Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0113 jünger > >>|  

Neue Mela-Varianten von Regiolux: Designleuchten, die Raumatmosphäre schaffen

Designleuchten, Designleuchte, Lichtwerk, Regiolux, Raumsituationen, Anbauleuchten, Hängeleuchten, Designlampen, Hängeleuchte, Hängelampen, Doppelleuchte, Deckenaufhellung, Leuchte, Leuchten, Glasbläserkunst(4.2.2002) Nach dem großen Erfolg der Designleuchte Mela aus dem Programm "Lichtwerk" hat Regiolux diesen Entwurf jetzt um neue Varianten erweitert. Die aktuelle Linie zeigt verschiedene Formen, die unterschiedlichsten Raumsituationen gerecht werden. Neu sind folgende Varianten: eine Anbau- und Hängeleuchte in glockenähnlicher, sich leicht nach unten öffnender Form, eine zylindrische Hängeleuchte und eine Doppelleuchte mit hohem indirekten Lichtanteil zur Deckenaufhellung. Dabei ist jede einzelne Leuchte aus der Mela-Reihe, Design by Regiolux, ein Produkt höchster Glasbläserkunst.

Kennzeichnend für die Leuchte Mela ist der elegante, mundgeblasene Diffusor aus weißem überfangenem Glas. Es handelt sich um hochwertiges Triplexglas aus einem opalen Glasanteil und zwei glasklaren Schichten. Seine optimale Wirkung entfaltet es im Zusammenspiel mit dem hochwertigen Aluminiumreflektor und dem daraus resultierenden gerichteten Licht. Farbliche Akzente setzt das Überfangglas mit satinierter Oberfläche aus eingefärbten Schichten: in Opalweiß, Cognac oder Creme-Sandfarben. Ein elegantes Detail in der Ausführung als Hängeleuchte, die in zwei Größen angeboten wird, sind die neutral aluminiumfarben umwebten Anschlussleitungen.

Durch verschiedene Bestückungsvarianten sind mit dieser Designleuchte individuelle Lichtlösungen möglich. Eine Kompaktleuchtstofflampe sorgt für Effizienz, der lichtlenkende Parabolreflektor erzielt einen hohen Direktlichtanteil. Durch das opale Glas wird ein sanfter Lichtakzent im Deckenbereich geschaffen. Die Leuchte ist BUS-fähig und damit problemlos in moderne Gebäudemanagement-Systeme integrierbar. Die Kombination von Anbau- und Hängeleuchte erlaubt vielfältige Einsatzmöglichkeiten: in Foyers, im Empfangsbereich, in Verwaltungen ebenso wie in repräsentativen gewerblichen Bereichen, z. B. Hotels und Restaurants.

Zylindrische Glasform: ideal für hohe Räume

Ein Design von reduzierter Ästhetik und aktuellem Materialmix kennzeichnet die Mela-Doppelleuchte. Sie besteht aus zwei ebenfalls mundgeblasenen überfangenen Glaskörpern und verzichtet auf die farbige Abdeckung. Die Glaskörper sind durch ein aluminiumfarbenes Gehäuse in der Mitte verbunden. Beide Leuchtkörper sind getrennt schaltbar. Mit ihrer Gesamthöhe von 55 cm und einer hohen Lichtausbeute ist die Doppel-Mela ideal geeignet für hohe Räume, deren Decken durch die zweite, nach oben abstrahlende Leuchte aufgehellt werden. Sie kommt in Aulen, Treppenhäusern und Foyers, Stadthallen und Versammlungsräumen oder Kirchen gut zur Geltung. Ergänzt wird diese attraktive Leuchte durch eine Hänge- und eine Anbauvariante mit zylindrischem Glaskörper und einem Gehäuse in Weißaluminium.

siehe auch:


zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)