Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1177 jünger > >>|  

Neues Aluminium-Garagentor von Roma: glatt ohne Sicken

(13.7.2010) Roma hat auf der Messe Fensterbau/Frontale in Nürnberg neue Torpanzer für alle Roll- und Deckenlauftore vorgestellt. Ab Sommer 2010 stehen für sämtliche Systeme die 77er-Profile Alumino sowie Alumino Design nicht nur in der bekannten Rillenoptik, sondern auch mit glatter Oberfläche ohne Sicken zur Verfügung. Diese gab es bisher nur beim Deckenlauftor Gecco. Damit will Roma seinen Kunden für alle Garagentorlösungen ein filigranes, edles "Standbild" anbieten können. Umgekehrt ist bei Gecco jetzt optional auch der gerillte Torpanzer verfügbar. Zudem ...

  • wurde die Anzahl der Standardfarben bei den glatten Lamellen analog zu den gerillten von 6 auf 12 erweitert;
  • besteht die Möglichkeit einer außenseitigen Folierung in 53 Dessins (innen sind die Profile dann weiß oder sarotti) und außerdem
  • können Lichtfenster- oder Lüftungslamellen in beliebiger Höhe eingezogen werden.

Neben dem Tordesign hat Roma auch die Technik weiterentwickelt. So verfügen künftig sämtliche Profile über eine engere Scharnierung. Durch die "kurzen Haken" zieht sich der Panzer beim Öffnen und Schließen nicht mehr wie ein Rollladen auseinander und zusammen. Dies bewirkt, dass er sich schneller nach oben bewegt. Gleichzeitig sinkt der Geräuschpegel, wenn das Tor auf und zufährt.


Insgesamt wollen die Produkte des Burgauer Herstellers ihre Qualität auch in der Materialwahl beweisen: Die hochwertigen und korrosionsfreien Aluminiumkonstruktionen sind auf lange Lebensdauer ausgelegt. Damit gelten die Tore als wartungsarm und pflegeleicht.

Für zeitgemäßen Komfort sorgen schließlich bei allen Modellen elektrische Antriebe und Steuerungen. Die Tore werden nach Maß angefertigt und vorkonfektioniert innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Bestelleingang geliefert. Das gesamte Torprogramm erfüllt die Anforderungen der Produktnorm EN 13241-1.

Weitere Informationen zu Aluminium-Garagentoren können per E-Mail an Roma angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)