Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1883 jünger > >>|  

Markante Teppichböden für plastische Bodengestaltungen

(21.11.2007) Enia Carpets hat sein Programm für Objekt-Teppichböden um eine neue Produktlinie erweitert. Mit "Gravel" bietet der Teppichbodenspezialist drei Designs als Bahnenware und Fliesen, die sich für die Ausstattung von Bodenflächen in modernen Business-Welten eignen.

Aus dem Markenpolyamid Antron carpet fibre von Invista entsprechen die drei Neuentwicklungen ...

... selbst den Anforderungen von stark frequentierten Flächen. Plastische Hoch-Tief-Strukturen, eine ausgewogene Farbpalette sowie die perfekte Kombinierbarkeit der Qualitäten miteinander ermöglichen ausdrucksstarke Bodenoptiken. Durch die besonderen Garneigenschaften der Antron-Fasern werden Lichtreflexionen erzeugt, die interessante hell-dunkel Kontraste entstehen lassen. Gleichzeitig ist die getufte Schlingenware strapazierfähig und langlebig.

Zur Auswahl stehen mit Gravel Line, Gravel Motive und Gravel Structure drei Strukturoberflächen - all over, längsorientiert oder geometrisch angeordnet - in typischen Objekt-Colorits. Als Bahnware und Fliesen ermöglichen sie die Umsetzung adäquater Flächenkonzepte, ästhetisch wie funktional. Beide Produktvarianten bieten sich auch zur kombinierten Verlegung auf klassischen Flächen und Doppelbodenkonstruktionen an. Durch die Kombination der unterschiedlichen Strukturvarianten lassen sich klein- und großflächige Akzente kreieren oder aber eine interessante Optik durch Schachbrettverlegung erzielen.


Fliesen mit Gravel Motive im Schachbrettmuster

Die Qualität Gravel Line wird in zwölf Farben, Gravel Motive und  Gravel Structure in jeweils sechs Farben angeboten. In Anbetracht dessen, dass individuelle Ansprüche bei der Gestaltung von Arbeitsräumen kontinuierlich zunehmen, können alle drei Gravel Dessins jedoch auch in Sonderfarben umgesetzt werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)