Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/1160 jünger > >>|  

Kabellose Sicherheit: Funkgesteuerter Verschluss- und Öffnungsmelder für Fenster und Terrassentüren

(19.10.2003) Nur 0,5% aller deutschen Privathaushalte sind mit einer Alarmanlage ausgestattet. Nicht sehr verwunderlich, schließlich schreckt der Gedanke an den finanziellen Mehraufwand durch die Installation einer "klassischen" drahtverbundenen Alarmanlage viele Bauherren ab. Und Haus- und Wohnungsbesitzern graut es bei der Vorstellung von aufgerissenen Wänden, Lärm und Schmutz. Im Zuge eines Fenstereinbaus bietet Kneer-Südfenster für Menschen mit erhöhtem Sicherheitsbedürfnis eine preisgünstige und komfortable Alternative. Bereits ab Werk stattet der Fenster- und Türenhersteller aus dem schwäbischen Westerheim auf Wunsch seine Fenster und Terrassentüren mit einem Magnet-Verschluss-System aus. Das kabellose funkgesteuerte Alarmsystem verknüpft die einzelnen Elemente völlig ohne Draht miteinander.

Aus drei Elementen besteht dieses System: In den Beschlag integriert ist der Magnet, der die Verbindung zu dem im Flügelfalz "versteckten", batteriebetriebenen Fensterkontakt herstellt. Greifen diese ineinander, entsteht ein elektronischer Kontakt, dessen Unterbrechung - beispielsweise durch das Öffnen eines Fensters - sofort registriert wird. Das "Herzstück" des Systems bildet eine kompakte Funkempfangseinheit, in der alle Informationen der Fenster zusammenlaufen. Durch ihr handliches Format kann diese Einheit ganz praktisch in jeder Steckdose platziert werden. Der Bauherr programmiert die Funkempfangseinheit im Menü individuell nach seinen Bedürfnissen. Bei Aktivierung der Alarmfunktion löst die Funkempfangseinheit beispielsweise sofort optisch oder akustisch Alarm aus, wenn ein Täter versucht, das verriegelte Fenster gewaltsam zu öffnen. Oder aber der Einbruchversuch wird direkt an einen Sicherheitsdienst weitergeleitet. Ebenfalls programmierbar ist eine zusätzliche Meldung auf das eigene Handy. Das Magnet-Verschluss-System kann darüber hinaus problemlos mit zusätzlichen Gefahrenmeldern - zum Beispiel für Gas oder Rauch - erweitert und nachgerüstet werden.

Bewährt hat sich das Magnet-Verschluss-System aber auch im einfachen Alltagsgebrauch: So zeigt das Display auf einen Blick an, ob die mit den Kontakten ausgestatteten Bauelemente geöffnet, gekippt oder geschlossen sind.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

iehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: