Baulinks -> Redaktion  || < älter 2000/0161 jünger > >>|  

Wohnräume im Keller trotz hohem Grundwasserspiegel: Komplettlösung mit Garantie

(13.10.2000) Bei knapp werdendem Wohnraum müssen immer mehr Gemeinden auf Wohngebiete mit hohem Grundwasserspiegel ausweichen. Diese bedürfen jedoch spezifischer Baumaßnahmen, damit der Gebäudesockel dicht ist. Ein besonderes Augenmerk gilt hier beispielsweise Kelleröffnungen mit Fenstern. Denn trotz hohem Grundwasserspiegel sollte die Möglichkeit gegeben sein, Keller auch als Wohnräume nutzen zu können. Deshalb haben z.B. die Schöck Bauteile GmbH und der Abdichtungsspezialist Kemper System gemeinsam für diese außergewöhnlichen Bedingungen einen druckwasserdichten Lichtschacht entwickelt, der durch seine unkomplizierte Montage wertvolle Zeit einspart. Das Produkt ist auf Bauvorhaben mit weißer Wanne abgestimmt.

Im Vergleich zum klassischen Modell ist der neue Lichtschacht unten geschlossen und besitzt einen dreiseitig umlaufenden Befestigungsflansch. Dieser ermöglicht eine sichere Montage an der Wand und würde unter normalen Bedingungen ausreichen. Drückendem Wasser jedoch kann der Lichtschacht so nicht Stand halten. Deshalb wurde zudem eine Wasser-Durchgangssperre entwickelt, welche die Dichtheit des Lichtschachtes garantieren soll. Dazu werden die Ränder des Lichtschachtes von einem Fachbetrieb gereinigt und mit dem speziell entwickelten Schöck-Lichtschacht-Primer, der in einem ca. 25 cm breiten Streifen auf Lichtschacht und Beton aufgetragen wird, vorbehandelt. Der Primer (Grundierfarbe) sorgt für eine optimale Haftung von Lichtschacht und Kemperol V 210 auf der Betonwand. Nach etwa zwölf Stunden kann das Abdichtungsmittel Kemperol V 210 mit einem reißfesten Vlies um den Befestigungsflansch gepresst werden. Dieser Abdichtstreifen lässt kein Wasser durch.

Kemperol V 210 ist geprüft, besitzt das allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnis und entspricht den Anforderungen der DIN 18195. Die Abdichtung erfolgt durch Kemper System oder zertifizierte Fachbetriebe, der Lichtschacht selbst wird vom Bauhandwerker montiert. Fünf Jahre Garantie unterstreichen die Qualität dieser Komplettlösung und mit Schöck haben Bauträger und Bauherren einen kompetenten Ansprechpartner.

siehe auch


zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)