Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1634 jünger > >>|  

DEUBAUKOM löst DEUBAU ab

Logo DEUBAUKOM - Fachmesse für Architektur, Ingenieurkunst, Wohnungswirtschaft, Baugewerbe und Industriebau(16.9.2012) Die traditionsreiche DEUBAU, wichtigste Baufach­messe für den westdeutschen Raum und die angrenzenden Benelux-Regionen in den Nicht-BAU-Jahren, verändert ihr Gesicht: Mit einem Relaunch von Konzept und Auftritt will die Messe Essen die DEUBAU zukunftsfit machen. Vom 15. bis 18. Januar 2014 geht sie als „neue“ DEUBAU erstmalig unter ihrem neuen Namen DEUBAUKOM an den Start. Mit einer an die branchenübliche Messelaufzeit angepassten viertägigen Dauer von Mittwoch bis Samstag.

Kompetenz und Kommunikation im Paket

Vier „Kompetenzzentren“ bilden den inhaltlichen Schwerpunkt der DEUBAUKOM: Sie umfassen die Kernbereiche ...

  • „Architektur und Ingenieurkunst“,
  • „Wohnungswirtschaft“,
  • „Baugewerbe“ und
  • „Industriebau“.

Diese Schwerpunkte bilden die zentralen Kernpunkte des neuen Konzeptes und sollen ein schnelles und effizientes Zusammenkommen der Marktpartner garantieren. „Rund­um-Sorglos-Pakete“ geben den Ausstellern die Möglichkeit, sich mit einem bezugsferti­gen Stand in direkter Nähe zum jeweiligen Branchenverband an einem Kompetenzzen­trum zu beteiligen. Zudem soll eine im Innern gelegene Kommunikationsfläche optimale Bedingungen für Kontaktpflege, Fachgespräche und Vorträge bieten. Ergänzend dazu soll es in Fachforen erweiterte Informationen geben.

Rahmenprogramm begleitet die DEUBAUKOM

Kongresse, Seminare und Symposien - eingebettet in Thementage - begleiten die DEUBAUKOM. Führende Branchenverbände wollen die DEUBAUKOM nutzen, um für die Bauwirtschaft relevante Themen zu diskutieren - vom demographischen Wandel und der Energiewende bis hin zur Globalisierung und Urbanisierung. So werde es einen Tag der Wohnungswirtschaft, einen Benelux-Tag, einen Tag der Architektur sowie einen Tag des Industriebaus geben.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)