Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0954 jünger > >>|  

Aussteller und Veranstalter der EXPO REAL 2002 zeigen sich zufrieden

EXPO REAL 2002, Immobilienmesse, Gewerbe-Immobilien, Gebäudeverwaltung, Facility Management, Immobilien-Geschäft, Global Real Estate Institute, Real Estate Investment, Deutsche Immobilienfonds(31.10.2002) Die 5. Internationale Fachmesse für Gewerbe-Immobilien hat die hohen Erwartungen der Aussteller und Besucher an die Messe voll erfüllt. Auf der EXPO REAL 2002 wurden die schwierige Konjunkturlage und die Auswirkungen auf die Branche intensiv diskutiert. Neben der Analyse der derzeitigen Situation drehten sich die Gespräche der Aussteller und Besucher insbesondere auch darum, wie für das Immobilien-Geschäft neue Lösungsansätze realisiert werden können. Hierbei spielt insbesondere auch der Zugang zu neuen Märkten über die Grenzen hinweg eine immer bedeutendere Rolle. Einhellig begrüßt wurde daher die kräftige Zunahme der internationalen Beteiligung an der Messe. Der Anteil der ausländischen Besucher stieg überproportional um 45%, der Anteil der ausländischen Aussteller sogar um 55%.

Positiv hervorgehoben wurde die Präsenz der Key Player der Branche mit ihren Spitzenrepräsentanten. Henri Alster, Chairman Global Real Estate Institute, London: "Alle Entscheider waren da." Ebenso Walter Klug, Geschäftsführer DB Real Estate Investment GmbH, Eschborn: "Die EXPO REAL 2002 hat unsere Erwartungen übertroffen. Die zunehmende Internationalität ist gerade für uns als globales Unternehmen wichtig." Gegenüber der verhaltenen Branchenstimmung der vergangenen Monate wurde auf der EXPO REAL auch wieder Zuversicht verbreitet. Dr. Lutz Aengevelt, Geschäftsführender Gesellschafter der Aengevelt Immobilien KG, Düsseldorf: "Grundsätzlich ist die allgemeine Stimmung der Marktteilnehmer – Aussteller und Fachbesucher – überraschend positiv."

Die EXPO REAL 2002 hat damit ihre Stellung als Branchenbarometer und Branchentreffpunkt, der neue Impulse in die Immobilien-Wirtschaft trägt, ausgebaut.

Insgesamt nahmen mehr als 14.500 Fachbesucher aus 46 Ländern (2001: 36 Länder) an der EXPO REAL 2002 teil. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Besucherzahl von einem bereits hohen Niveau (2001: 12.860 Besucher) nochmals um mehr als 13%. Überproportionale Zuwächse verzeichnete die EXPO REAL mit rund 1.800 Besuchern aus dem Ausland (2001: 1.225). Bei den Ausstellern kamen 217 Unternehmen aus dem Ausland (2001: 140). Insgesamt präsentierten sich 1.188 Aussteller, 33% mehr als im Vorjahr, aus 25 Ländern auf einer Fläche von 33.000 Quadratmetern. Die Entwicklung der EXPO REAL bewertete Dr. Reinhard Kutscher, Vorstand DIFA – Deutsche Immobilienfonds AG, Hamburg, positiv: "Die EXPO REAL hat unserer Meinung nach gute Perspektiven, im europäischen Kontext die wichtigste Immobilienmesse zu werden."

Das Rahmenprogramm der EXPO REAL mit den Trendthemen der Branche und zukunftsorientierten Konzepten stieß ebenfalls auf große Resonanz:
Das EXPO REAL FORUM, das AUSSTELLER FORUM, die neue CONVENTION AREA und die Workshops wurden von den Fachleuten intensiv als Informations- und Diskussionsplattform genutzt. Charles Foster Taylor, CEO Real Estate Investment, Lend Lease Real Estate Investments, London: "Die Diskussionsforen mit führenden Investoren und Projektentwicklern, in denen man über künftige Trends – sowohl in der nahen als auch in der fernen Zukunft – sprach, waren faszinierend und sehr wertvoll."

Übrigens: Die 6. EXPO REAL findet von Montag, 6. Oktober, bis Mittwoch, 8. Oktober 2003 in der Neuen Messe München statt.

siehe auch:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)