Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0498 jünger > >>|  

Rollladen- und Sonnenschutztag 2012 im April

Rollladen- und Sonnenschutztag(25.3.2012) Wie können Rollläden, Jalousien und Markisen beim Energiesparen helfen? Welche Kombination von innen und außen liegendem Sonnenschutz passt am besten? Mit welchen Bedienelementen lassen sich Wohnkomfort und Energieeffizienz steigern? Antworten auf Fragen wie diese können Besucher des siebten bundesweiten Rollladen- und Sonnenschutztags in den teilnehmenden Fachbetrieben er­warten. Diese laden am Samstag, 21. April 2012 - teils auch zusätzlich am 22. April -, in ihre Ausstellungsräume ein.

Im Mittelpunkt des Rollladen- und Sonnenschutztages 2012 sollen die energiesparen­den Eigenschaften der vielseitigen Produkte stehen. Im Winter können geschlossene Rollläden Energieverluste vermeiden - sofern die Fenster noch nicht auf dem Stand der Technik sind. Im Sommer bewahren sie die Wohnräume vor dem Aufheizen. Mit Motor und automatischer Steuerung ausgestattet bewegen sich die Produkte zur ein­gestellten Zeit oder per Wettersensor und sorgen selbsttätig für ein besseres natürliches Raum­klima. Komfortable Bedienelemente rüsten die Fachbetriebe auch bei bestehenden An­lagen gern nach.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)