Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1906 jünger > >>|  

Peri Up Stützturm MDS für Arbeitsschutz bzw. Arbeitssicherheit ausgezeichnet

(24.10.2013) Auf der Préventica in Lyon - einer Fachmesse für alle Themen rund um Arbeitssicherheit - verlieh eine Jury dem Peri Up Stützturm MDS den Innovationspreis in der Kategorie „Arbeiten in der Höhe“. Der Stützturm zeichnet sich dadurch aus, dass die Montagefolge zwingend sicheren Aufbau mit sich bringt.

Einmal jährlich findet in Frankreich die Préventica statt – eine Kombination aus Fachmesse und Kongress. Die Veranstaltung widmet sich den Themen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, stets mit dem Fokus auf der Risikoprävention. Vorträge und Aussteller behandeln dabei auch die Optimierung von Prozes­sen. Im Rahmen der Veranstaltung wurden Innovationspreise für neueste Entwicklungen verschiedenster Kategorien verlie­hen. In der Kategorie „Arbeiten in der Höhe“ wählte die Jury den Peri Up Stützturm MDS zum Sieger.

Stützturm MDS mit systemintegrierter Sicherheit

Peri präsentierte den Stützturm MDS erstmals auf der Intermat 2012 in Frankreich, es folgte die internationale Vorstellung auf der bauma 2013 in München. Der Stützturm zeichnet sich dadurch aus, dass der Gerüstbauer in jeder Situation ohne zusätzliche Ausrüstung gegen Absturz gesichert ist. Dazu werden alle Ebenen des Stützturms au­tomatisch im Schutz eines vorlaufenden Geländers montiert und auch demontiert. Auf diese Weise ist die Sicherheit der Anwender in allen Montagesituationen gegeben. Die Belagtafeln verriegeln zudem nach dem Einlegen selbsttätig, ein Ausbau von unten ist nicht möglich. Die Beläge sind integrierter Bestandteil und das zentrale Element im Peri Up Rosett Flex Stützturm MDS.

Neben den Standardbauteilen des bekannten Peri Up Gerüsts werden für den Aufbau des Stützturms MDS lediglich neu entwickelte Beläge eingesetzt. Das macht die Lö­sung zudem vergleichsweise wirtschaftlich.

Weitere Informationen zum Stützturm MDS können per E-Mail an Peri angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)