Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2012/0030 jünger > >>|  

Autodesk will mit dem Kauf von Vela Systems die Baubranche verändern

(24.6.2012) Autodesk hat mit Vela Systems einen Anbieter von Baumanagement-Soft­ware in der Cloud und auf mobilen Endgeräten übernommen. Die Ergänzung des wach­senden Autodesk Portfolios an Cloud- und Mobile-Produkten um die Baumanagement-Produkte von Vela Systems soll dazu beitragen, den Nutzen von Building Information Modeling (BIM) und von Projektdaten direkt auf der Baustelle zu erhöhen.

Loading the player ...
(Thumbnails für eine schnelle Übersicht)

Die Reporting-Tools von Vela Systems bieten z.B. bei Problemen einen unmittelbaren Blick auf den entsprechenden Bereich, was ein proaktives Verwalten und Entscheiden ermöglicht. So können leichter teure Überschreitungen des Zeitplans vermieden wer­den, die durch ein reaktives Arbeiten verursacht würden.

Die Software und die Dienstleistungen von Vela Systems sollen in die aktuelle Projekt­management-Software von Autodesk integriert werden. Dazu gehört auch Autodesk Navis­works, ein umfassendes Toolset für die Integration, Analyse und Kommunikation bei der Projektkontrolle in den Bereichen Architektur, Ingenieurs- und Bauwesen (AEC).

„BIM hat eine enorme Bedeutung für die planerischen und gestalterischen Aspekte von Bauprojekten. Wenn man aber diese Datenmenge nicht zum Baubeginn auf die Bau­stelle bringen kann, verlässt man den Prozess auf den kritischen letzten 100 Metern. Die Integration von Vela Systems und seiner Cloud- und Mobile-Produkte in das BIM-Portfolio von Autodesk verändert das Baugewerbe und liefert wertvolle Informationen auf Baustellen überall auf der Welt“, erklärt Amar Hanspal, Senior Vice President, Information Modeling und Platform Products Group.

Josh Kanner, Mitbegründer von Vela Systems, ergänzt: „Vela Systems ist seit vielen Jahren ein Partner von Autodesk und in seinem Fachgebiet führend. Das Zusammen­wachsen von Cloud Computing, mobilen Endgeräten wie dem iPad und BIM eröffnet einen neuen Weg, um Bauprojekte aller Art bereitzustellen und zu verwalten. Mit der Übernahme werden wir diese Revolution im Bau-Management beschleunigen, indem wir eine umfassendere Lösung mit deutlich größerer Verbreitung ermöglichen.“

In Kombination mit dem Autodesk BIM Portfolio habe die Software von Vela Systems Bauherren, Bauunternehmern, Architekten und Ingenieuren bereits geholfen, ...

  • ihre Projektpläne zu beschleunigen,
  • Projektrisiken zu reduzieren und
  • den Informationsfluss zwischen Projektbeteiligten zu verbessern, inklusive Kennzahlen und Projekt-Fotos.

Weitere Informationen zu Baumanagement-Software bzw. Vela Systems können per E-Mail an Autodesk angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)