Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1922 jünger > >>|  

Neues Garagentor-Programm von Normstahl

(17.11.2006) Mit der neu entwickelten Garagentor-Serie "Euro" will Normstahl laut eigenem Anspruch "in Technik und Design eine Vorbildfunktion übernehmen". Besonderes Augenmerk richtete der Hersteller bei der Entwicklung der neuen "Euro"-Serie auf Montagefreundlichkeit, eine einfache Bedienung sowie den Einbruchschutz. So sind alle neuen "Euro"-Tore serienmäßig gemäß der Einbruch-Widerstandsklasse 2 (WK2) nach DIN V ENV 1627 ausgestattet und schützen gegen Aufbruchversuche mit hoher körperlicher Gewalt sowie Aufbruch mit Werkzeugen wie Schraubendreher und Zangen.

Garagentor, Garagentore, Stahltor, Garagentor-Programm, Stahltore, Einbruch-Widerstandsklasse 2, Normstahl, Einbruchschutz, WK2, Seilzug, Schließmechanik, Tor, Tore, Holzdekor, Holzoptik

Das neu entwickelte, patentierte Verriegelungssystem besteht aus integrierter Aktivverriegelung, einer verstärkten Seilzugbetätigung sowie einer hinter die Zarge verlegten Schließmechanik, die das Tor beidseitig sicher verriegelt (Bild: Verriegelung ohne Abdeckung). Das Schloss kann mit verschiedenen Zylindersystemen ausgestattet werden. Zudem sind im Kurvenbereich Metallverstärkungen eingebracht (innen und außen), die oberen kugelgelagerten Laufrollen sind mit Stahlabweisern geschützt (Bild) und die Zargenlaufschienen als robuste C-Schienen ausgebildet (Bild). Durch diese konstruktiven Änderungen bietet die neue "Euro"-Serie von Normstahl nahezu den Sicherheitsstandard einer Haustür.

Die Kombination aus Schloss, Außen- sowie Innengriff trägt zur hohen Funktionalität des Verriegelungssystems bei. Der flache Griff aus Metall hat ein ansprechendes Design und es ist nur ein Betätigungsschritt nötig, um das Tor zu öffnen. Als Standard liefert Normstahl den Metall-Griff in silber. Zusätzlich sind die Griff-Farben Edelstahl, Messing oder Schwarz lieferbar.

Um die Montage zu erleichtern, wurde die Deckenabhängung bei der neuen "Euro"-Serie optimiert. Tore bis zu 3 Metern Breite und 2,50 Metern Höhe müssen jetzt lediglich im hinteren Bereich der Laufschienen abgehängt werden. Die Abhängung im Kurvenbereich erübrigt sich durch die neue Kurvenversteifung, die platzsparend an den Kurvenseiten montiert wird (Bild). Zusätzlich wird die Montage durch die jetzt verschiebbaren Aufhängungen erleichtert.

Neue Farben, neue Dekorvarianten und eine neue Oberfläche

Signalgrau (ähnlich RAL 7004) sowie Tannengrün (ähnlich RAL 6009) sind als neue Farben hinzugekommen. Damit bietet Normstahl nun Standardfarben ohne Aufpreis. An Dekorvarianten stehen nun auch Holzdekor hell und Holzdekor dunkel in authentischer Holzoptik - ebenfalls ohne Aufpreis - zur Verfügung. Die Holzdekor-Oberflächen haben eine spezielle, besonders robuste Folienimprägnierung, die dem Tor einen matten Schimmer verleiht und schmutzabweisend ist. Auch optisch störende Hand- bzw. Fingerabdrücke die bei häufiger Torberührung entstehen, sollen auf dem Tor nicht zu sehen sein. Auch neu: Die Torvariante "Euroflair", die durch eine markante Sickung im oberen Paneelbereich auffällt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: