Baulinks > Rohbau / Massivbau > Geschossdecken

Baulinks-Portal: Geschossdecken

Schwarze Löcher für eine bessere Trittschalldämmung in Holzbauten (2.12.2022)
Selbst für modernste Holzgebäude ist Trittschall eine Herausforderung. Mit einer physikalischen Theorie aus den 1990er-Jahren und den Mitteln der Digitalisierung haben Empa-Wissenschaftler nun Bodenelemente aus Massivholzplatten entwickelt, die über akustische schwarze Löcher verfügen. weiter lesen

Stampio: Einstoffliche Dämmung der obersten Geschossdecke à la Gutex (19.10.2022)
Mit Stampio bringt Gutex ein System zur Dämmung der obersten Geschossdecke auf den Markt. Mit ihm lässt sich auf Beton- und Holz­bal­ken­decken das nach BEG förderfähige Dämmniveau mit einem U-Wert von max. 0,14 W/m²K erreichen. weiter lesen

Schießen statt schweißen: Stahlbetonverbund wird mit Stabeko einfacher (19.5.2022)
Mit Stabeko TFuse und Stabeko VFuse bietet die Firma Elascon zwei Schub­anker für den Stahlbetonverbundbau an, deren Montage ver­gleichs­wei­se effizient ist. Sie werden nämlich nicht geschweißt, sondern mittels Schub­bolzen genagelt. weiter lesen

Deltabeam-Verbundträger und Holz-Beton-Verbunddecken für F&E-Gebäude in Göttingen (17.5.2022)
Flachdecken mit großen Stützweiten - das ermöglichen die Deltabeam-Verbundträger von Peikko beim neuen F&E-Gebäude auf dem Sartorius Campus in Göttingen. Die Stockwerke des fünfgeschossigen Komplexes werden in Holzhybridbauweise errichtet. weiter lesen

best wood Statics „nur“ noch als Webversion (14.4.2022)
Die Desktopversion der Bemessungssoftware best wood Statics wird von einer Webversion abgelöst. Sie unterstützt statische Berechnungen mit den best wood Schneider-Produkten BSH, CLT und CLT BOX mit allen gängigen Internetbrowsern - kostenlos, ohne Registrierung und ohne Installation. weiter lesen

Gebündeltes Wissen zu weitgespannten Deckensystemen von Rigips (24.2.2022)
Abgehängte Montagedecken sind die Standardlösung, wenn es um die Erstellung einer optisch ansprechenden Deckenuntersicht geht. Fehlt jedoch die Möglichkeit, die Abhänger an der Rohdecke zu befestigen, dann bieten sich weitgespannte Deckensysteme an. weiter lesen

Neue ETAs für Brettsperrholz- und Hohlkastenelemente von best wood Schneider (9.9.2021)
Für die Deckensysteme best wood CLT und CLT BOX gibt es ab sofort europäische Zulassungen. Diese bringen auch einige Neuerungen mit sich: So ist die geschlossene CLT BOX - DECKE nun bereits ab einer Gesamthöhe von 220 mm zugelassen. weiter lesen

„Schneller, höher, leichter“: Mehr Möglichkeiten mit Stahl-Leichtbau à la Knauf (9.7.2021)
Moderner Trockenbau hat viele Vorteile: schneller Baufortschritt, flexible Gestaltung, schlanke und leichte Konstruktionen. Dort wo der konventionelle Trockenbau an seine Grenzen stößt, bieten sich Stahl-Leichtbausysteme an. weiter lesen

Schöck Tronsole Typ P: tragende Trittschalldämmung für filigrane Sichtbeton-Fertigteilpodeste (6.7.2021)
Mit der neuen Tronsole Typ P von Schöck lassen sich filigrane Fertig­teil­podeste aus Sichtbeton in das bestehende Treppenhaus einheben und direkt begehen. Das vom DIBt zugelassene Trittschalldämmelement eröffnet Architekten größere Gestaltungsfreiheiten. weiter lesen

Schallschutz-Holzdecke für Bürobauten von Lignatur in Zusammenarbeit mit Knauf (6.7.2021)
Die Lignatur AG hat eine neuartige Systemlösung mit hohem Schall­schutz für Geschossdecken in Bürobauten vorgestellt. Und da es in die­sem Bereich bislang keine Holzdecken mit Hohlboden und adäquaten Schallschutzwerten gab, kooperiert Lignatur mit Knauf. weiter lesen

Hohlkörperdecken-System Cobiax CLS mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (6.7.2021)
Das Hohlkörperdecken-System Cobiax CLS hat die bauaufsichtliche Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) erhalten. Mit der jüngsten Cobiax-Produktentwicklung lassen sich 20 bis 80 cm starke Geschossdecken realisieren. weiter lesen

SySpro-Klimadecken im Beckumer Wohnhaus aus dem 3D-Drucker (6.7.2021)
Beim den ersten 3D-gedruckten Wohnhaus Deutschlands ist nicht nur die Art und Weise der Wandgenerierung innovativ, auch das verwendete Heiz- und Kühlsystem in teilvorgefertigten Elementdecken passt zu der Zukunfts­orien­tiertheit des Objekts. weiter lesen

Erster pump- und fließfähiger Betonersatzmörtel von Saint-Gobain Weber (6.7.2021)
Mit weber.floor 4640 Outdoor RepFlow bietet Saint-Gobain Weber einen fließfähigen Betonersatzmörtel an, der sich mit moderner Pumptechnik verarbeiten lässt. So können auch große Flächen in wenigen Stunden eingebracht werden. weiter lesen

Neue Konstruktionskataloge für luftdichte Anschlüsse im Holzbau mit der best wood CLT BOX (22.2.2021)
best wood Schneider hat neue Konstruktionskataloge zur Verfügung gestellt, um Architekten, Planer und Fachingenieure bei der Konzeption von luftdichten Anschlüssen mit der best wood CLT BOX und der CLT BOX-DACH zu unterstützen. weiter lesen

Schwere Schüttung von Knauf zur Verbesserung des Schallschutzes von Holzbalkendecken (21.10.2020)
Mit der neuen Schweren Schüttung bietet Knauf ein hochwertiges Schall­schutzprodukt für Holzbalkendecken an, welches einerseits die für den Schallschutz notwendige Masse liefert und anderseits einfach ein­zu­bringen ist. weiter lesen

ift Rosenheim bestätigt die guten Schallschutzeigenschaften der best wood CLT BOX-Decke FS (21.10.2020)
Nicht nur bei öffentlichen Gebäuden und Mehrfamilienhäusern, sondern auch in Einfamilienhäusern sind die Bedürfnisse und Anforderungen an die interne Schalldämmung in den vergangenen Jahren deutlich ge­stie­gen. weiter lesen

Rückbaufähige Holz-Beton-Verbunddecke von Brü­ning­hoff (21.10.2020)
Zunehmende Ressourcenknappheit (angefangen beim Sand) erfordert einen immer bewussteren Umgang mit Baumaterialien - und die ganz­heit­liche Betrachtung des gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes, wel­ches im Idealfall leicht rückbaubar ist. weiter lesen

Neue XPS-Dämmschalung / -Deckenrandschalung passend zur Fassadendämmung (16.10.2020)
Bei der neuen Jackodur Dämmschalung Maxi orientiert sich Jackon Insu­la­tion an der bekannten Jackodur Dämm­schalung (JDS) und bietet die Elemente in zusätzlichen Dicken an. So können diese passend zur Außen­wand­däm­mung bestellt und verbaut werden. weiter lesen

Wichmanns BET-Box: Betondeckenaussparung und Brandschott in einem Guss (16.7.2020)
Mit Wichmanns BET-Box zeigen sich die Vorzüge einer modularen Pre­fab-Abschottung schon beim Gießen einer Betondecke. Steht der Roh­bau, findet der Elektroinstallateur ein funktionsfähiges Brandschott der Klasse S90 vor. weiter lesen

Neue massive Decken- und Dachelemente von Steico aus verklebten Furnierschichtholz (18.6.2020)
Im Frühjahr 2020 hat Steico neue Decken- und Dachelemente aus GLVL (Glued Laminated Veneer Lumber) vorgestellt. Die Furnierschichtholz-Elemente können in Rohformaten oder montagefertig abgebunden geliefert werden. weiter lesen

Schalldämmwerte unterschiedlicher Deckenaufbauten (4.12.2019)
Schallschutz ist im Holz- und Leichtbau ein wesentlicher Aspekt, den es zu beachten gilt. Um hier bei der Entscheidungsfindung helfen zu kön­nen, hat das Kompetenzcenter Industrie von Sto einen digitalen Katalog von Deckenaufbauten im Holzbau online gestellt. weiter lesen

Sonderfall(e) Holzbalkendecke im Bestandsumbau (4.12.2019)
Es sind durchweg die gleichen Schwierigkeiten beim Sanieren eines Gebäudes mit Holzbalkendecken: Eigentlich soll „nur“ ein Abwas­ser­strang oder das Badezimmer erneuert werden. Doch was bei der Sanie­rung eines Gebäudes mit Massivdecken relativ einfach umzusetzen ist, kann bei einer Holzbalkendecke fast unmöglich sein. weiter lesen

„Brandschutz im Detail - Decken“ aktualisiert und in zweiter Auflage erschienen (5.11.2018)
Das Fachbuch „Brandschutz im Detail - Decken“ bietet eine Übersicht der wesentlichen Baustoffe und deren materialspezifischer Eigen­schaf­ten sowie eine Bewertung von Konstruktionen anhand der gültigen und der alten Nor­men und Richtlinien. weiter lesen

Gewölbedecke im Auerbacher Rathaus mit zementgebundener Schüttung saniert (11.4.2018)
Das Rathaus von Auerbach der Oberpfalz blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Sein heutiges Aussehen stammt aus dem Jahr 1551. Die jüngste Sanierung des historischen Rathauses incl. einer Ge­wöl­be­decke erfolgte 2017/2018. weiter lesen

Bemessungshilfe für Integrierte Deckenträger in Verbundbauweise CoSFB (31.1.2017)
Dank CoSFB-Betondübeln können Deckensysteme im Stahlgeschossbau bemerkenswert schlank geplant werden. CoSFB-Betondübel sind einfach zu fertigende Verbundmittel insbesondere für in Flachdecken integrierte Verbund-Deckenträger. weiter lesen

Ziegeldecken, die vergleichsweise leichte Alternative bei Sanierungen und Neubauten (6.7.2016)
Ziegeldecken haben sich in vielen Bereichen des Hochbaus etabliert. Wie­ner­berger bietet zur horizontalen Trennung von Räumen die Ziegelein­hän­ge­decken V-Tec und Filigran an. weiter lesen

Poroton-Deckenrandschalen (DRS) erleichtern sichere Ausführung des Deckenauflagers (9.11.2015)
Da die Wärmedämmeigenschaften von Beton begrenzt sind, muss bei Be­tondecken am Wand-Decken-Knoten bauphysikalisch für Ausgleich gesorgt werden. weiter lesen

Tragende Deckenelemente mit dynamischer Akustikuntersicht neu von Lignatur (27.2.2014)
Die Lignatur AG aus dem schweizerischen Waldstatt bietet mit ihren tra­genden Kasten- und -Flächenelementen für Decke und Dach pass­genaue Holzbauteile für verschiedene Bauaufgaben: Sie weisen - je nach Anforde­rung - spezifische Statik-, Brand-, Schall- und Wärme­schutz-Eigenschaf­ten auf. weiter lesen

Eingebaute, unsichtbare Raumakustik für bauteilaktivierte Betondecken (23.1.2013)
Die Frage, wie eine den Anforderungen gerecht werdende Raumakustik mit kernteilaktivierten Decken erzielt werden kann, beschäftigt Planer und Ingenieure seit Jahren. Solche Decken dürfen weder vollflächig mit absorbierenden Materialien belegt werden, noch ist es immer sinnvoll, Baffles oder Deckensegel einzusetzen. weiter lesen

Ende 2011 muss der Dachboden gedämmt oder ausgebaut sein! (1.9.2011)
Am 31. Dezember 2011 läuft die nächste Frist ab, bis dahin müssen bei allen Mehrfamilienhäusern bisher ungedämmte oberste Geschossdecken gedämmt werden. So sieht es die Energieeinsparverordnung (EnEV) vor. weiter lesen

F90 für Trapezprofildecken und -dächer mit Aufbeton (17.8.2011)
Seit langem dienen Miprotec-Brandschutzplatten aus dem Naturbaustoff Vermiculit der Brandschutzertüchtigung von Trapezprofildächern (ohne Aufbeton) für eine Feuerwiderstandsdauer von 90 Minuten (F90). weiter lesen

Untersucht: Hohe thermische Speicherfähigkeit von Stahlverbunddecken (31.3.2009)
Heute werden schätzungsweise 30% aller neu errichteten Büro- und Verwaltungsbauten mit thermisch aktiven Deckensystemen ausge­stat­tet. Wie auch bei der passiven Wärmespeicherung hält sich die Auffas­sung, dass sich zuallererst schwere Massivdecken aufgrund ihrer höhe­ren Speichermasse hierfür eignen würden. Dem Planer bieten sich aber durchaus Alternativen. weiter lesen

Dröhnende Altbaudecke adé (6.1.2005)
Wenn die Holzbalkendecke dröhnt und die Gläser im Schrank klirren, dann rücken für so manchen die Reize einer Altbauwohnung in den Hintergrund. Dr.-Ing. Gerhard Berg hat ein Sanierungsverfahren ent­wickelt und zum Patent angemeldet. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)