Baulinks > Energiespar-Ratgeber > SolardachCheck

SolardachCheck für Solaranlagen - sowohl Photovoltaik- als auch Solarthermie-Anlagen

Der SolardachCheck ermittelt, ob sich ein Dach für eine Photovoltaik- und/oder eine Solarthermieanlage eignet und berechnet auch den möglichen Ertrag. Nachdem die erste Version des SolardachChecks nur Photovoltailanlagen berücksichtigen konnte, werden jetzt auch Solarthermieanlagen einbezogen.

Solardächer mit Photovoltaik und Solarthermie in den Baunachrichten

Online-Tool von EuPD Research berechnet Wirtschaftlichkeit von Solarstrom-Speichern (12.2.2014)
Speichersysteme befinden sich augenblicklich in der Markteinführungs­pha­se, doch dank grundsätzlich hoher Akzeptanz bei den Endkunden ist die Marktdurchdringung nur eine Frage der Zeit. Vor diesem Hintergrund hat EuPD Research ein Online-Tool zur Berechnung der Wirtschaftlich­keit von PV Speichersystemen veröffentlicht. weiter lesen

„Energieeffizient Sanieren“: Neues KfW-Förderprogramm für „Solarheizungen“ startet im März (24.2.2013)
Ab März fördert die KfW Bankengruppe die Anschaffung einer Heizung mit solarer Unterstützung im Rahmen eines neuen Kredit-Programms: Bis zu 50.000 Euro zu attraktiven Konditionen stellt die Bank für die Umstellung der Heizungsanlage auf erneuerbare Energien bereit. weiter lesen

Online-Rechner ermittelt erstmals Verkaufswert von bestehenden PV-Anlagen (3.2.2013)
Erstmals ermittelt ein frei zugänglicher Online-Rechner den aktuellen Ver­kaufswert, den der Besitzer einer Photovoltaikanlage bei der Veräußerung erzielen kann. weiter lesen

Kompromiss bei der Solarförderung! MAP für dezentrale Speicher? (28.6.2012)
Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat im Streit um die Förderung von Solarstrom einen Kompromiss erzielt. Danach bleibt die vom Bundestag beschlossene Kürzung der Vergütungssätze um bis zu über 30% für neue Photovoltaikanlagen zum Stichtag 1. April 2012 bestehen. weiter lesen

Hybridanlage „2Power“ von Nelskamp kombiniert Photovoltaik und Solarthermie (6.2.2012)
Die Dachziegelwerke Nelskamp haben in Stuttgart ein Kombi-Modul vorgestellt: Das „2Power“-System produziert sowohl Strom als auch Wärme und verspricht zu jeder Jahreszeit den bestmöglichen Ertrag. Dabei unterscheidet es sich optisch kaum von herkömmlichen Photovoltaik-Anlagen. weiter lesen

Untersuchung fürs BMBF: "Solarförderung ist ökonomisch und ökologisch unsinnig" (16.10.2011)
In seiner Untersuchung der ökonomischen und ökologischen Auswirkungen des Gesetzes für den Vorrang erneuerbarer Energien (EEG) für das Bundesforschungsministerium kommt Prof. Dr. André Schmidt, Volkswirt an der Universität Witten/Herdecke zu einem vernichtenden Urteil: Kontraproduktiv! weiter lesen

Versuchsanlage bestätigt: Dachbegrünung erhöht Erträge der Photovoltaik (19.7.2011)
Inzwischen ist vielfach bekannt, dass die Kombination von Dachbegrünung und Photovoltaik zahlreiche Synergieeffekte mit sich bringt: so dient z.B. das Gewicht der Begrünung als statische Auflast zur Verankerung der Solarmodule. weiter lesen

Buderus Broschüre zur regenerativen Stromerzeugung (8.3.2011)
Was bei der Auslegung und Installation einer PV-Anlage zu beachten ist, welche gesetzlichen Vorgaben und staatlichen Förderungen greifen, wie man den erzeugten Strom am sinnvollsten einsetzt und wie es mit der steuerlichen Behandlung aussieht, lässt sich in der neuen "Kompetenzbroschüre Photovoltaik" von Buderus nachlesen. weiter lesen

Neuer interaktiver Ratgeber "SolardachCheck" (28.10.2009)
Die Preise für Photovoltaikanlagen sinken. Nie war es so günstig wie jetzt, in eine Anlage für Solarstrom zu investieren. Allerdings wissen Hausbesitzer oft noch zu wenig über die Nutzungsmöglichkeiten der Solarenergie. Das soll sich jetzt ändern. Der neue Energiespar-Ratgeber "SolardachCheck" ermittelt ab sofort anhand von fünf einfachen Schritten, ob sich das eigene Dach für eine Photovoltaikanlage eignet und ob sich die Installation rechnet. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)