Baulinks -> Redaktion  || < älter 2000/0106 jünger > >>|  

Bodenbeläge mit Weitblick verlegen


(21.7.2000) Eine Planung, die sich verändernde Bedürfnisse ebenso wie vorausschauend Renovierungen im Objektbereich berücksichtigt, zeichnet zukunftsorientierte Architektur aus. Gleichzeitig gilt es, auf den zunehmenden Wunsch von Bauherren und Modernisierern nach gestalterischer Flexibilität einzugehen - ohne dass die Renovierung zum Umbau gerät. Das betrifft nicht zuletzt die Bodenbeläge, denn kein anderer Bereich des Innenausbaus wird so stark beansprucht wie der Boden. Und nirgendwo sind Renovierungszyklen kürzer als in modernen Dienstleistungsunternehmen.

Der Ulmer Hersteller von Verlegewerkstoffen, die UZIN UTZ AG, stellte nun mit dem Bodenwechsel-System UZIN-MultiBase® ÖkoLine ein patentiertes Verfahren zum einfachen, schnellen und sauberen Belagsaustausch vor. Gerade beim Renovieren von Bodenbelägen in Hotels, Bürogebäuden und Verkaufsräumen müssen Planer auf den Zeit- und Kostenaspekt achten. Mit Multibase steht ein System zur Verfügung, dass zeit- und kostenintensive Betriebsunterbrechungen vermeidet.

Das emissionsarme, spaltbare Faservlies wird auf den vorbereiteten Untergrund geklebt und dient als verlegereife Unterlage für alle textilen und eine Vielzahl elastischer Beläge. Beim Renovieren ermöglicht Multibase das einfache Abziehen des Belags. Dabei spaltet sich das Faservlies. Ein Teil verbleibt am Belagsrücken, die zweite Lage bildet den neuen, verlegereifen Untergrund. Gleichzeitig wird auch der Bodenaufbau, wie beispielsweise Dämmunterlagen, geschützt. Dabei kann im Hinblick auf künftige Belagswechsel erneut ein spaltbares Faservlies verwendet werden. Bei textilen Belägen sind bis zu vier, bei elastischen Belägen bis zu zwei Renovierungszyklen möglich.

Das Spalt-Prinzip eignet sich für den schnellen, sauberen sowie einfachen Bodenbelagswechsel und ermöglicht Komplettrenovierungen innerhalb eines Tages. So können durch den Einsatz von Multibase bei Renovierungen im Hotelgewerbe die Leerzeiten minimiert und in Kaufhäusern für Kunden unansehnliche Renovierarbeiten vermieden werden; auch in Bürogebäuden wird durch die voraussschauende Verwendung des Bodenwechsel-Systems der Arbeitsablauf nicht unnötig lang unterbrochen.

siehe auch:


zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: