Baulinks > Baufachmessen > Light+Building 2014 / TGA

TGA auf der Light-Building 2014

Neue Jung KNX-Wetterstation erfasst 12 meteorologische Parameter (9.5.2014)
Windgeschwindigkeit und -richtung, Helligkeit aus vier Richtungen, Däm­merung, Globalstrahlung, Niederschlag, Luftfeuchte oder Luftdruck: Die neue KNX-Wetterstation von Jung misst diese Werte und zeichnet insge­samt 12 meteorologische Parameter auf. weiter lesen

Esylux ATMO-Melder mit vier Sinnen (9.5.2014)
Auf der diesjährigen Light+Building hat das Ahrensburger Unternehmen Esylux mit dem PD-ATMO 360i/8 O KNX einen Melder vorgestellt, der vier Sensoren vereint. Er erfasst bzw. misst Präsenz und Lichtwert, Tempera­tur, Luftfeuchtigkeit sowie Gerüche. weiter lesen

Präsenzmelder für besondere Anwendungen: LightSpot HD von Honeywell Haustechnik (9.5.2014)
Eine vernetzte Gebäudesystemtechnik kann wesentlich zu einer scho­nen­den Energienutzung beitragen. Honeywell präsentierte dazu mit LightSpot HD ein Beleuchtungssystem, das die Energiekosten um bis zu 80% redu­zieren könne. weiter lesen

theRonda - neuer Präsenzmelder von Theben mit rundem Erfassungsbereich (9.5.2014)
theRonda wurde in Frankfurt als Alternative zum thePrema Präsenz­melder vorgestellt: Während der thePrema einen quadratischen Erfas­sungsbereich hat, empfiehlt sich der theRonda für große Flächen. weiter lesen

Kleine KNX Präsenzmelder neu von Gira (9.5.2014)
Der neue Gira KNX Präsenzmelder „Standard Mini“ sollte sich dank fla­cher Bauweise und dezentem Design unauffällig in jede Umgebung ein­fügen können - zumal die Abdeckringe mit Farbe überstreichbar sind, um sie farb­lich an Wand oder Decke anpassen zu können. weiter lesen

Berührungsloses Schalten dank Näherungsschalter: komfortabel und hygienisch (9.5.2014)
Mit dem Näherungsschalter 6406 U bringt Busch-Jaeger eine komforta­ble Lösung für das Schalten von Licht auf den Markt der Elektroinstal­lations­technik: Ohne Berührung, allein durch Annäherung auf mindes­tens fünf Zentimeter funktioniert dieses System und schaltet das Licht im Raum an oder aus. weiter lesen

Gira System 106: neue Design- und Funktionsvielfalt an der Haustür (8.5.2014)
Von einem Gebäude bekommen Besucher den ersten Eindruck schon an der Eingangstür: Hier muss alles stimmen. Diesem Anspruch folgt auch das Gira System 106, das neue Türstations-System aus Echtmetall in einem puris­tisch-edlem Design. Es umfasst ein erweiterbares Sortiment für den Außen­bereich. weiter lesen

Farb-Videotürsprechanlage dank Zweidrahttechnik auch ideal für Nachrüstungen (8.5.2014)
Mit der Farb-Videotürsprechanlage V400 bietet Somfy ein System an, das sich dank der verwendeten Zweidrahttechnik für die Um- bzw. Nachrüs­tung bestehender Türklingeln bzw. Sprechanlagen anbietet. Zusätzlich ist in die Innenstation ein RTS-Funkmodul integriert. weiter lesen

Großes Video-Panel mit Touchscreen und Gestensteuerung neu von Siedle (8.5.2014)
Für sein IP-System Siedle Access hat Siedle ein neues Video-Panel mit großem Touchscreen und Gestensteuerung entwickelt. Neu ist ferner der Video-Auskoppler für die Anbindung an Visualisierungs- und Auto­mations­panels Dritter. weiter lesen

TwinBus Video-Freisprechstellen von Merten auch im M-Pure-Design (8.5.2014)
Ab sofort sind die Merten TwinBus Video-Freisprechstellen auch im M-Pure Design erhältlich. Das schlichte und sachliche M-Pure Design setzt in Form und Material auf klare Linien und eine einfache sowie funktio­nale Bedie­nung, was die Sprechstellen für Wohn- und Bürokonzepte prädestiniert. weiter lesen

Neue Briefkastensysteme von Ritto mit Sprech- und Klingelfach (8.5.2014)
Ritto hat vier neue Varianten ihrer Briefkastenanlagen mit Sprech- und Klingelfach vorgestellt. Die Modelle Liro, Soro, Nero und Alvaro sind mit Verkleidungen in gebürstetem Edelstahl sowie in weißem, pulverbe­schich­tetem Aluminium erhältlich. Auf Wunsch gibt es die Verkleidungen auch in anderen Farbtönen gemäß RAL 840HR. weiter lesen

Honeywell läutet mit Easyclickpro ein weiteres bidirektionales Funkzeitalter ein (24.4.2014)
Mit Easyclickpro hat Honeywell Haustechnik die nächste Generation der Easyclick-Funktechnologie vorgestellt: Die neuen bidirektionalen Unter­putz-/Zwischenstecker-Empfänger empfangen jetzt nicht nur Funksig­nale, sondern senden bei jeder Zustandsänderung ihren Status zurück. weiter lesen

Gira eNet für die mit Funk nachrüstbare Elektroinstallation (24.4.2014)
Gira eNet ist ein neues bidirektionales Funk-System für die smarte Ver­net­zung der Haustechnik, das sich für den stetig wachsenden Reno­vie­rungs- und Modernisierungsmarkt anbietet. Denn damit können Smart Home-An­wendungen nachgerüstet werden, ohne Wände aufstemmen und neue Kabel verlegen zu müssen. weiter lesen

EEBus Initiative und EnOcean Alliance kooperieren (24.4.2014)
Die EEBus Initiative und die EnOcean Alliance haben ihre Zusam­men­arbeit bekannt gegeben. Die Organisationen wollen den batterielosen En­Ocean-Funk­standard nahtlos in die EEBus-Welt integrieren. Dadurch können An­wen­der Smart Home-Systeme künftig standardübergreifend mit einer smar­ten Energienutzung kombinieren. weiter lesen

Grundlegende Sprache für EnOcean-Anwendungen spezifiziert (24.4.2014)
Die EnOcean Alliance hat mit „Generic Profiles“ die erste grundlegende Sprache für die Kommunikation von batterielosen Funklösungen spezi­fiziert. Damit sollten Hersteller (OEMs) einfacher und schneller neue, interoperable EnOcean-basierte Produkte - wie beispielswei­se Multi­funktionssensoren - entwickeln können. weiter lesen

ETS5: Neue Version der Engineering Tool Software angekündigt (24.4.2014)
Um mit den technischen, wirtschaftlichen wie auch den globalen Anfor­de­rungen Schritt zu halten, hat die KNX Association ihre Engineering Tool Software (ETS) neu gestaltet und mit neuen Funktionen ausge­stat­tet. weiter lesen

KNX ist die am meisten genutzte Bustechnologie (24.4.2014)
Laut einer europaweiten Umfrage konnte sich KNX als beliebtestes Pro­tokoll für die Gebäudeautomation in den meisten europäischen Märkten durchsetzen. Nach Schätzungen von BSRIA betrug der Anteil KNX-ba­sier­ter Lösungen im Jahr 2013 über 75%. weiter lesen

Glas-Sensorschalter für Standard-Schalterdosen (230 V) neu von Kopp (23.4.2014)
Die Heinrich Kopp GmbH hat neue Glas-Sensor­schalter vorgestellt, die für den Einsatz in Standard-Schalterdosen geeignet sind. Damit ist der Elek­trotechnik-Spezialist aus Kahl am Main wohl deutschlandweit Alleinanbieter für 230-Volt-Glasschalter ohne EIB-/KNX-Verkabelung. weiter lesen

Ein Klassiker bekennt Farbe: LS 990 trifft auf Le Corbusier (23.4.2014)
Ebenso wichtig wie der Grundriss und die Form, war für Le Corbusier die Farbgestaltung seiner Bauten und Designs. Überzeugt von den außerge­wöhnlichen Eigenschaften dieses Farbsystems bietet Jung seinen Schal­terklassiker LS 990 jetzt weltweit in den Les Couleurs-Le Corbusier Farben an. weiter lesen

Per Mausklick zum persönlichen Lichtschalter (23.4.2014)
Symbole oder Texte zur Funktionszuordnung, Firmenlogos, Ornamente oder Bilder: Mit dem Jung Graphic-Tool können Schalter online eigenständig ge­staltet werden. Grundsätzlich stehen dazu zwei verschiedene Verfahren zur Verfügung. weiter lesen

M-Pure Decor von Merten mit 600 Echtmaterialien und Oberflächenstrukturen (23.4.2014)
Ab sofort stellt Merten für M-Pure Decor mehr als 600 Echtmaterialien und Oberflächenstrukturen zur Auswahl. Damit können Bodenbeläge und Ver­kleidungen künftig in vielen Fällen mit Lichtschaltern eine durchgängige Einheit bilden. weiter lesen

Alles noch im (Schalter)Rahmen: Linoleum-Multiplex, Aluminium Hellgold und Edelstahl (23.4.2014)
Gira erweitert seine Schalterserie Esprit um neue Materialien - und setzt neben den Varianten aus Echtmetall mit Linoleum-Multiplex erstmals auch nachwachsende Rohstoffe ein. weiter lesen

„Crazy Functions“ für Schalterprogramme von Hager bzw. Berker (23.4.2014)
In einem Interview hat Ralph Bertelt, Senior Vice President „Building Auto­mation“ bei Hager, über neue Schalterprogramme gesprochen. Demnach werden Lichtschalter bzw. Unterputzdosen künftig weit mehr als nur Licht schalten können. weiter lesen

Unsichtbare Lautsprecher für Architekten (23.4.2014)
WHD, der Deisslinger Hersteller von Audiosystemen, hat auf der Light+Buil­ding mehrere innenarchitektonisch optimierte Beschallungs-Systeme vor­gestellt. Sie lassen sich auf smarte Art in Räumen mit unterschiedlichsten Anforderungen verstecken. weiter lesen

Licht- und Installationstechnik wieder auf Wachstumskurs (22.4.2014)
Die auf der Messe Light + Building vertretenen Beleuchtungs- und Elektro­installationsindustrien erwarten nach einer Umsatzdelle im Jahr 2013 die Rückkehr auf den Wachstumspfad. weiter lesen

Light+Building 2014: Aussteller- und Flächenrekord sowie über 210.000 Besucher (22.4.2014)
Die Light + Building hat ihre führende Rolle als Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik auch 2014 unter Beweis gestellt: Die weltgrößte Leis­tungsschau für Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation sowie Software für das Bauwesen endete am 4. April mit Rekordzahlen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)