Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0235 jünger > >>|  

Vier iF Design Awards gehen 2009 an Zumtobel

(12.2.2009) Auch in diesem Jahr dürfen vier Produkte von Zumtobel den iF Design Award 2009 des renommierten Industrie Forums Design e.V. tragen:

  • Die Büropendelleuchte Aero II Hybrid,
  • die Einzellichtlinie Linaria Seamless,
  • das Lichtsystem Supersystem sowie
  • das Lichtsteuerungssystem ZBox.

Der iF Design Award ist seit mehr als 50 Jahren ein weltweit bekanntes Markenzeichen, wenn es um Design und Innovation geht. Er gehört zu den drei bedeutendsten Designwettbewerben überhaupt. Mit seinen nunmehr 16 Kategorien richtet sich der internationale Wettbewerb an Unternehmer, Designer und Hersteller, die sich für gute Gestaltung und Design einsetzen und Innovationsgeist zeigen.

In diesem Jahr wurden 2.808 Produkte von 1.025 Wettbewerbsteilnehmern aus 39 Ländern für den begehrten Preis eingereicht. 802 von ihnen wurden schließlich mit dem iF product design award 2009 ausgezeichnet, darunter vier Produkte von Zumtobel.

Büropendelleuchte Aero II Hybrid
Büropendelleuchte Aero II Hybrid

Die Büropendelleuchte Aero II Hybrid kombiniert anorganische LEDs für einen brillanten Direktanteil und Leuchtstofflampen für die indirekte Allgemeinbeleuchtung (siehe Bild oben sowie Prinzipskizze). Durch dieses Hybridkonzept, im Design des renommierten Mailänder Büros Sottsass Associati, kann die Gesamteffizienz des Leuchtensystems gegenüber konventionellen Leuchtstofflampenleuchten deutlich erhöht werden.

Mit ihrem extra schmalen Korpus von nur 30 Millimetern Breite ist die Einzellichtleiste Linaria die ideale Leuchte für Anwendungsbereiche mit repräsentativen Ansprüchen (Ambiente-Foto, Linaria Optiken). Mit Linaria Seamless T16-D werden durchgängige Lichtlinien mit gleichmäßiger Helligkeit geschaffen: Leuchte an Leuchte, erscheint Linaria Seamless T16-D als durchgehend leuchtende Lichtlinie (Ambiente-Foto).

Mit dem multifunktionalen Lichtsystem Supersystem in Hybridtechnologie von Zumtobel soll(t)en sich komplexe Beleuchtungslösungen in einem formal auf die Funktion reduzierten Design realisieren lassen. Das kompakte Lichtsystem mit LED-Technologie ermöglicht die fokussierte Ausleuchtung auch aus großen Höhen. Supersystem im Design von Supersymetrics setzt zudem auf ressourcenschonenden Materialeinsatz in Verbindung mit einem qualitativ hohen Lichtkomfort.

Unkompliziert und vielseitig zeigt sich das Lichtsteuerungssystem ZBox (letztes Bild unten rechts). Dank der leichten Bedienung über intuitiv verständliche Tasten-Symbole und LED-Statusanzeige entscheidet der Hotelgast selbst ganz unkompliziert, welche Lichtstimmungen und Helligkeiten er in seinem Zimmer wünscht (Bild).

Zusätzlich unterscheiden sich Lichtszenen für den Tag von den, über ZBox-Nightlogic automatisch aktivierten, Lichtstimmungen für die Nacht mit ihrer stark reduzierten Helligkeit. So werden eine angenehme Atmosphäre zu jeder Tageszeit geschaffen und gleichzeitig die Energieeinsparpotentiale optimal ausgenutzt. Mehr als 25 Prozent Energie lassen sich durch den Einsatz des ZBox Lichtmanagements realisieren.

Alle Gewinner präsentieren sich auf der all-jährlichen iF design Ausstellung, welche vom 3. März bis August 2009 in Hannover zu sehen ist. Die Preisverleihung der 50. iF gold awards wird am 3. März 2009, dem Eröffnungstag der CEBIT, in Hannover stattfinden. Die iF Industrie Forum Design e.V. erwartet im Ausstellungszeitraum bis zu 300.000 internationale Gäste, die die prämierten Produkte hautnah sehen und erleben möchten.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)