Bundesministerium des Innern

Alt-Moabit 101 D
D - 10559 Berlin
URL: bmi.bund.de
E-Mail an Bundesinnenministerium

BHE-Stellungnahme warnt vor BMI-Vorschlag bzgl. Hintertür bei Alarmanlagen (10.12.2017)
Nach Informationen, die dem Bundesverband Sicherheitstechnik (BHE) vor­liegen sollen, ist es Polizeibehörden in den letzten Jahren in einer Hand­voll von Fällen nicht gelungen, in Wohnungen zwecks Anbringung genehmig­ter Überwachungstechnik wegen der dort installierten Alarm­an­lagen unbe­merkt einzudringen.

Einführung gestaffelter KFW-Zuschüsse für Einbruchschutz-Maßnahmen (19.9.2017)
Mit dem Zuschussprogramm „Altersgerecht Umbauen“ fördert die KfW aktuell insbesondere Maßnahmen zum Einbruchschutz. Angesprochen werden damit Mieter sowie Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäu­sern sowie Eigentumswohnungen.

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2016 verzeichnet Rückgang der Einbruchszahlen (24.4.2017)
Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und der Vorsitzende der In­nenministerkonferenz, der sächsische Innenminister Markus Ulbig, haben am 24.4. in Berlin gemeinsam die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2016 vorgestellt.

KfW-Zuschüsse auch für preiswertere/kleinere Einbruchschutz-Maßnahmen (21.3.2017)
Bundesbauministerium, Bundesinnenministerium und KfW erweitern die För­derung für Wohneigentümer und Mieter, die die eigenen vier Wände gegen Einbrüche sichern wollen. So werden ab heute (21. März) auch kleinere Sicherungsmaßnahmen gefördert.

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)