Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0938 jünger > >>|  

Lichtdesign-Preis 2015 „Büro und Verwaltung“ für das WGV Casino und die Alte Wache in Stuttgart

(28.5.2015; Lichtdesign-Preis 2015) In Stuttgart hat sich die WGV Versicherungs­gruppe ein neues Verwaltungsgebäudes mit Casino bauen lassen und dabei die denk­malgeschützte „Alte Wache“ in das Gesamtprojekt einbezogen - siehe Google-Maps:

Lange Oberlichter zwischen drei Deckenfeldern sorgen im Casino für eine helle, einla­dende Gesamtatmosphäre. In Abstimmung mit den Architekten, Hascher Jehle Archi­tektur, und Akustikplanern wurden von Pfarré Lghting Design LED-Lamellen entwickelt, die innerhalb dieser Felder eine weiche, indirekte Grundbeleuchtung erzeugen. Ergän­zend bringen speziell konfektionierte, blendungsreduzierte LED-Strahler direktes Licht auf die Tische:


Foto: Andreas J. Focke, München (Bild vergrößern)

Mit Beginn der Dämmerung unterstützt zudem ein lineares LED-Profil die Wirkung des farbenreichen, an einer Seite der Oberlichter befindlichen Kunstwerks, dessen reflek­tierten Farben auf den hellen Architekturflächen einen dezenten, angenehmen und in Abhängigkeit vom eigenen Blickwinkel variierenden Farbverlauf erzeugen.

In der Alten Wache schweben Dodekaeder-förmige, mit dimmbaren Kompaktleucht­stofflampen ausgeführte projektspezifische Pendelleuchten in drei verschiedenen Grö­ßen und in freier Verteilung durch den multifunktionalen Veranstaltungsraum:


Foto: Andreas J. Focke, München (Bild vergrößern)


Foto: Andreas J. Focke
(Bild vergrößern)

Die in drei Ebenen strukturierten Außenanlagen zeigen sich als visuelle Verlängerung des Innenraums. Die architektonische Komposition wird dabei durch lineare LED-Uplights sowie durch eine weiche Fassadenflutung der „Alten Wache" verstärkt. Fein abgestimmte Beleuchtungsniveaus auf den horizontalen und vertikalen Flächen unterstützen die Architektur.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)