Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0950 jünger > >>|  

Lichtdesign-Preis 2015 „Lichtkunst“ für 320° Licht im Gasometer Oberhausen


alle Fotos: Wolfgang Volz
(Bild vergrößern)
  

(28.5.2015; Lichtdesign-Preis 2015) Die Licht- und Klangin­stallation „320° Licht - ein multimediales Raumerlebnis“ ist Teil der Ausstellung „Der schöne Schein“ im Gasometer Ober­hausen (bis November 2015) und mit fast 20.000 m² bespiel­ter Fläche eine der größten Innenraumprojektionen der Welt. Sie illuminiert nahezu den gesamten Innenraum mit einer zu­sammenhängenden, passgenauen Videoprojektion - realisiert von Urbanscreen. 21 Hochleistungsprojektoren wurden dazu über eine komplexe Mediensteuerung zu einem Bildverbund zu­sammengeschaltet, um eine für den Betrachter geschlossene Bewegtbildprojektion zu ermöglichen.

Die Arbeit versteht sich als Hommage an die atemberaubende Raumwirkung und Architektur des ehemaligen Scheibengasbe­hälters. Durch den konsequenten Verzicht auf konkrete Bildin­halte und die Konzentration auf monochrome, kontrastreiche grafische Animationen stellt das begehbare Kunstwerk das un­mittelbare Raumerleben des Betrachters in den Fokus.


Mit ihrer komplexen, imaginären Architektur aus den Figuren Punkt, Linie und Fläche transformiert die Projektion die Raumwirkung des Gasometers immer wieder aufs Neue, während sanfte, wellenförmig strömende Bewegungen Assoziationen mit dessen ur­sprünglicher Funktion zulassen.

Die Installation kann jederzeit betreten und verlassen werden - ihre Sequenzen fügen sich in einer Schleife ineinander und geben keinen chronologischen Rezeptionsweg vor.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)