Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0585 jünger > >>|  

Ikea ruft Gaskochfeld ELDSLÅGA zurück

(26.4.2018) Als Vorsichtsmaßnahme ruft Ikea alle ELDSLÅGA Gaskochfelder zur Reparatur, die vor dem 1. Januar 2018 erworben wurden. Der Maßnahme ist wohl eine Untersuchung durch die belgischen Marktaufsichtsbehörden vorausgegangen. Um das Problem an dem betroffenen Produkt zu lösen, ist eine Reparatur durch den technischen Kundendienst notwendig. Dieser Service sei kostenfrei.

Laut Presseinfo soll beim Lieferanten das falsche Gasventil installiert worden sein. Dies führe zu Emissionswerten von Kohlenmonoxid (CO), die über den EU-Anforderungen liegen würden. Eine erhöhte Brand- oder Explosionsgefahr bestehe nicht - Ikea seien jedenfalls keinerlei Vorfälle gemeldet worden.

Kunden, die ein ELDSLÅGA Gaskochfeld vor dem 1. Januar 2018 erworben haben, werden dringend gebeten, den Schnellbrenner in der oberen rechten Position nicht mehr zu nutzen, bis der technische Kundendienst die Reparatur vorgenommen hat. Alle anderen Brenner seien sicher im Gebrauch.

Ikea bittet alle betroffenen Kunden mit dem Kundenservice unter der Telefonnummer (069) 29993602 (Montag bis Freitag 08:00 bis 20:00 Uhr) Kontakt aufzunehmen, um einen Reparaturtermin zu vereinbaren. Ein Servicetechniker wird das Gerät bei den Kunden zu Hause reparieren. Ein Kaufnachweis sei nicht erforderlich.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE