE