Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1727 jünger > >>|  

Schwere Schüttung von Knauf zur Verbesserung des Schallschutzes von Holzbalkendecken

(21.10.2020) Mit der neuen Schweren Schüttung bietet Knauf ein hochwertiges Schallschutzprodukt für Holzbalkendecken an, welches ...

  • einerseits die für den Schallschutz notwendige Masse liefert,
  • anderseits einfach einzubringen ist und
  • sich zudem als Rohbodenausgleich unter Fertigteil- und Fließestrich, sowie dünnschichtiger Fußbodenheizung anbietet.

Die Schüttung ist ein körniges Material aus Naturanhydrit mit Korngrößen von 0,5 bis 4 mm und einer Restfeuchte bis 0,3%. Dank der speziellen Beschaffenheit können sich die Gesteinskörner ineinander verkrallen und so einen hoch belastbaren Untergrund ergeben. Das Material ist außerdem gemäß DIN 4102 nicht brennbar.

Im System unter Knauf Fließestrichen, Knauf Brio Fertigteilestrich sowie dünnschichtiger Fußbodenheizung geprüft, verspricht die Schwere Schüttung eine deutliche Verbesserung des Trittschall- und Luftschallschutzes von Holzbalkendecken. Die Schüttung kann in variablen Schichtdicken von 15 bis 150 mm eingesetzt werden. So lassen sich Unebenheiten im Rohboden sowie im Bodenbereich laufende Rohrleitungen und andere Installationen perfekt ausgleichen.

Weitere Informationen zur Schweren Schüttung können per E-Mail an Knauf angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE