Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0054 jünger > >>|  

BAU 2013-Vorberichte aus der Halle B5: „Holz / Kunststoff“

(8.1.2013; BAU-Vorberichte) Die Halle B5 präsentiert das umfangreiche Angebot der Holz- und Kunststoffindustrie. Hier geht es um konstruktiven Holzbau ebenso wie um Innenausbau und um Holzwerkstoffe.

Zu den Ausstellern der Halle B5 mit einer Vorankündigung zählen (gleichsam im Hallenplan von links nach rechts durch die Halle laufend):

Homatherm (B5/500) hat als Neuheit die putzfähige Untersparrendämmplatte USD-Q11 protect für die Innendämmung von Dächern angekündigt, die auch bei hinterlüfte­ten Fassaden im Holzrahmenbau eingesetzt werden kann. Sie soll die Verlegung einer Dampfbremsbahn überflüssig machen.

Die Haas Group (B5/502) ist mit ihren Tochterfirmen Bayerwald, Haas Fertigbau, Ho­coHolz, HocoPlast, Stabil und Timbory vertreten. Das Angebot reicht von komplexen Dachkonstruktionen aus Brettschichtholz, Nagelplattenbindern oder Vollholz bis zur Timbory Massivholzplatte Climaprotect E1 plus und dem BSP Profihandbuch mit Infor­mationen zur Verwendung von Brettsperrholz.

Das Highlight bei Mage Sunovation (B5/115) bilden die neuen, homogen, einfarbigen Glas-Glas-Solarmodule eForm Color für eine exklusive Fassadengestaltung. Die Module, bei denen auch die stromführenden Verbinder zwischen den Solarzellen im gleichen Farbton ausgeführt werden, sind erhältlich in Schwarz, Anthrazit, Kobaltblau, Gold und Silber.

Inoutic / Deceuninck (B5/116) kommt mit seinem Terrassendielen-Programm aus dem Holz-Kunststoffverbundmaterial Twinson nach München - darunter die massive und beidseitig verwendbare Terrace Massiv Diele. Außerdem sind jetzt auch Wand- und Dachverkleidungen aus PVC im Programm.

Mit seiner ersten Teilnahme an der BAU will der US-Hersteller  von WPC-Dielen und Geländern Trex (B5/120) sein Engagement in Europa verstärken. Die Trex-Dielen mit gemaserter Edelholzoptik bestehen zu 95% aus recyceltem Holz sowie Kunststoff und sollen besonders pflegeleicht und langlebig sein - siehe auch Baulinks-Beitrag "Trex bringt Terrassendielen aus recyceltem Holz und Plastik nach Deutschland" vom 2.8.2012.

Zeitform (B5/225) stellt seine edlen Holz-Faltwerktreppen und Hängetreppen vor. Die filgranen Hängetreppen sind nach dem Prinzip von Hängebrücken konstruiert und sollen mit nur 4 mm dicken Zugstangen auskommen:

T-Stripe (B5/532J) will die BAU nutzen, um das gleichnamige Fensterheizsystem im deutschen Markt einzuführen. Die 3,8 mm dicken Heizelemente können auch nachträg­lich entlang der Glasleiste angeklebt und angeschlossen werden und verhindern Ther­mostat-gesteuert die Bildung von Kondenswasser - siehe auch Baulinks-Beitrag "Fens­terheizung gegen Kondenswasser und Schimmelbildung" vom 25.9.2008.

Im Fokus bei Pavatex (B5/331) steht der neue Pavatex-Bloc im handlichen Format von 600 x 400 mm bei einer Dicke von 120-200 mm. Als ökologische Alternative zu herkömmlichen Kunststoff-Dämmplatten kommt der Wärmespeicher-Dämmblock auf Holzfaserbasis als verputzbare Vormauerdämmung vor Massivwänden sowie bei der Dämmung von Boden, Drempelwand und Kellerdecke zum Einsatz.

Neu beim Holzwerkstoffhersteller Egger (B5/229) sind u.a. die extrabreiten Fußbo­dendielen Floorline Superior mit Endlos-Optik sowie nicht brennbare, A2-klassifizierte Schichtverbundplatten in verschiedenen Dekoren, die auch als akustisch wirksame Elemente erhältlich sind.

Auch bei der BAU 2013 wird es - nördlich der Halle B5 – wieder ein Freigelände geben. Hier wird u.a. das Solarhaus präsentiert, mit dem das Team der RWTH Aachen beim Solar-Decathlon-Wettbewerb in Madrid antritt - zur Erinnerung siehe auch "BINE-Pro­jektinfo zum Solar Decathlon: „Im Wettkampf um das beste Plusenergiehaus“" vom 16.12.2012. Dazu gibt es beim Hersteller von monofilen Präzisionsgeweben für techni­sche Anwendungen Sefar (F/501/2) einen Querschnitt seiner für anspruchsvolle Ar­chitekturanwendungen entwickelten Spezialgewebe mit außergewöhnlichen Material­spezifikationen zu sehen.

C1 C2 C3 C4 B0,Eing.
B1 B2 B3 B4 B5 B6
A1 A2 A3 A4 A5 A6

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)