Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1499 jünger > >>|  

Neue DIBt-Zulassungen für URSAs XPS Twins-Dämmplatten

(21.9.2017) Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat URSA für die hoch druckfesten Extruderschaumplatten XPS D N-III-L Twins Multilayer-Technologie zwei Zulassungen erteilt. Sie gelten für Perimeterdämmungen und Umkehrdächer. Zur Erinnerung: Die Verlegung von mehrlagig hergestellten XPS-Produkten ist für diese beiden Anwendungen nicht genormt. Deshalb ist hierfür eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung durch das DIBt erforderlich.

  • Die erste Zulassung (Z-23.33-2082) gilt für die Dämmung erdberührter, statisch nicht tragender Bauteile. Sowohl bei Bodenfeuchte und nichtstauendem Sickerwasser, als auch im drückenden Wasser kann die XPS D N-III-L Twins eingesetzt werden. Zudem kommen die Dämmplatten im Umkehrdach zum Einsatz.
  • Die Zulassung Z-23.31-2081 gilt für die Verlegung auf bekiesten und begrünten Umkehrdächern sowie auf Terrassendächern.

Die Wärmeleitfähigkeit (λD) für beispielsweise die Dicken 160-180 mm beträgt 0,033 W/mK. Die thermisch verbundenen Multilayer-Dämmplatten können bis zu einer Dicke von 400 mm eingesetzt werden.

Weitere Informationen zu XPS-Dämmplatten à la XPS D N-III-L Twins können per E-Mail an URSA angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)