Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0020 jünger > >>|  

Deubau 2012: Komplette Messehalle widmet sich dem Tiefbau incl. Geothermie

(3.1.2012; Deubau-Vorbericht) Die Deubau will sich heuer intensiv und umfangreich dem Thema Tiefbau widmen. Die komplette Messehalle sieben ist für diesen Bausektor reserviert. Hier stellen relevante Anbieter von Baumaschinen, Verfahren und Dienstleistungen ihre aktuellen und neuen Produkte vor. Sie gruppieren sich um das Tiefbau-Forum, in dem der auf drei Tage erweiterte Tiefbaukongress stattfindet. Zentrale Themen sind ...

  • der Straßen- und Wegebau,
  • der Erdbau und Spezialtiefbau,
  • der Tiefbau und die Siedlungswirtschaft,
  • Tiefbau-Technik sowie
  • am dritten Kongresstag Geothermie.

Die Deubau bietet damit eine Plattform, den Hochbau und den Ausbau mit dem Thema Tiefbau zu verknüpfen. Verkehrswege und Versorgungsnetze, in die Milliarden investiert werden, schaffen die Voraussetzungen für eine funktionierende Infrastruktur des Hochbaus. Dem besonders hohen Anteil an Fachbesuchern - Planern, Architekten, Ingenieuren, Vertretern der Kommunen, Bauunternehmern - bietet das Tiefbauthema eine ideale Informationsergänzung.

Insbesondere für das Thema „Geothermie“ ist die Deubau ein „Heimspiel“: In Nordrhein Westfalen, dem Energieland Nummer 1 in Deutschland, werden viele zukunftsweisende Entwicklungen auf den Weg gebracht und vielbeachtete Projekte realisiert. Ob die Suche nach Potentialen für geothermische Energieversorgung städtischer Immobilien in Essen, die Nutzung der Geothermie zur Wärmeversorgung Warsteins, die geothermische Versorgung des Neubaus der Ruhr Universität Bochum oder von Wohngebieten - viele Beispiele unterstreichen die Vorreiterrolle Nordrhein-Westfalens auf diesem Gebiet.

Bereits seit vielen Jahren bietet der „Wärmepumpen-Marktplatz NRW“ auf der Deubau Informationen über Forschungsergebnisse und neue Technologien rund um die Geothermie.

Nordrhein Westfalen hat mit dem Geothermiezentrum Bochum, dem Büro für Geothermie, der Energieagentur Nordrhein Westfalen, der Geothermischen Vereinigung und vielen anderen Akteuren gute Voraussetzungen, diese Technologie für die internationale Nutzung weiter zu entwickeln - siehe auch Baulinks-Beitrag "Geo-T Expo: Messe Essen veranstaltet vom 22.-24.10.2012 internationale Geothermie-Industriemesse" vom 19.3.2011.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)