Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0917 jünger > >>|  

Start im November: digitaler MHP-Satellitenreceiver von Philips holt interaktives Digital-TV ins Haus

(19.10.2002) Philips stellt den neuen Philips Inter@ctive Home Receiver DSR 5600 MHP vor, der digitalen Satellitenempfang und interaktives Fernsehen auf MHP-Basis ermöglicht. Das Gerät rüstet jedes TV-Gerät für den Empfang von digitalem Satelliten-Fernsehen aus; durch ein eingebautes schnelles Telefonmodem (V90) steht außerdem ein Rückkanal für eine direkte Interaktion mit Programminhalten zur Verfügung. Parallel dazu gehen in diesen Tagen die ersten digitalen Programmangebote auf MHP-Basis von ARD, ZDF und RTL in den Regelbetrieb über. Als erste Programmzeitschrift präsentiert außerdem die HÖRZU einen elektronischen Programm-Guide (EPG) - zur Markteinführung für die Nutzer des Philips MHP-Satellitenreceivers. Der EPG erlaubt zum Beispiel die Auswahl der Lieblingssendung per Stichwort und sorgt so für mehr Komfort bei der Bedienung.

Die neue digitale Fernsehwelt eröffnet dem Zuschauer eine Reihe von Vorteilen: Neben der brillanten digitalen Bild- und Tonqualität profitiert er von mehr Informationen, Entertainment und Kommunikation. So kann der Zuschauer aus einer Vielzahl von frei empfangbaren digitalen TV-Sendern und Radiostationen auswählen. Durch ein nachträgliches Upgrade wird der Philips Satellitenreceiver demnächst zusätzlich Pay-TV Programm-Bouquets wie Premiere entschlüsseln können. Hinzu kommen interaktive Fernsehangebote, bei denen der Zuschauer selbst mitmachen kann, etwa abstimmen oder wetten. Der mit dem MHP-Receiver aufgerüstete Fernseher wird darüber hinaus zur Kommunikationsplattform für Internet, E-Mail und SMS. In Zukunft sind auch Services wie Homebanking oder Homeshopping möglich.

Erste MHP-Angebote der Sender sind bereits "on air", unter anderem RTL Word Interaktiv, ZDF digitext und das ARD TV-Portal. Weitere interaktive Prototypen bekannter ARD-Sendungen wie "Das Quiz mit Jörg Pilawa" oder "Christiansen" sollen noch in diesem Jahr auf Sendung gehen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldung:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)