Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1725 jünger > >>|  

ift Rosenheim bestätigt die guten Schallschutzeigenschaften der best wood CLT BOX-Decke FS

(21.10.2020) Nicht nur bei öffentlichen Gebäuden und Mehrfamilienhäusern, sondern auch in Einfamilienhäusern sind die Bedürfnisse und Anforderungen an die interne Schalldämmung in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. best wood Schneider hat vor diesem Hintergrund seine Optimierungsmaßnahmen hinsichtlich der Luft- und Trittschalldämmung an der CLT BOX-Decke FS im Bauakustik-Labor des ift Rosenheim überprüfen lassen.

Foto © best wood Schneider 

Zur Erinnerung: Die CLT BOX–Decke FS ist ein Hohlkastenelement, bestehend aus einer unteren und oberen CLT-Platte mit eingeleimten Rippenhölzern. Der integrierte Gefachschallschutz mit einer Holzfaser-Akustikplatte und der mitgelieferten Schüttung soll die Trittschalldämmung insbesondere im tieffrequenten Bereich verbessern.

Beim ift Rosenheim wurden sechs unterschiedliche Fußbodenaufbauten auf der CLT BOX-Decke FS geprüft. Und laut den Prüfergebnisse in der Schallschutzdatenbank von best wood Schneider  konnten vor allem im tieffrequenten Bereich sehr gute Werte erzielt werden:


Schallschutzdatenbank von best wood Schneider

Durch die Variation im Fußbodenaufbau hat der umsichtige Planer jetzt außerdem die Möglichkeit, den zu seinem Bauvorhaben passenden Fußbodenaufbau auszuwählen.

Weitere Informationen zu CLT BOX-Decke FS können per E-Mail an best wood Schneider angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)