Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0762 jünger > >>|  

Besonders leichte Komposit-Abdeckung für Entwässerungsrinnen

(18.5.2007) Eine neuartige Komposit-Abdeckung für das Rinnensystem Multiline präsentierte ACO Tiefbau Anfang 2007. Die besonders leichte Abdeckung wurde im ACO-typischen Design für die Nennweite DN 100 und Klasse C entwickelt. Dabei nutzte man die Eigenschaften eines hochwertigen Kunststoffverbunds, der die Abdeckung korrosionsfrei, langlebig und chemikalienbeständig macht. Die Konstruktion sorgt für hohe Steifigkeit bei sehr niedrigem Flächengewicht: Ein 50-cm-Element wiegt weniger als 1 kg und damit nur rund ein Drittel eines Gussrostes vergleichbarer Tragfähigkeit. Die Komposit-Abdeckung wird von ACO im Spritzgussverfahren hergestellt.


Wie alle anderen Rostvarianten wird auch die neue Komposit-Abdeckung mit Hilfe von Drainlock, einer schraublosen Sicherheitsarretierung, an der Multiline-Rinne befestigt. Die Rinne selbst besteht aus Polymerbeton, der in Verbindung mit dem V-Profil für eine hohe Entwässerungsleistung sorgt. Das Prinzip: Im unteren, engen Teil des Querschnitts baut sich schon bei geringer Füllhöhe eine hohe Fließgeschwindigkeit auf. Diese Hydraulik unterstützt die Selbstreinigung der Rinne, so dass Multiline auch für Starkregenereignisse ihren vollen Abflussquerschnitt behält. Das Rinnensystem wurde damit den veränderten Klimabedingungen angepasst, die zunehmend durch Niederschlagsmengen ober- und unterhalb der Mittelwerte geprägt sind.

Planern und Fachhandel bietet das System eine klare Sortimentslogik. Ein universeller Rinnenkörper deckt bei Multiline alle Belastungsklassen bis E 600 ab. Zur Auswahl stehen die Nennweiten 100, 150, 200 und 300 sowie neuerdings auch 400 und 500.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)