Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1237 jünger > >>|  

Fiat Ducato - Transporter komplett neu zum 25. Geburtstag

  • Fiat präsentiert die dritte Modellgeneration des vielseitigen Transporters
  • Mehr Platz im Laderaum, höherer Komfort in der Kabine, neue Motoren

(24.7.2006) Der Fiat Ducato ist mit über 1,7 Millionen gebauten Exemplaren (seit 1981) einer der erfolgreichsten Transporter auf dem europäischen Markt. Pünktlich zum 25. Geburtstag schickt Fiat die komplett neu entwickelte dritte Modellgeneration an den Start. Der technisch und optisch von Grund auf modernisierte Fiat bietet jetzt mehr Ladekapazität, eine stark erweiterte Sicherheits- und Komfort-Ausstattung sowie drei neue Turbodiesel-Motoren mit Multijet Direkteinspritzung, die zwischen 74 und 116 kW (100 bis 157 PS) leisten.

Auto, Handwerker, Transporter, Lieferwagen, Baustellenfahrzeug, Baustellenauto, Turbodiesel, ABS, Bremskraftverteilung, EBD, Ladekapazität, Sicherheitsausstattung, Traktionskontrolle, ESP

Je nach Modell beträgt die Nutzlast des neuen Fiat Ducato bis zu 2.000 kg, das Ladevolumen bis zu 17 m³, als zulässiges Gesamtgewicht sind maximal 4,0 t möglich. Die Sicherheitsausstattung enthält bis zu sechs Airbags. Die Bremsen werden serienmäßig von Antiblockiersystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) und Traktionskontrolle unterstützt. Je nach Modellversion ist auch ein erweitertes elektronisches Fahrstabilitätsprogramm (ESP) serienmäßig, dessen Ansprechverhalten sich automatisch dem Beladungszustand des Fahrzeuges anpasst. Mit innovativen Ausstattungsinhalten - z. B. integrierte Rückfahr-Kamera und Bluetooth-fähige Kommunikations- und Audioanlage - will der neue Fiat Ducato Maßstäbe im Segment setzen.

Der italienische Transporter wird ab Werk in rund 2.000 Modellvarianten angeboten, darunter auch als Fahrgestell für Aufbauhersteller.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)