Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0710 jünger > >>|  

Neue langlebige Kompaktleuchtstofflampen von Aura Light

Kompaktleuchtstofflampe, Leuchtstoffröhre, Kompaktleuchtstofflampen, Leuchtstofflampe, Leuchtstofflampen, Leuchtstoffröhre, Lampe, Lampen, Lampenhersteller, Light+Building, Leuchtstoffrohr, Stecksockel, Betriebskosten, Entsorgung(4.5.2006) Eine ganz neue Produktfamilie hat der schwedische Lampenhersteller Aura Light auf der Basis seines etablierten Long Life-Konzepts entwickelt. Die besonders langlebigen Kompaktleuchtstofflampen "Aura Unique-L" wurden erstmalig auf der Light+Building präsentiert. Für die Lampen werden bis zu 48.000 Stunden Lebensdauer (12B10, 12-Stunden-Schaltrhythmus) am EVG (Warmstart), 36.000 Stunden am WG garantiert.

Die beiden nebeneinander liegenden Leuchtstoffrohre sind mit einer Brücke verbunden und einem Stecksockel versehen (2G11, 4-Pin), Betriebsgeräte sind nicht integriert. Die "Aura Unique-L" wird durch 3-Banden-Leuchtstoffe mit sehr guter Farbwiedergabestufe 1 B (Ra85) in allen gängigen Wattagen (18 - 80 W) erhältlich sein.

Speziell für den Einsatz bei kälteren Umgebungstemperaturen geeignet ist die ebenfalls neue "Aura Unique-L Cool". Durch eine andere Positionierung der Brücke zwischen den beiden Leuchtstoffrohren soll hier ein erheblich höherer Lichtstrom in kalten Umgebungen realisiert werden können.

Mit den neuen Long Life Kompaktleuchtstofflampen wird das bestehende Produktprogramm der stabförmigen und U-förmigen Leuchtstofflampen von Aura Light weiter ergänzt. Dem Anwender verspricht die mehrfache Lebensdauer aller Aura-Lampen eine deutliche Senkung der Betriebskosten, da mehrere Wechselzyklen entfallen. Ein sich daraus ergebender Vorteil ist die Reduzierung der Entsorgungsvorgänge. Aura-Produkte sind daher sowohl für den Anwender als auch für die Umwelt ein Gewinn.

Alle Aura Long Life Leuchtstofflampen sind in ihren mechanischen, elektrischen und lichttechnischen Daten mit herkömmlichen Leuchtstofflampen vergleichbar und können in allen bestehenden Lichtanwendungen die bisher eingesetzten Leuchtstofflampen 1:1 ersetzen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)