Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0236 jünger > >>|  

Neue Flächenleuchten von Regiolux für Systemdecken

(12.2.2009) Ästhetisches Leuchtendesign mit großem Einsatzspektrum lässt die neue Protection erwarten. Die Flächenleuchte von Regiolux wurde speziell für Systemdecken konzipiert. In der Grundform quadratisch oder rechteckig, eröffnet sie optisch zurückhaltende Beleuchtungslösungen in verschiedenen Raumgeometrien. Das Gehäuse, ein schmal aufgekanteter Stahlblechrahmen in Verkehrsweiß, umfasst eine Acrylglasscheibe mit natureloxiertem Aluminiumrahmen. Material und Design fügen sich harmonisch in vermutlich jedes Deckenbild ein. Systemdecken lassen sich mit der neuen Leuchtenserie von Regiolux nicht nur unaufdringlich, sondern auch harmonisch strukturieren, gestalten und mit weichem Licht ausleuchten.

<!---->

Als moderne Lichtflächenlösung, die ein angenehmes, gleichmäßig diffuses Licht spenden soll, eignet sich die Protection überall dort, wo schattenarmes, weiches Licht benötigt wird: für die Allgemeinbeleuchtung in Nebenräumen und auch für Verkehrswege. Besonders in Gesundheitseinrichtungen bietet sich diese Leuchte an, da Weichheit des Lichts für Behandlungszimmer ebenso gefordert ist wie für Aufenthaltsräume im Bereich der Altenpflege. In Museen hat sie den Vorteil, Ausstellungsobjekte ohne Schattenbildung unverfälscht zur Geltung zu bringen. Darüber hinaus lässt sich mit der Protection in Innenräumen eine Lichtsituation ähnlich einer Lichtdecke oder wie von opal verglasten Oberlichtern erzeugen. Als Grundbeleuchtung in Shops und Mietobjekten lässt sie durch das neutrale Erscheinungsbild freie Wahl für Zusatz- und Inszenierungsbeleuchtung.

Je nach Anwendungsgebiet kann die Variante mit opaler oder prismierter Acrylglas-Abdeckung eingesetzt werden. Sie ist bis Schutzart IP54 erhältlich und dann - staub- und spritzwassergeschützt - auch für den Einsatz in Industrie und Gewerbe geeignet, beispielsweise in der Nahrungsmittel- und Chemieindustrie oder in staubarmen Räumen.

Einsetzbar ist die Protection für ...

  • Systemdecken mit sichtbaren T-Schienen,
  • für verdeckt symmetrische Konstruktionen sowie
  • für ausgeschnittene Decken.

Es gibt sie in Versionen mit zwei, drei oder vier energieeffizienten 14 bis 54 W T5 Leuchtstofflampen, die für einen hohen Lichtstrom sorgen. Die von Regiolux entwickelte Lichttechnik hat einen Betriebswirkungsgrad von bis zu 66 Prozent, der niedrige Energiekosten verspricht. Darüber hinaus erzielt die Protection einen hervorragenden Leuchtenwartungsfaktor. Das bedeutet, es werden weniger Leuchten im Raum benötigt, um die erforderliche Beleuchtungsstärke zu erreichen. Sie ist leicht und einfach zu reinigen sowie montagefreundlich dank einer dreipoligen Anschlussklemme in Steckkontakt-Technik. Ihren Einsatzmöglichkeiten sind durch unterschiedliche Deckensysteme und Multiwatt-Vorschaltgeräte kaum Grenzen gesetzt. In Verbindung mit externen Sensoren und dimmbaren Vorschaltgeräten ist diese Leuchtenserie zudem auch für Energieeinsparprogramme interessant.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: