Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0425 jünger > >>|  

Marktvolumen von Leuchten und Lampen 2014 erstmals über fünf Milliarden Euro

(15.3.2015) Der Markt für Leuchten und Lampen wächst seit fünf Jahren kontinuier­lich. 2014 wurde nun erstmals die Fünf-Milliarden-Umsatzmarke überschritten - mit einem Plus von 2,8% im Vergleich zum Vorjahr. Das zeigt der neue „Branchenfokus Leuchten und Lampen“ des IFH Köln. Nach dem für den Leuchtenmarkt herausragen­den Jahr 2012 hat sich das Wachstum damit zwar etwas verlangsamt, liegt jedoch weiterhin auf einem ansprechenden Niveau.

LED & Co. beflügeln die Nachfrage

Von dem anhaltenden Aufwärtstrend profitieren jedoch nicht alle Marktsegmente. Das Wachstum steht auf vergleichsweise knapper Basis und ist wesentlich auf Tech­nische Leuchten fokussiert, die das vergangene Jahr mit einem Plus von 11,4 Prozent abschlossen. Wohnleuchten mussten dagegen einen Umsatzrückgang von 1,3 Prozent verbuchen. Sehr schwach verlief das Geschäft mit Lampen; hier lag das Minus bei 11 Prozent.

Die Marktdynamik bei Leuchten und Lampen hat die Branche im Geschäftsfeld Home & Interior an die Spitze des Branchen-Rankings geführt: Kein anderer Bereich konnte stärker wachsen. Bettwaren folgen in knappem Abstand auf Rang zwei, die Kernein­richtungsmärkte Wohnmöbel und Küchen liegen in puncto Wachstum dagegen sicht­bar zurück:


„Die aktuell gute Konsumlaune ist im Geschäftsfeld Home & Interior deutlich zu spü­ren. Die teils hohen Wachstumsraten werden sich aber künftig so nicht halten las­sen“, prognostiziert Studienautor Uwe Krüger, Senior Consultant am IFH Köln. „Den­noch steht der Leuchtenmarkt vor einer ‚hellen‘ Zukunft: Der Markttreiber LED wird sich weiter stark entwickeln – über alle Segmente hinweg.“

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)