Baulinks > Fertigbau > Fertigkeller / Kellerbau

Fertigbau-Portal: Fertigkeller / Kellerbau

Neues technisches Verfahren zur Dämmung von Fertigteilwänden mit Schaummörtel von Hasit (22.2.2023)
Der Schaummörtel von Hasit ist aufgrund seiner wärmedämmenden und baubiologischen Eigenschaften prädestiniert für den Betonbau. Auf Grund seiner Fließfähigkeit ist er auch in der Verarbeitung mitunter die bessere Alternative zu Plattendämmstoffen. weiter lesen

Kessels neuer Kellerablauf Universale Plus aus Rezyklat verspricht weniger Arbeitsaufwand (16.1.2023)
2022 hat die Kessel AG den Kellerablauf Universale Plus neu auf den Markt gebracht. Er soll die Entwässerung von Kellerräumen vom Einbau bis zur Wartung erleichtern. weiter lesen

Der Baugrund als digitaler Zwilling - neu aus dem bSD Verlag (7.10.2022)
Bauherren kennen den Spruch: „Ein stabiles Haus steht auf einem guten Fundament.“ Analog dazu lässt sich der Inhalt von „Der Baugrund als digitaler Zwilling“ mit diesem Satz zusammenfassen: „Eine sattelfeste Planung benötigt eine umfängliche Grundlagenermittlung.“ weiter lesen

Sensorgeführte Kellerlüftung von inVENTer (29.8.2022)
Eine (dezentrale) Kellerlüftung reguliert die oft kritische Raumluft­feuch­tig­keit im kühlen Untergeschoss und trägt zur Vermeidung von Schim­mel bei: Um dieses Konzept zu optimieren, hat inVENTer sein Lüf­tungs­sys­tem iV-Smart+ Sylt um die hauseigene Reglerplattform Connect erweitert. So ist eine vollautomatische Kellerlüftung mit Tau­punkt­steu­e­rung entstanden. weiter lesen

Gütegemeinschaft Fertigkeller führt Kellerakte ein (21.8.2022)
Die Gütegemeinschaft Fertigkeller (GÜF) hat ihre Güte- und Prüf­be­stim­mun­gen RAL-GZ 518 aktualisiert: Die für RAL-zertifizierte Fertig­kel­ler­her­steller geltenden Standards wurden u.a. um Selbstverpflichtungen ergänzt - dazu gehört auch die Einführung der Kellerakte. weiter lesen

Neue, förderfähige Stufen-Baugrubenleiter der Munk Günzburger Steigtechnik (19.8.2022)
Risikofreier und sicherer Ein- und Ausstieg bei bis zu 2,10 m tiefen Bau­gru­ben - das verspricht die neue Stufen-Baugrubenleiter der Munk Günzburger Steigtechnik. Die Leiter verfügt über eine extra breite, höhenverstellbare Plattform. weiter lesen

Thermobodenplatte: Bodenplattendämmung und -abdichtung mit integrierter Heizung (20.5.2022)
Gedämmte Bodenplatten mit integrierter Flächenheizung werden im Zuge des energieeffizienten Bauens immer populärer. Das direkt integrierte Heiz­system sorgt für behagliche Wärme, die darunter befindliche Dämmung für geringe Energiekosten. weiter lesen

Bierbrauer ließ Gewölbekeller bei kaltem Wetter mit RD 2 The Green 1 von Botament reaktiv abdichten (20.5.2022)
Einen eigenen Gewölbekeller, um darin eigenes Bier zu brauen - den ließ sich ein privater Bauherr im Südschwarzwald errichten. Um das Gewölbe vor Feuchteschäden zu schützen, entschieden sich die Protagonisten für die 2K-Reaktivabdichtung von Botament. weiter lesen

Keller vor Gericht (20.5.2022)
Kellerräume zählen normalerweise nicht zu den Örtlichkeiten, die von Eigentümern oder Mietern besonders beachtet werden. Hier finden sich Abstell-, Vorrats- und Versorgungsflächen, die oft nur wenige Male im Jahr aufgesucht werden. Trotzdem kann es auch hier gelegentlich Anlass zu einem Rechtsstreit geben. weiter lesen

MEA baut Aktivitäten im Segment Beton-Lichtschächte aus (15.2.2021)
Die MEA Bautechnik GmbH, ein Geschäftsbereich der MEA Group GmbH, hat die Vilgertshofer Bausysteme GmbH übernommen. Das Unternehmen aus Alling bei München  firmiert zukünftig als MEA Bausysteme Betonfertigung GmbH. weiter lesen

Kellerlüftungsystem von LTM mit integriertem h,x-Modul (12.8.2019)
Feuchteschäden im Keller ergeben sich oft durch die unzureichende Abfüh­rung interner Feuchtelasten. Vor allem in Mehrfamilienhäusern bleiben Kellerfenster in der Regel verschlossen. weiter lesen

Radonschutz ab Ende 2018 verpflichtend! VPB zur neuen Strahlenschutzverordnung. (25.11.2018)
Auslöser der aktuellen Radon-Debatte ist das neue Strah­len­schutz­ge­setz, das erstmals verbindliche Regelungen zum Radonschutz in Auf­ent­halts­räu­men enthält und Referenzwerte für die Belastung mit Radon festlegt. weiter lesen

Zur Erinnerung: Sommerkondensation (7.2.2018)
Als Sommerkondensation bezeichnen Fachleute das Phänomen, dass warme Sommerluft in Kellern Feuchtigkeit erzeugt. Um feuchte Kel­ler­wände und damit Schimmel zu vermeiden, müssen Kellerräume dann gelüftet wer­den, wenn es draußen kälter ist als im Keller. weiter lesen

Neue Anwendungsbroschüre von URSA zur Dämmung erdberührter Bauteile (28.1.2018)
Liegt die Wärmedämmung vor der Bauwerksabdichtung, spricht man bekannterweise von Perimeterdämmung. Die neue URSA-Broschüre „Dämmung von erdberührten Bauteilen“ zeigt, was bei den verschie­de­nen Anwendungen zu beachten ist. weiter lesen

„Kellersanierung“, ein 220-seitiger Ratgeber für die Praxis (1.11.2017)
Die 2. aktualisierte und erweiterte Auflage des Ratgebers zur Keller­sanie­rung vom Rudolf Müller-Verlag befasst sich mit dem syste­ma­ti­schen und praktischen Vorgehen bei der Sanierung von Kellerräumen, von der Bauwerksdiagnostik über die Auswahl der passenden Sanie­rungs­methode bis hin zur regelgerechten Ausführung. weiter lesen

Keller statt Bodenaustausch? (21.9.2017)
Boden ist bekannterweise nicht gleich Boden: Das Tragverhalten des Bau­grunds wird wesentlich dadurch beeinflusst, ob sich ein bindiger oder nicht­bindiger Boden unter der Grasnarbe befindet. Aber in einer Tiefe von drei Metern ist fast jeder Boden tragfähig. weiter lesen

Neue DIBt-Zulassungen für URSAs XPS Twins-Dämmplatten (21.9.2017)
Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat URSA für die hoch druck­festen Extruderschaumplatten XPS D N-III-L Twins Multilayer-Technologie zwei Zulassungen erteilt. Sie gelten für Perimeterdäm­mungen und Um­kehrdächer. weiter lesen

RAL Ratgeber „Keller“ in aktualisierter Auflage (5.7.2016)
Kellerräume werden oftmals als Stiefkinder von Gebäuden behandelt. Der aktualisierte und ergänzte RAL Ratgeber „Keller“ informiert vor diesem Hintergrund auf 34 Seiten, worauf Bauherren und Hausbesitzer beim Neubau und Ausbau ihres Kellers achten müssen. weiter lesen

Aktive Kellerentfeuchtung per Lüftungstechnik von Maico (28.4.2016)
Mit dem auf den SHK-Frühjahrsmessen angekündigten Lüftungssystem AKE 100 will Maico raumlufttechnisch zu einem trockenen, die Gebäudesubstanz schützenden Kellerklima beitragen. weiter lesen

Fundamenterder-DIN wegen Dämmung unter der Bodenplatte und WU-Beton aktualisiert (26.6.2014)
Neubauten müssen im Hinblick auf Blitz- und Überspannungsschutz mit einem Fun­damenterder ausgerüstet werden. Da sich die Bauweise von Gebäuden in den letzten Jahren zunehmend verändert hat, wurde die DIN 18014 an aktuelle Bauanforderungen angepasst. weiter lesen

Dernoton: ökologische Abdichtung in der Denkmalpflege und nach Hochwasser (11.6.2013)
Die Verwendung von Lehm oder Ton zur Abdichtung von Fundamenten und Wänden im Erdreich ist eines der ältesten Verfahren im Hausbau und in der Denkmalpflege. Doch normaler fetter Ton birgt Risiken. Bern­hard Dernbach hat nun eine Eigenentwicklung vorgestellt, die diese be­hoben haben will: Dernoton ist demnach eine natürliche Tonmischung für nachträgliche Ab­dichtungsarbeiten an allen Bauwerken. weiter lesen

Erhöhtes Lungenkrebsrisiko durch Radonkonzentration (26.8.2012)
Radon kommt in allen Gebäuden vor, kritische Werte werden besonders in Gebieten mit erhöhten Radonkonzentra­tionen im Boden erreicht - dies betrifft mehr als die Hälfte der deutschen Haushalte. weiter lesen

Fachbuch: „Schadensfälle an erdberührten Bauteilen“ (6.7.2012)
Schäden an erdberührten Bauteilen entstehen nicht nur durch mangelhafte Bauleistungen, sondern auch durch falsches Nutzerverhalten, Umweltein­flüsse, Alterung und Fremdeinwirkungen. Um Schäden zu vermeiden wer­den in diesem Buch vom Institut für Bauforschung in 15 Praxisbeispielen die typischen Schadensschwerpunkte aufgezeigt und verdeutlicht. weiter lesen

Druckwasserbeständige Dichtungsbahn verbindet sich mit Frischbeton (12.5.2011)
Sika hat ein neues Produktsystem zur druckwasserdichten Flächenabdichtung von Betonbauwerken entwickelt und zum Patent angemeldet. Erstmalig wurde diese neue Technologie "Sikaproof" auf der Bau 2011 offiziell vorgestellt. weiter lesen

Architekten in der Pflicht: Grundwasserstände über Jahrzehnte berücksichtigen (3.1.2010)
Gerichte stellen hohe Anforderungen an die Arbeit von Fachleuten. An einem konkreten Beispiel, es ging um die Unterkellerung einer Reihen­hausanlage, machte das die Ziviljustiz gerade erst wieder deutlich. weiter lesen

Keller: mit Außen- oder Innendämmung (12.3.2006)
Viele Bauherren, mitunter auch Planer und Baufirmen glauben, im Unter­geschoss auf eine Wärmedämmung verzichten zu können. Sie vergessen, dass kalte Kellerwände gerne feucht werden und dann schimmeln. weiter lesen

Wenn Reihen- oder Doppelhäuser laut sind, könnte der Keller fehlen (2.3.2005)
Wohnen in den Städten oder am Rande der Zentren liegt im Trend. Eine auf teuren Grundstücken bezahlbare Lösung sind Reihen- und Doppel­häu­ser. Vorsicht ist allerdings bei nicht unterkellerten, gereihten Häu­sern geboten. weiter lesen

Der Sommer macht den Keller feucht (12.8.2004)
Mit den ersten heißen Tagen beginnen viele Hausbesitzer die Keller­räume durchzulüften, um den typischen Kellergeruch zu vertreiben. Dann stehen Fenster und Türen meist den ganzen Tag über offen. Statt eines trockenen Kellers erreicht man damit allerdings genau das Gegenteil. weiter lesen

Kellermodernisierung wertet den Altbau auf (20.9.2003)
Der Keller bietet wertvolle Nebenräume, die das Leben angenehmer machen und den Wert von Bestandsimmobilien erheblich steigern. Eine hochwertige Kellernutzung erfordert Schutz gegen Feuchtigkeit aus dem Erdreich, Wärmedämmung sowie eine Überprüfung der Belichtung und Belüftung. weiter lesen

Keller: Schluss mit schwitzenden Kellerwänden (20.6.2002)
Kellerfeuchte beruht nicht unbedingt auf fehlerhaften Abdichtungen. Sie kann auch die Folge von Kondenswasser auf kalten Wänden sein. Abhilfe schaffen eine ausreichende Wärmedämmung und Beheizung des Untergeschosses. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2023 BauSites GmbH