Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0607 jünger > >>|  

RZB freut sich über zehn begehrte Designpreise

(16.4.2010; Light+Building-Bericht) Das Leuchtenprogramm der RZB Rudolf Zimmermann, Bamberg GmbH war bisher mehrheitlich von Standardleuchten geprägt, die für gute Qualität und ein vernünftiges Preis-Leistungsverhältnis bei solider Gestaltung bekannt waren. 2008 wurde dann aber ein neues Kapitel aufgeschlagen: Design by RZB. Damit sind Leuchten gemeint, die in ihrer Anwendung den gestalterischen und beleuchtungstechnischen Ansprüchen der Architektur im öffentlichen und privaten Bereich entsprechen.

Die "Design by RZB"-Leuchten lassen in Technik und Design einen hohem Bestandswert erwarten. Erreicht werden soll dies durch eine wertige Ausführung und nachhaltige Materialien, sowie durch langlebige Lichttechnik wie z.B. LED. RZB sieht diese Leuchten als Designgegenstände, die schönes und nützliches Licht produzieren ... und hat Leuchten gebaut, die sich 2009 und 2010 in den weltweit begehrtesten Designauszeichnungen ...

... in einem qualifizierten, internationalen Wettbewerbsumfeld durchgesetzt haben. Ein weiteres Mitglied der RZB-Gruppe war auch erfolgreich: Für die Arbeitsleuchte Gladiator II erhielt die Sonlux GmbH, Sondershausen, den red dot design award "Best of the best".

Wand- und Deckenleuchte Mondana
Design: Hartmut S. Engel
iF 2010, red dot 2009 (honourable mention)

  • Bei Mondana handelt es sich um ein System von Einbau- und Anbauleuchten, die in Außen- sowie Innenräumen in Wand- sowie Deckenbereichen zum Einsatz kommen und auf direktes sowie indirektes Licht setzen. Der Durchmesser beträgt bis zu 550 mm. Verwendet wird mundgeblasenes Opalglas oder schlagzähes, opal weißes PE-Sinterglas. Als Leuchtmittel bieten sich hocheffiziente Leuchtstofflampen an.

Pendel-, Wand- und Deckenleuchte Douala
Design: RZB Helmut Heinrich
iF 2010, red dot 2010

  • Douala, eine Serie von Wand-, Pendel- und Deckenleuchten (siehe Eingangsbild rechts oben sowie Bild der Deckenleuchte), vereint zwei Lichttechniken als Hybridleuchte: Ein mundgeblasenes Opalglas verteilt das Licht zweier Ringlampen freistrahlend im Raum. In der Mitte des Glases befindet sich ein Reflektor, der das Licht eines LED Moduls als Downlight lenkt. Beide Systeme sind zusammen oder getrennt schaltbar. Douala wird in modularer Bauweise in zwei Größen gefertigt - und zwar mit einem Durchmesser von 400 bzw. 500 mm.

Wandleuchte Lavano
Design: RZB Helmut Heinrich
red dot design award 2010

  • Die Lavano gibt es in zwei Größen für LED. Die technische Ausstattung der Leuchten mit LED und zwei Diffusoren, die das Licht dual lenken, verspricht einen hohen Sehkomfort bei einer hohen Beleuchtungsstärke. Die Auswahl hochwertiger Materialien und die Verarbeitung, sowie die langlebige LED-Ausrüstung sind für eine hohe Lebensdauer ausgelegt.

LED Leseleuchte Mera
Design: ID Design Agentur
red dot design award 2009 (honourable mention)

  • Mera bildet ein elegant gestaltetes Konzept von mobilen Leseleuchten, insbesondere für Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit. Ein bogenförmiger Ausleger führt den Leuchtenkopf zum Arm des Bedieners. In dem rutschfesten Haltegriff sind die Bedienelemente integriert, die zwei Helligkeitseinstellungen des LED-Lesekopfes ermöglichen. Das Kugelgelenk ist vielseitig einstellbar und zeigt bei Dunkelheit mittels einer grünen LED die Position des Bedienarmes an:

Ovalleuchte Areno
Design: RZB Helmut Heinrich
iF product 2010, red dot 2010

  • Ein Klassiker aus dem Hause RZB, neu interpretiert: Die bisherige Form und Lichttechnik war durch die Glühlampe geprägt. Mit einer neuen Leuchtmittelbestückung 3 x 3,6 W Netzspannungs-LED wird eine flachere Leuchtenform ermöglicht. Die Basis aus Alu-Druckguss in Verbindung mit einem stoßfesten, innen beschichteten Kristallglas und der neu gestalteten Glasfixierung runden die Neuauflage des Leuchtenklassikers ab. Die Leuchte realisiert eine Schutzart IP 65 und einen nahezu wartungsfreien Betrieb. Das Einsatzgebiet der Leuchte reicht vom privaten Bereich bis hin zum rauen Einsatz.

Arbeitsleuchte Gladiator II
Design: RZB
iF 2010, red dot 2010 (Best of the best)

  • Eine mobile Arbeitsleuchte für den professionellen Einsatz. Das robuste 2-Komponenten-Gehäuse besteht aus einer schlag- und bruchfesten Hartkomponente (PC) und einer Weichkomponente aus TPE. Diese schützt die Gehäusekanten und dichtet gleichzeitig die werkzeuglos abnehmbare Frontscheibe ab. Die Leuchte verfügt über einen Tragegriff und einen 4fach verstellbaren Ausleger zur Einstellung des Standwinkels. Zwei mit EVG betriebene 36 W TC-F Kompaktleuchtstofflampen spenden blend- und flackerfreies Licht. Optional gibt es die Leuchte mit integriertem Akku für Notlicht- und Taschenlampenfunktion und 3 Steckdosen.

Weitere Informationen zu Mondana, Douala, Lavano, Mera, Areno sowie Gladiator II können per E-Mail an RZB angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)